Werbung

Nachricht vom 31.10.2019    

Freilaufender Schäferhund beißt 26-Jährigen in den Arm

Durch einen Biss in den Arm wurde ein 26-Jähriger am Mittwochmorgen, den 30. Oktober leicht verletzt. Der 26-Jährige war in Betzdorf in der Straße "In der Hüll" mit seinem Mischlingshund zu Fuß unterwegs, als ein belgischer Schäferhund nicht angeleint auf sie zugekommen sei.

Betzdorf. Der Halter des Schäferhundes sei nicht in Sicht gewesen. Der Schäferhund habe sich mit dem Mischling des 26-Jährigen gebissen. Als der 26-Jährige die Hunde trennen wollte, wurde er selbst in den Arm gebissen. Der 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen und seine Jacke wurde beschädigt. Der 67-jährige Halter des Schäferhundes sei zum Geschehen gekommen und habe den 26-Jährigen beleidigt. Gegen den 67-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


Smart City klappt auch in Koblenz und im Westerwald

Koblenz. Mehr als 600 kommunale Vertreter aus dem evm-Versorgungsgebiet zwischen Westerwald und Eifel verfolgten mit großem ...

Nächster IT- und Digital-Stammtisch am 12. November in Wissen

Wissen. Der Stammtisch trifft sich immer am zweiten Dienstag im Monat ab 18.30 Uhr – diesmal also am 12. November (2019) ...

Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst – OPUS Tournee 2020“

Betzdorf. Die Teilnehmer erwartet eine grandiose Show: OPUS - das Werk eines Künstlers - mitreißend und absolut einzigartig. ...

VdK-Ortsverbände wollen Krankenhaus am Bahnhof Ingelbach

Kreis Altenkirchen. Die in der Resolution genannten VdK Ortsverbände im Kreisverband
Altenkirchen (Altenkirchen, Eichelhardt, ...

Garage und Roller in Bitzen standen in Flammen

Bitzen. Am Mittwochnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg gegen 14.30 Uhr von der Leitstelle in Montabaur alarmiert. ...

Wenn Bus und Bahn nicht fahren, kommt der Bürgerfahrdienst

Kreis Altenkirchen. Nicht immer ist es im ländlichen Kreis Altenkirchen für ältere und finanzschwache Menschen einfach, von ...

Werbung