Werbung

Nachricht vom 21.10.2019    

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, wird Kreiskantor Johann Ardin Lilienthal in einem festlichen Konzert für Orgel und Bläser in der evangelischen Kirche in Wissen offiziell verabschiedet. Doppelchörige Musik aus fünf Jahrhunderten steht auf dem Programm, das der Kantor zusammen mit den Bläserinnen und Bläsern des Kreisposaunenchores des ev. Kirchenkreises gestaltet.

Ardin Lilienthal

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, erklingt außerdem virtuose und klangprächtige Instrumentalmusik der italienischen Renaissance, u. a. Girolamo Frescobaldis „Canzona per sonare“ und Giovanni Gabrielis „Sonata XIII“. Aber auch Choralbearbeitungen für Orgel und Bläser von Felix Mendelssohn Bartholdy („Wachet auf, ruft uns die Stimme“ aus dem Oratorium „Paulus“) von Sigfrid Karg – Elert („Nun danket alle Gott“) aus der Zeit der Romantik sind zu hören. Bei zwei Chorälen werden die Besucher des Konzertes in das Musizieren mit eingebunden.

Im Rahmen des Konzertes wird Johann Ardin Lilienthal offiziell aus dem Kreiskantorenamt verabschiedet, das er seit Januar 2017 innehatte. Innerhalb dieser kurzen Zeit hat er durch seine Ausbildung junger Organisten und durch die Aufführung von Teilen von Bachs Weihnachtsoratorium und kürzlich von Händels „Messias“ nachhaltig seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Der Kreisposaunenchor, in dem Bläserinnen und Bläser aus sechs Posaunenchören der Region mitspielen, wurde 2015 vom früheren Kantor Kuhlo gegründet und wird seit dessen Weggang von Alfred Stroh geleitet.



Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Auszeichnungen: Unglaublich, wie viele Bücher diese jungen Gebhardshainer ausliehen

Gebhardshain. Nachdem letztes Jahr die Preise coronabedingt nur ausgeliefert werden konnten, fand dieses Mal wieder eine ...

"FRONTM3N" kommen nach Altenkirchen

Altenkirchen. Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. ...

Katzwinkel: Sternsinger bereiten sich vor und kommen bald

Katzwinkel. Kürzlich fand die Auftaktveranstaltung der Sternsinger in der Ortsgemeinde Katzwinkel im Jugend- und Pfarrheimheim ...

Frechblech spielte traditionelle Adventskonzerte in Selters und Ransbach-Baumbach

Selters/Ransbach-Baumbach. In der dunklen Jahreszeit lud die Musikkirche zu den zwei traditionellen Adventskonzerten mit ...

Klein aber fein: Das bietet der Weihnachtsmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Der am 9. November neu gewählte Vorstand des Aktionskreises Altenkirchen hatte sich vorgenommen, in diesem ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Werbung