Werbung

Nachricht vom 24.10.2019    

Quiz im Schloss Schönstein

Niemand kann alles über Literatur wissen. Wem aber zu Faust noch etwas Anderes einfällt als ein Körperteil und zu Blechtrommel mehr als ein veraltetes Spielzeug, der oder die ist bei dieser unterhaltsamen Veranstaltung genau richtig.

Foto: Gabriele Hatzfeldt

Wissen/Schönstein. Mit dem Quiz von Gabriele Hatzfeldt und Georg Schumacher begibt man sich auf eine literarische Reise von A bis Z in 120 Etappen: Von der Antike bis in die Zukunft, von Andorra bis Zamonien, vom berühmten Bestseller bis zur berüchtigten Biographie. Alle Literaturfreunde können hier Ihr Wissen spielerisch testen und an der einen oder anderen Stelle sicher noch Interessantes dazulernen.

Gemeinsam Literaturrätsel lösen und Spaß dabeihaben, das ist der Gedanke hinter der Veranstaltung am 21. November um 19 Uhr im Schloss Schönstein. Als Quizmaster betätigen sich die Autorin Gabriele Hatzfeldt und die Buchhändlerin Maria Bastian-Erll. Jedoch soll niemand auf sich allein gestellt sein, in der Gruppe bündelt sich das Wissen und das Rätsellösen macht mehr Freude.



Zur Entspannung zwischendurch darf auch im Chor gedichtet werden, zusammen mit Heinz Erhardt, Joachim Ringelnatz und Christian Morgenstern. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Was das sein könnte, ist ein sehr einfaches Rätsel.

Der Eintritt ist frei, zur Erleichterung der Planung wird jedoch um Anmeldung unter 02742 1874 (buchladen Wissen) gebeten. (pm)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Quiz im Schloss Schönstein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Weitere Artikel


Schlachtfest in Morsbach

Morsbach. Am Sonntag, 20.10.2019 gönnten die Sängerinnen und Sänger des „Singkreis 1868 Wehbach“ ihren Küchen eine Auszeit ...

30. Treffen der Schönsteiner Schützenkönige im Schloss Schönstein

Wissen/Schönstein. Die ehemaligen Schönsteiner Schützenkönige trafen sich zum 30. Mal wie in den Vorjahren im Schloss Schönstein. ...

19. Schönsteiner Kartoffelfest und Beginn des Herbstpreisschießens

Wissen/Schönstein. Vor der Eröffnung des 19. Schönsteiner Kartoffelfestes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom ...

Sperrung: Bahnhofstraße in Altenkirchen wieder Baustelle

Altenkirchen. Der Grund, warum die Bahnhofstraße in Altenkirchen wieder Betätigungsfeld für Baumaschinen & Co ist, liegt ...

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen Sonntagen

Region. Mit Blick auf die 2021 anstehenden Landtagswahlen sehen die Händler hier akuten Verbesserungsbedarf der gesetzlichen ...

Zeitumstellung: Darum ist die Winterzeit besser für uns

Kreisgebiet. Für viele EU-Bürger ist die Zeitumstellung eine lästige sowie teilweise auch körperlich und psychisch belastende ...

Werbung