Werbung

Nachricht vom 28.10.2019    

Neue Familienzimmer auf der Geburtsstation in Kirchen

Im Januar signalisierte der Förderverein für Kinder am DRK Krankenhaus Kirchen e.V. für die Einrichtung von zwei Familienzimmern 15.000 Euro bereit zu stellen, jetzt gehen die neuen Zimmer mit sofortiger Wirkung in Betrieb.

Von links: Nicki Billig (Kaufmännischer Direktor), Georg Becker (1. Vorsitzender Förderverein), Sr. Ilona Mersch (Stationsleitung) und Dr. med. Bernd Mittag (Chefarzt GynGebH) (Foto: DRK Krankenhaus Kirchen)

Kirchen. Neben der Umgestaltung und Neuausstattung, wurden jedem der beiden Räume eine eigene freundlichere Duschen und WCs zugeordnet. Elektrisch höhenverstellbare Betten mit Holzdekor, keine Krankenbetten, neues Kinderbett und die vorhandene Einrichtung wurde komplett überarbeitet und damit freundlicher gestaltet, berichtet Dr. med. Bernd Mittag, Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. „Wir setzen mit dieser Maßnahme ein postives Signal für eine ortsnahe individuelle Betreuung der werdenden Eltern aus der Region und werden uns, aus meinem Blickwinkel, einem großen überregionalen Mutter-Kind-Zentrum nicht anschließen“, so Mittag weiter.

Zur offiziellen Übergabe der Räume hatte der Kaufmännische Direktor Nicki Billig den Vorsitzenden des Fördervereins, Rechtsanwalt Georg Becker aus Mudersbach, eingeladen und bedankte sich nochmal im Namen des Hauses und der Patienten, dass durch diese Kostenübernahme das Serviceangebot weiter ausgebaut werden konnte. Becker wies noch einmal darauf hin, dass der Verein bis zu 40 Mitglieder habe die jährlich rund 10.000 Euro sammeln, die einem guten Zweck zugeführt werden können. Dazu zähle selbstverständlich auch eine geburtshilfliche Abteilung.



Stationsschwester Ilona Mersch berichtete den Anwesenden, dass die Nachfrage für dieses Angebot zugenommen hat. Gleich im Anschluss des offiziellen Termins werden die neuen Familienzimmer bezogen, erläutert Mersch. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Familienzimmer auf der Geburtsstation in Kirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wehrleiter aus Altenahr: "Katastrophenschutz in RLP hat Luft nach oben"

Brachbach/Altenahr. "Wir müssen am Katastrophenschutz arbeiten", und das sei gleichbedeutend mit der Anschaffung von Fahrzeugen ...

Corona: Nur noch 1.846 Bürger aus Kreis Altenkirchen am 24. Mai infiziert

Region. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 33.627 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt gelten ...

Pilot für einen Tag: Schnupperaktion auf dem Flugplatz Katzwinkel

Katzwinkel. Wie ist es möglich, stundenlang auch ohne Motor in der Luft zu bleiben und dabei große Strecken lautlos und nur ...

Vortrag in Altenkirchen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht bei rechtlicher Betreuung

Altenkirchen. In der kostenlosen Präsenz-Veranstaltung informiert Stephanie Lörsch, Referentin des Betreuungsvereins Diakonie ...

Neun-Euro-Ticket: Welche Ziele lohnen sich mit Startpunkt Kreis Altenkirchen?

Kreis Altenkirchen. Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage zeigen: Auch wenn nicht alle Orte im Kreis gleichermaßen gut an den ...

Kircheib und Rott: Einbruchsdiebstahl aus mehreren Verkaufsautomaten

Region. In der Zeit von Montag (23. Mau), 21.30 Uhr, bis Dienstag (24. Mai), 8 Uhr, wurden von bislang unbekannten Tätern ...

Weitere Artikel


Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Hachenburg. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wo tolles Marktwetter Händler und Besucher verwöhnte, hat sich die Stadt ...

Indian Summer im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Norken. Für diese Exkursion ist Trittsicherheit im weglosen Gelände und Kondition für eine fünf-stündige Wanderung erforderlich. ...

Emily Kunz platziert sich bei Weltranglistenturnier in Luxemburg

Altenkirchen. Im ersten Jahr einer Altersklasse ist es an sich schwierig, an Leistungen der Vergangenheit anzuknüpfen, was ...

Handball: SSV-Herren erwischen rabenschwarzen Tag

Puderbach. Vor dem Spiel war klar, dass es auf eine gute Abwehrarbeit und parallel dazu darauf ankommen würde, im Angriff ...

Oktobermarkt in Horhausen war trotz Regen ein Erfolg

Horhausen. Der traditionelle Oktobermarkt Horhausen zog trotz des regnerischen Wetters am Sonntag, 27. Oktober, zahlreiche ...

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman Brungs

Dierdorf/Hamburg. Jeder kennt das: Stress und Angst stehen in unmittelbarem Zusammenhang. Unsere Gedanken beeinflussen die ...

Werbung