Werbung

Nachricht vom 11.11.2019    

Saisonhöhepunkt in den Doppeldisziplinen

Zwei Wochen nachdem der Badmintonverband Rheinland seine Meister in den Einzeln ausgespielt hatte, trafen sich die besten Nachwuchsspieler wiederum in Andernach, um auch im Doppel und Mixed um die Titel zu kämpfen. Vom Jugendteam des der DJK Gebhardshain-Steinebach gingen im Mixed U19 Julia Klein und Joshua Trapp an den Start, Julia darüber hinaus im Mädchendoppel U19. Anna Hoß war im Mädchendoppel U15 / U17 sowie im Mixed U15 / U17 mit von der Partie.

Die Rheinlandmeisterschaft beschert der DJK Gebhardshain-Steinebach vier Plätze auf dem Treppchen. Foto: Privat

Gebhardshain / Andernach. Julia und Joshua traten erstmalig gemeinsam bei einer Rheinlandmeisterschaft an. In spannenden Duellen machte sich das intensive Training des letzten Jahres bezahlt und die beiden konnten sich auf Anhieb den dritten Platz sichern. Im Mädchendoppel mit ihrer Partnerin aus Plaidt schrammte Julia bei einigen Spielen knapp am Sieg vorbei, sammelte aber eine große Portion Turniererfahrung.

Anna hatte einen harten Wettkampftag zu absolvieren. Aufgrund von krankheitsbedingten Absagen wurde das eigentlich auf zwei Tage ausgelegte Turnier kurzfristig auf einen Tag zusammengelegt. Da Anna sowohl mit ihrem Mixedpartner Mika Schönborn vom BC „Smash“ Betzdorf, als auch mit ihrer Doppelpartnerin Maya Gerbrand vom TuS Bad Marienberg in den Altersklassen U15 und U17 gemeldet hatte, steckten am Ende des Tages 14 Spiele – teilweise über drei Sätze – in den Beinen.

Aber auch hier zeigte sich die Wirksamkeit des vereinsübergreifenden Trainings am Landesstützpunkt Bad Marienberg und in Betzdorf – konditionell und taktisch lief es trotz der Mehrfachbelastung hervorragend. Während im stark besetzten U17er Mixedfeld immerhin ein guter Mittelfeldplatz heraussprang, konnten Anna und Mika in der AK U15 einen guten dritten Platz erkämpfen. Dabei gelang ihnen im Halbfinale gegen die späteren Rheinlandmeister aus Trier als einziger Paarung das Kunststück, den Favoriten einen Satz abzunehmen.

Im Mädchendoppel lief es richtig rund. Sowohl in der AK U15 als auch in der AK U17 sicherten sich Anna und Maya die Vizemeisterschaft. Insgesamt eine Superbilanz beim Saisonabschluss. Durch die konstant gute Leistung der vergangenen Wochen, hat sich Anna darüber hinaus im Einzel und im Doppel für die südwestdeutschen Meisterschaften im Oktober qualifiziert – Glückwunsch!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Saisonhöhepunkt in den Doppeldisziplinen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

In Weitefeld ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Feuer in einem Zweifamilienhaus ausgebrochen. Die 73-jährige Bewohnerin alarmierte selbst noch die Feuerwehr, bevor sie sich in Sicherheit brachte. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Auf der Straße, die von der B 256 nach Schöneberg führt, ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Auto in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr war sehr schnell vor Ort, konnte aber den Verlust des PKW nicht verhindern.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.




Aktuelle Artikel aus Sport


Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Region. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie Fußball, ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Horhausen. So wurden bisher erst zwei Spiele ausgetragen. Gegen den TC Trier 2 konnte zum Auftakt ein überzeugender 14:0 ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Weitere Artikel


„The Spirit of FALCO“ weht durch Altenkirchen

Altenkirchen. „Der Kommissar“. „Rock Me Amadeus“. „Jeanny“. Diese Hits und noch mehr Musik vom größten Popstar Österreichs, ...

Informationsveranstaltungen an der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Der Informationsabend am Mittwoch, den 20.11.2019, 19 Uhr, richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, ...

Café Patchwork: 100 Gäste beim großen Grillfest

Siegen. Ihnen wurden zusätzlich zu den Leckereien auch die Getränke spendiert. „Eine tolle Sache“, freute sich dann auch ...

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

Neuwied. Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen ...

Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 30. November geht es auf die 10-Kilometer-Strecke; Start und Ziel sind wieder im Marienstätter Weg. ...

Sind Baumfällungen nach dem 1. Oktober zulässig oder nicht?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen weist in diesem Zusammenhang darauf ...

Werbung