Werbung

Region |


Nachricht vom 27.08.2007    

In Ingelbach brannte ein Haus

Gegen 21 Uhr am Sonntagabend, 26. August, wurde die Altenkirchener Wehr alarmiert: In Ingelbach brenne eine Scheune, hieß es. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es sich um ein älteres Wohngebäude mitten im Ort handelte.

brand ingelbach

Ingelbach. Entdeckt hatte es ein kleiner Junge: Aus einem Gebäude mitten in Ingelbach schlugen am Sonntagabend Flammen. Die alarmierte Feuerwehr, der Löschzug Altenkirchen, war rasch zur Stelle. Auch zwei Fahrzeuge des Löschzugs Berod rückten an. Sie stellten die Wasserversorgung sicher. Vorsorglich wurde zur Sicherung der umstehenden Gebäude der gesamte Löschzug Altenkirchen in Bewegung gesetzt. Ein Glück war, dass das Feuer rechtzeitig entdeckt wurde und kaum Wind ging. So konnte der Brand schon nach wenigen Minuten gelöscht werden.
Es entstand relativ geringer Sachschaden (fünf bis zehntausend Euro). Die Ursache des Feuers wird noch ermittelt.
Im Einsatz in Ingelbach waren sechs Fahrzzeuge und 22 Feuerwehrleute des Löschzugs Altenkirchen sowie zwei Fahrzeuge des Löschzuges Berod mit zehn Wehrmännern. (wwa)
xxx
Flammen schlugen aus dem Wohngebäude, als das erste Fahrzeug des Löschzuges Altenkirchen eintraf. Fotos: Wachow



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: In Ingelbach brannte ein Haus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Sommerträume wurden wahr

Wissen. Sommerträume am Ufer der Sieg. Die Veranstaltung der Projektgruppe "Events und Aktionen" und der Familie Molzberger ...

Erwin Rickert stellt im Bürgerbüro aus

Betzdorf. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing und der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell bieten Künstlern aus der ...

Neue Halle ist vom Allerfeinsten

Betzdorf. Mit einer Größe von mehr als 1000 Quadratmetern ist der Hallenneubau am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ...

Sommernachts-Party am Musikhaus

Selbach-Brunken. Mit Musik für Jung und Alt kann am Samstag, 1. September, ab 19 Uhr, rund um das Musikhaus Brunken kräftig ...

Schraubenprofi will expandieren

Brachbach. Über 4500 Quadratmeter Produktionsfläche verfügt der Schraubenspezialist Schuster in Brachbach bereits, weitere ...

Spaßfotos werden ausgestellt

Wissen. Trotz aller Tollpatschigkeit versteht Fotograf "Mike Cheese" sein Handwerk und der Spaßfotogradf hat beim Tag der ...

Werbung