Werbung

Nachricht vom 31.10.2019    

Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Früher wurde beinahe in jedem Haushalt Sauerkraut selbst gemacht, denn seine Herstellung ist – gewusst wie – kinderleicht. Im Regionalladen UNIKUM in Altenkirchen können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen.

(Foto: Unikum)

Altenkirchen. Weißkohl, Salz und wenige Wochen Geduld, damit der Kohl milchsauer vergären kann. Wenn der Luftabschluss und die Außentemperatur stimmt, geht nach dem Einstampfen alles von alleine und man darf sich schon bald auf selbst hergestelltes, vitaminreiches und schmackhaftes Sauerkraut freuen.

Im Regionalladen UNIKUM können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen. Bitte mitbringen: ein Gefäß (Sauerkrauttopf oder großes Gurkenglas, mind. 3l )

Teilnahmebeitrag: 2,- EUR zzgl. Materialkosten.
Termin: Freitag, 8. Nov. 18.30 Uhr
Wo: Regionalladen UNIKUM, 57610 Altenkirchen, Bahnhofstraße 26
Veranstalter: Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V.
Anmeldung wird erbeten unter:Tel. 02681-9842767 oder: cornelia.obenauer@unikumregionalladen.de (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zeugen gesucht: Unbekannter stiehlt hochwertiges Mountainbike

Ein bislang unbekannter Täter hat am 18. Mai gegen 8.30 an der Hauptstraße in Niederdreisbach ein Fahrrad gestohlen. Es handelt sich um ein hochwertiges Mountainbike der Firma TREK, der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Wandertipp: Von Bitzen ins Holperbachtal und zurück

Ein schöner Rundwanderweg findet sich in einem der nördlichsten Zipfel des Kreises Altenkirchen. Hier kann man von Bitzen hinunter ins Holperbachtal wandern und anschließend wieder hinauf.




Aktuelle Artikel aus Region


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Zuvor wurde die Seniorin negativ auf eine Covid-19-Infektion getestet. Nach ihrem Einzug wurde ...

Corona-Schließung hinterlässt deutliche Spuren bei Kindern

Siegen. Die letzten Kita-Monate sind für Kinder, die vor der Einschulung stehen, von besonderer Bedeutung. In den Einrichtungen ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Herdorf. Der Baumstamm wurde einige Tage zuvor bei Forstarbeiten, oberhalb eines Waldweges, in einem steilen Hang abgelegt. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Wandertipp: Von Bitzen ins Holperbachtal und zurück

Bitzen. Die Route startet auf dem Schotterparkplatz am Kindergarten in Bitzen. Von dort aus folgt man der Straße auf der ...

Weitere Artikel


Deutscher Vizemeister im Sportschießen kommt aus Mudersbach

Mudersbach. Bei den Deutschen Meisterschaften am 27. Oktober 2019 im Leistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in ...

Kurs: Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten

Altenkirchen. Mit Hilfe von Picasa – einem kostenlosen Fotobearbeitung und -verwaltungsprogramm – werden dann ferner technische ...

Zehn Jahre SiegMUN: „In Siegen viel bewirkt“

Siegen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin schlüpft in die Rolle eines Diplomaten / einer Diplomatin und vertritt in ...

Barclay James Harvest lieferte eine klasse Show im Kulturwerk

Wissen. Die Band hat nach ihrer Gründung 1967 wahre Pop-Geschichte geschrieben, denn sie wagten es, sich von sogenannten ...

Kita in Gieleroth: Richtfest im „Spatzennest“ gefeiert

Gieleroth. Da waren die Jungen und Mädchen, die die Kita "Spatzennest" in Gieleroth besuchen, ein wenig überrascht, als Zimmerer ...

Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst – OPUS Tournee 2020“

Betzdorf. Die Teilnehmer erwartet eine grandiose Show: OPUS - das Werk eines Künstlers - mitreißend und absolut einzigartig. ...

Werbung