Werbung

Nachricht vom 29.10.2019    

Vorschulkinder der Kita Gebhardshain besuchten die Feuerwehr

Die Vorschulkinder "Schukis" der Gebhardshainer Kindertagesstätte St. Maria-Magdalena besuchten die Feuerwehr in Steinebach/Sieg. Die Kinder konnten hier viele Fragen stellen und sich alles genau ansehen.

Die Gebhardshainer Vorschulkinder "Schukis" am Steinebacher Feuerwehrhaus. (Foto und Text: Kita)

Gebhardshain/Steinebach. "Wie lautet die Notrufnummer und auf was muss ich achten, wenn es bei uns brennt?" Diese und noch viele weitere Fragen wurden jetzt im Steinebacher Feuerwehrhaus durch die Vorschulkinder der Gebhardshainer Kindertagesstätte St. Maria-Magdalena zusammen mit den dafür ausgebildeten Brandschutzerziehern der Feuerwehr spielerisch erarbeitet und beantwortet.

Schon vor zwei Wochen besuchte eine Abordnung der Feuerwehr den Kindergarten und griff dort vorab einige Themen auf, welchen den Kindern (auch den Jüngsten), näher gebracht wurden.

Es hatten sich einige Feuerwehrleute im Gerätehaus in Steinebach/Sieg versammelt, um den „Schukis" auf kindgerechte Art und Weise den vorbeugenden Brandschutz und die wichtigsten Dinge im Umgang mit Notfallsituationen näher zu bringen. Natürlich wurden von den Feuerwehrleuten auch bereitwillig die vielen weiteren Fragen beantwortet bevor es dann endlich zu den Fahrzeugen ging. Nachdem Diese ausgiebig begutachtet wurden folgte schon die Rückfahrt zur Kita, wo sich die Feuerwehr mit einem kurzen „Tatütata" von den kleinen
Besuchern verabschiedete. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorschulkinder der Kita Gebhardshain besuchten die Feuerwehr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.




Aktuelle Artikel aus Region


Spieleverleih: Den Jugendtreff einfach nach Hause holen

Betzdorf. Die Jugendpflegen und die youngcaritas der Betzdorfer Caritas haben all ihre Spiele katalogisiert und bieten diese ...

Förderverein investiert in motorische Entwicklung der Kinder am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. denn diesem Hinweis kam der Vorsitzende des Fördervereins Torsten Löhr gerne nach. „Die Förderung von Anschaffungen ...

Ev. Kirchengemeinde Gebhardshain feiert Pfingstgottesdienst

Gebhardshain. An Pfingstsonntag, 31. Mai, gibt es bei gutem Wetter um 10.15 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst auf dem Außengelände ...

27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Horhausen. Der Polizeiinspektion Straßenhaus war um 5.40 Uhr ein verunfalltes Fahrzeug neben der Bundesstraße 256 am Ortseingang ...

Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Weitere Artikel


Förderverein der Kreismusikschule: Andreas Reingen folgt auf Peter Enders

Altenkirchen. Mit seiner Wahl zum Landrat des Kreises Altenkirchen hatte Dr. Peter Enders angekündigt, den Vorsitz im Förderverein ...

Aufrichtige Musik und eine Prise Humor

Enspel. Der vergnügliche Abend wird für gute Unterhaltung sorgen, etwas zum Mitdenken und ein bisschen Humor gehören zu den ...

Forum Siegen: Von Fakten und Fake News

Siegen. Prof. Dr. Alex Demirović (Goethe Universität Frankfurt) referiert über „Materialismus und Konstruktivismus". ...

Eintägige Konferenz zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Vor-Ort-Projekte

Altenkirchen. Um Nachhaltigkeit, Klimaschutz, gelungene Vor-Ort-Projekte und vieles mehr ging es bei der eintägigen Konferenz ...

Wissener Schüler erkundeten ehemaligen Regierungsbunker

Wissen. Unter sachkundiger Führung erhielten die angehenden Abiturienten einen authentischen Einblick in eine Zeit des Kalten ...

Beim zweiten Wettkampfwochenende entschieden Zehntel über Sieg und Niederlage

Wissen/Paderborn. Am Samstagnachmittag, 26. Oktober, trat der WSV im ersten Wettkampf des Tages gegen die Braunschweiger ...

Werbung