Werbung

Nachricht vom 13.11.2019    

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Der Aktionskreis Altenkirchen hat für das erste Adventwochenende wieder einen Weihnachtsmarkt mit vielen Attraktionen in der Kreisstadt geplant. So wird der Marktplatz in ein weihnachtliches Hüttendorf mit großem geschmücktem Baum im Zentrum verwandelt.

(Symbolbild: Archiv)

Altenkirchen. Zahlreiche ortsansässige Händler und Vereine werden ihre Waren und auch Kulinarisches anbieten. Die Besucher können sich von diesen Angeboten verwöhnen lassen und schöne, vorweihnachtliche Stunden in gemütlicher Runde verbringen. Auf der großen Weihnachtsbühne wird es zwei Tage ein weihnachtliches Programm geben. Die musikalische Unterhaltung gestaltet an beiden Tagen wieder Wolfgang Scharenberg.

Am Samstagnachmittag, dem 30. November, werden unter anderem ab etwa 14 Uhr das „Alphorn Duo Westerwald“ und die „Drehorgelband-Romantica“, die Kita Glockenspitze sowie das Jugendblasorchester Mehrbachtal die Gäste in Weihnachtsstimmung bringen. Gemeinsam mit der Sparkasse Westerwald-Sieg präsentiert der Aktionskreis am Sonntag, dem 1. Dezember ein weiteres Highlight. Die Sopranistin Florentine Schumacher aus Eichelhardt wird die Zuhörer am Sonntagnachmittag mit einem speziell zusammengestellten Weihnachtsprogramm verzaubern. Gegen 16.30 Uhr wird die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Altenkirchen spielen und zum Abschluss sind alle Besucher zum gemeinsamen Singen am großen Weihnachtsbaum herzlich eingeladen.

Für die kleinen Besucher wird es rund um den Marktplatz jede Menge zu staunen geben. Kinderkarussell und Nikolaus warten hier auf sie. Am Samstag ab 14 Uhr bietet die Katholische Kita St. Jakobus Weihnachtsbasteln für kleine und große Leute an.



Die Geschäfte haben am Samstag bis 21 Uhr geöffnet und halten viele schöne Angebote bereit. Auch in diesem Jahr darf der Weckmannverkauf mit großer Tombola nicht fehlen. Er findet in der Weihnachtshütte des Aktionskreises auf dem Marktplatz statt.

Und wer eine Abwechslung zur weihnachtlichen Besinnlichkeit braucht, kann bei der großes Après-Ski-Party des Aktionskreises am Samstag, dem 7.Dezember 2019 ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz feiern. (PM)

Bühnenprogramm des Weihnachtsmarkts in Altenkirchen

Samstag, 30.11.2019

ab 11.00 Uhr Wolfgang Scharenberg/Swinging Christmas

14.00 Uhr Der Nikolaus kommt

14.00 Uhr Hans Hammer /AlphornDuo + Drehorgelband Romantika

15.45 Uhr Kita Glockenspitze

16.00 Uhr Lesung "Wir spielen Theater"

16.30 Uhr Der Nikolaus kommt

17.30 - 18.30 Uhr Jugenblasorchester Mehrbachtal

Sonntag, 01.12.2019

11.00 Uhr- 18.00 Uhr Wolfgang Scharenberg/Swinging Christmas

13.30 Uhr Cheerleader

ca. 14.00 Uhr Der Nikolaus kommt

15.00 Uhr- 15.20 Uhr Florentine Schumacher

ca. 15.30 Uhr Der Nikolaus kommt

16.00 Uhr- 16.20 Uhr Florentine Schumacher

ca. 16.30 Uhr Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Altenkirchen

17.05 Uhr- 17.25 Uhr Florentine Schumacher

anschließend gemeinsames Singen

ca. 18.00 Uhr Tombola



Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich der 100er-Marke

Am Freitag meldet das Kreisgesundheitsamt 24 neu festgestellte Corona-Infektionen für den Landkreis Altenkirchen. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gibt die Sieben-Tage-Inzidenz tagesaktuell mit 108,7 an. Der Wert für das Land sinkt auf jetzt 80,6.


