Werbung

Nachricht vom 06.11.2019    

Überfall mit Pistole auf Tankstelle in Altenkirchen

Unbekannte haben am Dienstag, den 5. November, gegen 20.50 Uhr die Bell-Oil Tankstelle in der Siegener Straße in Altenkirchen überfallen. Ein mit einer dunklen Skimütze mit Sehschlitzen maskierter Täter bedrohte die allein anwesende Angestellte mit einer dunklen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld.

(Symbolbild: Archiv)

Altenkirchen. Der Täter flüchtete im Anschluss mit einem geringen dreistelligen Betrag in einer weißen Plastiktüte vom Tatort. Er war mit einem hellen Kapuzenpullover bekleidet und hatte blonde Haare. Es könnte sich um einen Jugendlichen oder Heranwachsenden handeln. Seine Maskierung warf er auf der Flucht weg. Vor der Tankstelle warteten offensichtlich noch zwei Komplizen, die gemeinsam mit dem Haupttäter die Flucht ergriffen; sie trugen dunkle Oberbekleidung und vermutlich graue Hosen. Die Flucht führte vom Tatort aus über die Siegener Straße zunächst Richtung Innenstadt und dann über die Feldstraße am Schulzentrum vorbei bis zur Hochstraße; hier verläuft sich die Spur der Täter.

Die Kriminalinspektion in Betzdorf bittet um Hinweise von Zeugen, die die Täter vor oder nach dem Raubüberfall im Bereich des Tatortes, des Schulzentrums oder in der Innenstadt von Altenkirchen gesehen haben oder die aufgrund der Personenbeschreibung Angaben zu einem der drei Tatverdächtigen machen können. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.


Treffpunkt Wissen ermittelt Gewinner vom „Heimat shoppen“

Rund 800 Kunden nahmen in diesem Jahr am Gewinnspiel des Treffpunkt Wissen in Verbindung mit der Aktion „Heimat shoppen“ teil. Die Aktion, die die Vielfalt und die Bedeutung der lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister herausstellt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am Dienstag, 22. September, war es soweit: Der Treffpunkt Wissen ermittelte die Gewinner – Sandra Weeser (Abgeordnete des Bundestages, FDP) zog die Glückslose.


Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen „einmal anders“

Die Vorbereitungen für den 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen waren schon in der Anfangsphase. Ausgemacht war auch schon, für was der Erlös des diesjährigen Jahrmarkts bestimmt ist. Christoph Tenberken von mission Aachen hatte das Projekt, diesmal in Indien in der Provinz Assam, noch vor dem Lockdown vorgestellt. Doch dann kam Corona.


Gewinner der „Heimat Shoppen“-Tombola in Altenkirchen gezogen

In Altenkirchen wurden am Dienstag, 22. September, die glücklichen Gewinner zahlreicher Preise durch Glücksfee Emily Seel gezogen. Die Ziehung fand in diesem Jahr bei Rock'n Hose in der Wilhelmstraße statt. Neben dem zweiten Vorsitzenden des Aktionskreises Altenkirchen, Majed Mostafa, war auch IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach erschienen.




Aktuelle Artikel aus Region


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Mittwochnachmittag, 23. September, meldet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen 13 aktuell ...

Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen „einmal anders“

Wissen. Grundsätzlich war sich das Jahrmarktsgremium einig – aufgeben ist da keine Option. Herauskristallisierte sich, dass ...

Georg Kipper ist neuer Vorsitzende der Senioren-Union

Gebhardshain/Kreisgebiet. CDU-Kreisvorsitzender Michael Wäschenbach (MdL) würdigte ihr langjähriges Engagement für die Senioren-Union ...

Sommer-Zusatzziehung – Weber Gasgrill „Go-Anywhere“ gewonnen

Hamm. Insgesamt wurden 250 dieser Gasgrills durch den Gewinnsparverein im Rahmen einer Zusatzziehung verlost – für aktuelle ...

Pflegearbeiten an den Ruhebänken und den Buswartehallen

Pracht. An den Wanderwegen und an den Wald- und Wiesenwegen sowie innerhalb der Ortsteile sind insgesamt 35 Sitzbänke aufgestellt ...

St. Martin einmal anders mit „Betzdorfs schönster Laterne“

Betzdorf. Begleitet werden die Kinder normalerweise häufig von einem auf einem Pferd sitzenden Reiter, der mit einem roten ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel: „Keine weiteren Windräder in den Wäldern!“

Kreisgebiet. Der Wald sei ein bestes Beispiel und ein Garant für funktionierenden Klimaschutz. Die durch Borkenkäferbefall ...

Pendler klagen über Verwahrlosung und Dreck am Bahnhof Au

Windeck-Au. An diesem Herbsttag zeigt die Uhr im Giebel des Bahnhofs in Au zehn Minuten vor zehn Uhr an. Allein dieser Fakt ...

DLRG-Übung - Wasserrettung in der Dunkelheit

Koblenz. Zum Glück ist dieses Szenario nur reine Fiktion, welche für eine nächtliche Großübung der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft ...

„SWR1 Weihnachtssong Contest“-Finale im Wissener Kulturwerk

Wissen. Bereits zum zehnten Mal sucht SWR1 Rheinland-Pfalz den schönsten Weihnachtssong des Jahres. Ob klassisch dargeboten, ...

Jürgen Becker kommt mit neuem Programm in Rote Haus

Seelbach. Programmauszug: Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne ...

Hamm/Sieg stellt Bebauungsplanverfahren „Hüttenberg“ ein

Hamm. Auf die Einwendungen des anerkannten Umweltverbandes hin hat der Ortsgemeinderat jüngst beschlossen, die Planung aufzugeben. ...

Werbung