Werbung

Nachricht vom 31.10.2019    

Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Früher wurde beinahe in jedem Haushalt Sauerkraut selbst gemacht, denn seine Herstellung ist – gewusst wie – kinderleicht. Im Regionalladen UNIKUM in Altenkirchen können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen.

(Foto: Unikum)

Altenkirchen. Weißkohl, Salz und wenige Wochen Geduld, damit der Kohl milchsauer vergären kann. Wenn der Luftabschluss und die Außentemperatur stimmt, geht nach dem Einstampfen alles von alleine und man darf sich schon bald auf selbst hergestelltes, vitaminreiches und schmackhaftes Sauerkraut freuen.

Im Regionalladen UNIKUM können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen. Bitte mitbringen: ein Gefäß (Sauerkrauttopf oder großes Gurkenglas, mind. 3l )

Teilnahmebeitrag: 2,- EUR zzgl. Materialkosten.
Termin: Freitag, 8. Nov. 18.30 Uhr
Wo: Regionalladen UNIKUM, 57610 Altenkirchen, Bahnhofstraße 26
Veranstalter: Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V.
Anmeldung wird erbeten unter:Tel. 02681-9842767 oder: cornelia.obenauer@unikumregionalladen.de (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kirchenmusikalische Andacht zum Advent

Horhausen. Teilnehmende Chöre sind der Singkreis aus Horhausen, die Kirchenchöre aus Neustadt und Horhausen sowie der Kinderchor. ...

Tag der offenen Tür am Kopernikus-Gymnasium in Wissen

Wissen. Während des Vormittags präsentieren sich alle Fachschaften und zahlreiche Arbeitsgemeinschaften in Mitmach-Projekten ...

Wieder Vandalismus in der Ortsgemeinde Pracht

Die Straßenkarte im Buswartehäuschen in Wickhausen (Grubenstraße) wurde zerstört. Auch wurde das Verkehrsschild an der Bahnunterführung ...

Zuschuss zur Renaturierung: Die Heller wird wieder ökologisch

Kreis Altenkirchen. Es fehlt nicht mehr viel, und die Heller ist von der Quelle bis zur Mündung in die Sieg bei Betzdorf ...

Babysitter-Kurs beim DRK: Lehrgang zum 25. Mal abgeschlossen

Altenkirchen. Jugendliche ab 16 erhalten vom DRK einen Babysitter Ausweis und können auf Wunsch in Familien vermittelt werden. ...

KAB in Birken-Honigsessen lädt zur 104. Barbarafeier

Birken-Honigsessen. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth. In diesem Jahr, ...

Weitere Artikel


Deutscher Vizemeister im Sportschießen kommt aus Mudersbach

Mudersbach. Bei den Deutschen Meisterschaften am 27. Oktober 2019 im Leistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in ...

Kurs: Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten

Altenkirchen. Mit Hilfe von Picasa – einem kostenlosen Fotobearbeitung und -verwaltungsprogramm – werden dann ferner technische ...

Zehn Jahre SiegMUN: „In Siegen viel bewirkt“

Siegen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin schlüpft in die Rolle eines Diplomaten / einer Diplomatin und vertritt in ...

Barclay James Harvest lieferte eine klasse Show im Kulturwerk

Wissen. Die Band hat nach ihrer Gründung 1967 wahre Pop-Geschichte geschrieben, denn sie wagten es, sich von sogenannten ...

Kita in Gieleroth: Richtfest im „Spatzennest“ gefeiert

Gieleroth. Da waren die Jungen und Mädchen, die die Kita "Spatzennest" in Gieleroth besuchen, ein wenig überrascht, als Zimmerer ...

Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst – OPUS Tournee 2020“

Betzdorf. Die Teilnehmer erwartet eine grandiose Show: OPUS - das Werk eines Künstlers - mitreißend und absolut einzigartig. ...

Werbung