Werbung

Nachricht vom 09.11.2019    

Polizei Betzdorf: Unfall, Diebstahl, Alkoholfahrt

Am Samstagmorgen berichtet die Betzdorfer Polizei in einer Mitteilung von verschiedenen Vorkommnissen in den vergangenen Tagen. Darunter ein Unfall an einem Bahnübergang, Diebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Polizei bittet auch um Zeugenhinweise.

Betzdorf. Die Mitteilung der Polizei beginnt mit einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Alsdorf am Bahnübergang am 8. November um 9:48 Uhr. Dort musste ein Pkw Fahrer sein Fahrzeug abbremsen, da die Lichtzeichenanlage auf Rot wechselte. Dies bemerkte der Nachfolger zu spät und fuhr auf. Hierbei verletzte sich der Unfallverursacher leicht und sein Pkw war nicht mehr fahrbereit.

2. Diebstahl
Tatort: 57548 Kirchen, Austraße
Tatzeit: 08.11.2019, 09:00 Uhr bis 09:10 Uhr
Hergang: Durch bisher unbekannte Schrottsammler wurden im Tatzeitraum an der o.a. Örtlichkeit Alu Profile für einen Wintergarten entwendet. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei in Betzdorf

3. Trunkenheitsfahrt
Tatort: 57520 Steinebach/Sieg, Bahnhofstraße
Tatzeit: 08.11.2019, 23:09 Uhr
Hergang: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein Pkw in Steinebach kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und auf ihn wartet ein Ordnungswidrigkeitverfahren.

4. Fahren ohne Fahrerlaubnis
Tatort: 57518 Betzdorf, Steinerother Straße
Tatzeit: 08.11.2019, 22:59 Uhr
Hergang: Im Rahmen der Streife wurde ein Motorroller kontrolliert. Hierbei stelle sich heraus, dass dieses Mofa frisiert war und 45 Km/h schnell fuhr. Der Jugendliche hatte aber nur eine Prüfbescheinigung. Auch hier wurde die Weiterfahrt untersagt, die Eltern informiert und ein Strafverfahren eingeleitet.

5. Verkehrsunfall mit Personenschaden und Alkohol
Tatort: 57518 Betzdorf, Kohlhardtstraße
Tatzeit: 09.11.2019, 05:26 Uhr
Hergang: Durch eine Zeugin wurde ein Verkehrsunfall an der o.a. Örtlichkeit gemeldet. Eine Streifenwagenbesatzung überprüfte daraufhin den Fahrzeugführer, der durch den Unfall leicht verletzt wurde. Dieser stand unter Alkoholeinfluss. Auch für ihn war die Fahrt zu Ende und eine Blutprobe angeordnet. Es wird sich zeigen, wie lange er jetzt nur noch als Fußgänger am Straßenverkehr teilnehmen darf. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.




Aktuelle Artikel aus Region


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Herdorf. Gegen 22 Uhr wurde eine 25-jährige von der Security aus einer Gaststätte am Markplatz verwiesen. Die Frau gab an ...

Digitalisierungswoche: Analoge Schätze in die digitale Welt holen

Altenkirchen. Angenommen werden beispielsweise Schmalfilme, Videobänder, Audiobänder, Audiokassetten, Fotos, Negative, Fotoglasplatten ...

„Freiwilligen-Mitmach-Tag“ in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Neitersen. Zum Freiwilligen-Mitmach-Tag aufgerufen sind alle interessierten Bürger, Vereine, Gemeinden, Kirchen, Religionsgemeinschaften, ...

Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Kirchen. Die 33-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der K 101 von Offhausen kommend in Richtung Dermbach. In einer Linkskurve ...

„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Herdorf. Immer wieder tönte es laut „Nadda Jöh“ durch den Ort und nicht nur Prinz Peter Bohl und der Vorstand der KG Herdorf, ...

„Tatort“ Jugendzentrum: Jagd auf Auftragsmörder bei Film-Workshop

Hamm. Elf junge Filmemacher ließen ihrer Kreativität freien Lauf, entwickelten Drehbücher, besetzten verschiedene Rollen ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ von Ulrike Puderbach und Ingrid Runkel

Dierdorf. Wo man die vom Körper dringend benötigten Inhaltsstoffe Calcium, Ballaststoffe, Proteine, Fett und Vitamine findet ...

Horhausen wurde zum „sichersten Ort“ in der Verbandsgemeinde

Horhausen. Am Samstag, 9. November, war das KDH in Horhausen der sicherste Ort in der Verbandsgemeinde, wie es der erste ...

Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

Der verpasste Flug - Reise nach Bali gescheitert

Zum Sachverhalt
Koblenz. Der Kläger buchte für sich und seine Ehefrau bei der Beklagten, einem Reiseunternehmen, eine Pauschalreise ...

Kriminaldirektor Volker Schmidt übergibt Staffelstab an Christof Weitershagen

Montabaur. Zu der Feierstunde in die Gelbachtalhalle waren Kollegen, Freunde, Weggefährten und Vertreter der Politik gekommen, ...

AWB: Export von Plastikmüll ins Ausland muss gestoppt werden

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kunststoffabfälle aus Deutschland werden nicht nur innerhalb des Landes entsorgt und recycelt, ...

Werbung