Wissen: Rathausstraße und Holschbacher Straße im Fokus

Vollsperrung der Rathausstraße ab Oktober, Ausbau der Holschbacher Straße im Frühjahr 2022: In Wissen stehen gleich mehrere Großprojekte an, über die die Verkehrskommission am 12. Mai nähere Infos bekanntgab. Ein "Stadtteilgespräch Alserberg" soll im Juli stattfinden.


Der Hexenweg in Friesenhagen: Erlebnisweg über dunkle Zeiten im Wildenburger Land

Ein ganz besonderer Rundweg ist der Hexenweg in Friesenhagen. Auf knappen acht Kilometern erfährt man alles über die dunklen Jahre im Wildenburger Land, als die Hexenverfolgung auf ihrem Höhepunkt war und zahlreiche Menschen grausam verfolgt und schließlich hingerichtet wurden.


Betzdorf: Helfer gesucht zum Müllsammeln im Waldstück „Zur Hetzbach“

Schon lange ärgert sich Margit Diehl über achtlos weggeworfenen Unrat auf dem Molzberg. Nun will die Betzdorferin selbst tätig werden und ruft zum gemeinsamen Müllsammeln auf. Die Aktion findet am Pfingstmontag statt.


Windkraft in VG Kirchen: CDU und Grüne liefern sich Schlagabtausch

Die CDU und die Grünen kritisieren sich gegenseitig in Sachen Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Kirchen. Anstoß war ein öffentliches CDU-Statement zu Windkraft-Plänen der Landesregierung. Während CDU-Bürgermeisterkandidat Conrad „Klimaschutz mit Augenmaß“ fordert, lautet das Motto der Grünen „alles muss auf den Prüfstand“.




Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorf: Helfer gesucht zum Müllsammeln im Waldstück „Zur Hetzbach“

Betzdorf. Täglich geht Margit Diehl mit ihrem Hund durch den Wald auf dem Molzberg. Schon lange ist ihr der achtlos weggeworfene ...

Besser fotografieren lernen von prämiertem Profi

Altenkirchen. In diesem Live-Online-Seminar gibt Olaf Pitzer, bundesweit prämierter Fotograf aus dem Landkreis Altenkirchen, ...

Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eitelborn. Nur einen Kilometer südlich des kleinen Ortes Eitelborn im Westerwald liegt die Ruine der Sporkenburg. Oberhalb ...

Die Eisbachhütte im Wippebachtal ist wieder hergerichtet

Der schönste Teil des Wippebachtals erstreckt sich zwischen Fahren bei Birken-Honigsessen und seinem Quellgebiet an der L ...

Wissen: Rathausstraße und Holschbacher Straße im Fokus

Wissen. Der zunehmende und gut voranschreitende Ausbau der Rathausstraße bringt durchaus aus Sicht des Verkehrs einige Herausforderungen ...

Westerwaldwetter: Wochenende wird feucht und kühl

Region. In der Nacht zum Samstag klingen die Schauer ab. Es ist teils stärker bewölkt. Die Nachttemperaturen kühlen auf bis ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita Wagner

Dierdorf/Oppenheim. Mario Kramp stellt in ihrer „Bestandsaufnahme“ die beiden Fotografen Hugo Schmölz und dessen Sohn Karl ...

Historische Bildung im Fokus

Wissen. Doch ebenso wichtig für die deutsche Geschichte ist es, die Erinnerungen an weitere historische Geschehnisse in anderen ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Zauber der Kammermusik“

Betzdorf. Mit dem Septett op. 20 präsentiert der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen Nabil Shehata zusammen mit ...

Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Erste Künstlerinnen-Residenz im Kreis Altenkirchen eröffnet

Kircheib. Die Vernissage findet am Samstag, den 23. November 2019 von 15 bis 17 Uhr in Form eines Spaziergangs mit interaktiven ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Werbung