Werbung

Nachricht vom 27.10.2019    

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman Brungs

Von Helmi Tischler-Venter

Das Trainingsprogramm stützt sich auf die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und beruht auf der berufspädagogischen Arbeit des Autors als Ausbilder und Verhaltenstrainer. Brungs sammelte auch Erfahrungen als ausgebildeter Mental- und Hypnosecoach.

Buchtitel. Foto: Tredition GmbH

Dierdorf/Hamburg. Jeder kennt das: Stress und Angst stehen in unmittelbarem Zusammenhang. Unsere Gedanken beeinflussen die Körperphysiologie und führen gar zu Blockaden. Um ins Gleichgewicht zu kommen, braucht der Körper Erholung durch ausreichend Schlaf und Pausen.

Brungs empfiehlt Selbsthypnose zur Regeneration. Sie bildet den Schwerpunkt seines Trainingskonzepts. Er zeigt Möglichkeiten zu Stressreduzierung, Angstabbau und Gewinnung von Selbstsicherheit. Er leitet Schritt für Schritt den Lernprozess an und verspricht: „Sie werden die gewünschte Veränderung nach nur wenigen Wochen spüren.“

Wenn Stress biochemische Prozesse in uns auslöst, die uns in unserem Handeln blockieren, dann sollten sich im Umkehrschluss Blockaden durch positiven Einfluss auf diese Prozesse auflösen. Dazu wird erst einmal ein individueller Trainingsplan erstellt. Dann soll man zwei-bis dreimal pro Woche mentales Training einplanen. Für die Anfangszeit wird das Führen eines Tagebuchs nach Mustervorlage empfohlen.

Zu den wirkungsvollsten Mentaltechniken zählt die Bauchatmung, denn die Atmung steht in unmittelbarem Kontakt zu dem vegetativen Nervensystem. Brungs stellt zwei Varianten der Bauchatmung vor. Die BARM-Technik (Breath-Assosiate-Relaxing-Method) verbindet tiefe Atmung mit assoziativen Worten, sie lässt sich gut im Alltag anwenden. Die Schnelle-Augenbewegungstechnik simuliert die REM-Phase und erreicht eine Blitz-Entspannung. Lachen setzt Endorphine frei und hat eine präventive wie therapeutische Wirkung auf den Körper. Selbsthypnose ist eine Methode, Körper und Geist auf Gesundheit, Wohlbefinden und Erfolg zu programmieren. Da die Methode sehr komplex ist, nimmt sie großen Raum in dem Trainingsbuch ein. Brungs stellt zwei Methoden zur Erlangung der Selbstsuggestion zur Auswahl und leitet die Übungen Schritt für Schritt an.



Mit Hypnose und Selbsthypnose können nicht nur Ängste abgebaut werden, sondern darüber hinaus auch viele andere Anwendungen durchgeführt werden, wie die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion oder Schmerzregulierung.

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben. Mit nachvollziehbaren Beispielen und Anekdoten wie die Geschichte vom Türsteher und dem inneren Schweinehund lockert der Autor das Sachthema auf.

Erschienen ist „Kopfkino“ bei der Tredition GmbH als Paperback- (ISBN 978-3-7497-2793-3), Hardcover- (978-3-7497-2794-0) und E-Book-Ausgabe (978-3-7497-2795-7). htv


Mehr dazu:   Buchtipps  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erste Sommer-Kurz-Musik in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen

Kirchen. Es erklingen zwei Sätze aus dem Concerto für Violine, Violoncello und Orgel von Josef Gabriel Rheinberger sowie ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Saxophon-Meister und junge Talente: Kunsthaus Wäldchen präsentiert open-arts-Veranstaltungen

Forst. Am Freitag, 5. Juli, um 21 Uhr, wird das Duo Aliada das Publikum begeistern. Das Duo besteht aus dem Saxophonisten ...

Jürgen Hausmann feierte 25-jähriges Bühnenjubiläum im KulturWerk Wissen

Wissen. Ein Abend mit dem "Hausmann" verspricht kurzweilige zwei Stunden Unterhaltung, aber auch die eine oder andere tiefsinnigere ...

Marleys Ghost - Authentischer Bob Marley-Sound im KulturSalon Glockenspitze

Altenkirchen. Die Band Marleys Ghost, die sich 2015 aus der internationalen Reggae-Gruppe "Sebastian Sturm & Exile Airline" ...

Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys bringen Glanz der Goldenen Zwanziger nach Altenkirchen

Altenkirchen. Im Programm "Es leuchten die Sterne" baden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys in vollendeter Ironie und einem ...

Weitere Artikel


Oktobermarkt in Horhausen war trotz Regen ein Erfolg

Horhausen. Der traditionelle Oktobermarkt Horhausen zog trotz des regnerischen Wetters am Sonntag, 27. Oktober, zahlreiche ...

Handball: SSV-Herren erwischen rabenschwarzen Tag

Puderbach. Vor dem Spiel war klar, dass es auf eine gute Abwehrarbeit und parallel dazu darauf ankommen würde, im Angriff ...

Neue Familienzimmer auf der Geburtsstation in Kirchen

Kirchen. Neben der Umgestaltung und Neuausstattung, wurden jedem der beiden Räume eine eigene freundlichere Duschen und WCs ...

Feuerwehr Betzdorf gründet dritte Bambini-Feuerwehr im AK-Land

Betzdorf. Am Samstag (26. Oktober) stand bei der Feuerwehr Betzdorf die offizielle Gründung der Bambini-Feuerwehr auf dem ...

Käthe Kotelett und Damenbart sorgten für humorvollen Abend

Altenkirchen. Im Rahmen von „90 Tage WIR“ war es den verantwortlichen Organisatoren gelungen, das Quartett Damenbart aus ...

Für den Frieden mit dem Fahrrad nach Den Haag

Steinebach. Unter dem Motto „Frieden & Abrüstung ist jede Anstrengung wert“ fährt Hermann Reeh ca. 450 km über Köln, Düsseldorf, ...

Werbung