Werbung

Nachricht vom 24.11.2019    

Hanns-Josef Ortheil lädt zu „Abendmusiken“

An vier Abenden lädt Hanns-Josef Ortheil zu Abendmusiken ein, die sich nicht nur auf die Musik selbst konzentrieren. Es werden auch Verbindungen zur Literatur hergestellt und Gelegenheiten zu regem Austausch gegeben.

Hanns-Josef Ortheil lädt zu einer neuen Veranstaltungsreihe nach Wissen ein.
Foto: Luchterhand Literaturverlag

Wissen. Hanns-Josef Ortheil startet eine neue musikalisch-literarische Reihe im Kulturwerk in Wissen: die „Abendmusiken“. An vier Abenden, an denen er sich jeweils auf ein einziges Thema konzentriert, spricht er über Musik, erläutert sie und stellt Verbindungen zur Literatur her. Auftakt war am Sonntag, dem 24. November, weitere Veranstaltungstermine sind der 15. Dezember 2019 sowie der 19. Januar und 9. Februar 2020.

Am 15. Dezember um 18 Uhr findet die zweite Abendmusik von Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk in Wissen statt. Diesmal geht es um bekannte Advents- und Weihnachtslieder. Ortheil wird ihre Texte sowie ihre musikalischen Besonderheiten erläutern. Ausschnitte aus bekannten Advents- und Weihnachtserzählungen ergänzen das Programm.

Zum Ausklang des Abends besteht bei kleinen Speisen – im Eintrittspreis inbegriffen – und Getränken Gelegenheit zu Gespräch und Austausch. Vor der Abendveranstaltung findet um 16.30 Uhr in der neu eingerichteten „Sala Ortheil“ in Wissen (Mittelstraße 10) eine Einstimmung auf den Abend statt. Dieses Mal zeigt Hanns-Josef Ortheil Fundstücke aus seinem Literatur- und Musikarchiv.

Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 16 Euro bei Ticket-Regional.de und bei den Buchhandlungen der Region. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hanns-Josef Ortheil lädt zu „Abendmusiken“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Gebhardshain.Die Lachmuskeln der Zuschauer wurden mit dieser Komödie Schlag auf Schlag bedient. Das Thema, eine fast krankhafte ...

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Morsbach. Alle Musiker hatten sich wieder in Schale geworfen, die Damen in langen Abendkleider und die Herren in schwarzen ...

So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Weihnachtskonzert auf dem Herdorfer Rathausinnenhof

Herdorf. Längst ist das Open-Air-Event zu einer geliebten Tradition für viele Herdorfer und Gäste aus der Umgebung geworden. ...

Weitere Artikel


neue arbeit e.V. - on tour

Altenkirchen/Tönning. Nach langer Planungsphase mit Anteilen von Vorfreude, Aufregung und Organisation ging es am Sonntag, ...

Kirchliche Sozialstation Altenkirchen e.V. ehrt langjährige Mitarbeiterin

Altenkirchen. Am Sonntag, den 27. Oktober wurde Frau Magdalena Heinemann, in der Christuskirche in Altenkirchen, für ihre ...

Digitalisierung im Handel: Ohne Verkäufer nach Ladenschluss einkaufen

Betzdorf/Künzelsau. WW-Lab-Inhaber Hartmut Lösch begrüßte in seinen Räumlichkeiten an der Viktoriastraße in Betzdorf, als ...

DLRG-Übung - Wasserrettung in der Dunkelheit

Koblenz. Zum Glück ist dieses Szenario nur reine Fiktion, welche für eine nächtliche Großübung der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft ...

Pendler klagen über Verwahrlosung und Dreck am Bahnhof Au

Windeck-Au. An diesem Herbsttag zeigt die Uhr im Giebel des Bahnhofs in Au zehn Minuten vor zehn Uhr an. Allein dieser Fakt ...

Erwin Rüddel: „Keine weiteren Windräder in den Wäldern!“

Kreisgebiet. Der Wald sei ein bestes Beispiel und ein Garant für funktionierenden Klimaschutz. Die durch Borkenkäferbefall ...

Werbung