Werbung

Nachricht vom 25.10.2019    

Ausflug des CDU Ortsverbands Friesenhagen ins LWL Freilichtmuseum Hagen

Der CDU Ortsverband Friesenhagen hatte zu einem Tagesausflug ins Freilichtmuseum Hagen eingeladen. Im Museum angekommen erwartete die Teilnehmer ein ereignisreicher Tag an dessen Abschluss der Besuch der Museumsbrauerei stand.

(Foto: CDU Ortsverband Friesenhagen)

Friesenhagen.Trotz schlechten Wetters startete der Bus des Reiseunternehmens Martin Becker pünktlich um 10:00 Uhr, am Festplatz in Friesenhagen. Im Museum angekommen erwartete die Teilnehmer ein ereignisreicher Tag. Sie konnten 200 Jahre Handwerks- und Technikgeschichte neu erleben und alte Handwerkskunst kennen lernen. In der Mittagspause genossen die Mitfahrer die frischen und leckeren Produkte aus der Metzgerei, Käserei und Bäckerei des Museums. Zum Abschluss stand der Besuch der Museumsbrauerei auf dem Programm. Das dort selbst gebraute Bier fand bei den Teilnehmern großen Anklang. In bester Stimmung ging es anschließend mit dem Bus zurück ins Wildenburger Land. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausflug des CDU Ortsverbands Friesenhagen ins LWL Freilichtmuseum Hagen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona im AK-Land: 58 neue Positiv-Fälle, Hospitalisierungsquote steigt

Altenkirchen. Die der Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt ...

100.000 Euro für Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld

Kreis Altenkirchen. „Es ist sehr erfreulich, dass unsere Verbandsgemeinden durch diese Förderungen, die Möglichkeiten haben, ...

Hohe Förderung von E-Ladestationen: Nun auch für Kommunen und Unternehmen

Altenkirchen. Die Anmeldezahlen von rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen schießen in die Höhe. Aktuell werden mehr Elektro- ...

Montaplast-Testzentrum Morsbach öffnet wieder ab 29. November

Morsbach/Region. Ab Montag, dem 29. November, steht das Montaplast-Testzentrum am Werksstandort in Morsbach (Stentenbacher ...

Pracht: Stelen am Fasanenplatz und am Grenzplatz aufgestellt

Pracht. Im Zuge der finanziellen Möglichkeiten sollen die Stelen aus Granit mit eingearbeitetem Schriftzug und entsprechendem ...

Corona-Regeln: Ordnungsamt Wissen kontrollierte in Gaststätten

Wissen. Am Donnerstag, den 25. November, hat das Ordnungsamt Wissen mit mehreren Bediensteten die neuen Coronavorschriften ...

Weitere Artikel


Zu Gast im „Haus der Heimatfreunde“ in Hamm

Hamm. Die ehrenamtlichen Museumsleiter, Dieter Born und Klaus Schumacher empfingen die Gäste in der Siegstraße 5. Dieses ...

Dorferneuerungsprogramm bietet gute Chancen für private Baumaßnahmen

Katzwinkel. Am Donnerstag (25.Oktober) fand ab 18 Uhr im Landgasthof Schneller in Katzwinkel eine Informationsveranstaltung ...

Smarte Informationen statt „Big Data“

Siegen. Wir sind von einer Vielzahl von Sensoren umgeben, die permanent die Umwelt vermessen – und dabei eine wahre Datenflut ...

Tag der offenen Tür in Marienstatt mit Vorstellung des neuen Schulprofils

Marienstatt. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf dem „Haus der künftigen 5ten Klassen“, in dem das neue Schulmodell ...

Verletzte bei Unfall auf B256 – First Responder im Einsatz

Oberlahr/Güllesheim. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt und musste durch die First Responder Flammersfeld erstversorgt ...

Suizid - Keine Trauer wie jede andere

Altenkirchen. Die Landjugendakademie Altenkirchen präsentiert vom 4. bis 15. November (2019) gemeinsam mit dem Hospizverein ...

Werbung