Werbung

Nachricht vom 29.10.2019    

Mit einer Hamburger Toilettenfrau um die Welt

Kürzlich hatte der Arbeitskreis Kultur der Stadt Daaden den Unterhaltungskünstler Stefan Baumgarn-Jung alias „Elfriede Bohnsack“ in den Bürgersaal Biersdorf eingeladen. Der Abend war mit fast 100 Zuschauern ein voller Erfolg. Mit der Reise um die Welt auf der Queen Marie of England, gewonnen im Preisausschreiben, erklärte Elfriede die Dinge aus der Sicht einer Hamburger Toilettenfrau. Mit Humor, Gesang und blitzschnellem Kleiderwechsel begeisterte Elfriede das Publikum über zwei Stunden lang.

Stefan Baumgarn-Jung alias „Elfriede Bohnsack“ nahm das Publikum mit auf Kreuzfahrt. Foto: Veranstalter

Daaden. Elfriede lernte unterwegs einige interessante Männer kennen, besuchte Lisbeth von England zum Tee (leider gab es keinen Kaffee), machte ihr Ding in New York und verliebte sich am Ende in Karl-Heinz aus Hamburg Altona.
Das Publikum folgte dem Künstler mit Gelächter und applaudierte begeistert.
Zum Schluss sangen Elfriede Bohnsack und ihr Publikum zusammen „In Biersdorf sagt man tschüss“!

Stefan Baumgarn-Jung, der von der Insel Fehmarn stammt, wohnt der Liebe wegen in Daaden. Sein Ehemann ist ein waschechter Daadener und Stefan übt fleißig Daadener Platt. Seine Bühnenshow macht er in reinstem Hamburger Dialekt. Er hat mittlerweile einige Romane und Kinderbücher geschrieben sowie einen Fotoband von Fehmarn herausgegeben.

Sicherlich kann man in Zukunft Elfriede Bohnsack öfter in der Region sehen und hören. Der Arbeitskreis Kultur bedankt sich bei der Stadt Daaden, bei allen Helfern, bei Hartmut Strunk für die Technik und Martina Best und Team für die Bewirtung. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit einer Hamburger Toilettenfrau um die Welt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Birken-Honigsessen: Zwölf Kinder empfingen erstmal Kommunion

Birken-Honigsessen. Nach dem großen Moment wurden die acht Mädchen und vier Jungen von ihren Eltern, Anverwandten und Freunden ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Weitere Artikel


Beim zweiten Wettkampfwochenende entschieden Zehntel über Sieg und Niederlage

Wissen/Paderborn. Am Samstagnachmittag, 26. Oktober, trat der WSV im ersten Wettkampf des Tages gegen die Braunschweiger ...

Wissener Schüler erkundeten ehemaligen Regierungsbunker

Wissen. Unter sachkundiger Führung erhielten die angehenden Abiturienten einen authentischen Einblick in eine Zeit des Kalten ...

Eintägige Konferenz zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Vor-Ort-Projekte

Altenkirchen. Um Nachhaltigkeit, Klimaschutz, gelungene Vor-Ort-Projekte und vieles mehr ging es bei der eintägigen Konferenz ...

Bahnreisen ab Betzdorfer Bahnhof wird barrierefrei

Betzdorf. Über ihre leidvollen Erfahrungen berichtete das Ehepaar Reeh der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler ...

Großer Andrang beim DRK-Vortrag in Niederfischbach

Niederfischbach. Vom eingeladenen Referenten, Herrn Roland Günter, dem Leiter des DRK-Betreuungsvereines aus Altenkirchen ...

VG Kirchen für Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet

Kirchen. „Mit dem Projekt unterstützen wir Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeffizienz etwa in Schulen, ...

Werbung