Werbung

Nachricht vom 14.11.2019    

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ehrte Mitarbeiter

Für neun Mitarbeiter des DRK Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg hieß es Abschied vom Berufsleben zu nehmen. 57 Mitarbeiter konnten jeweils das Jubiläum eines langjährigen Dienstes feiern. Insgesamt 1962 Jahre kommen bei der Addition der Dienstzeiten der Jubilare und Pensionäre zusammen.

(Foto: DRK Krankenhaus)

Altenkirchen/Hachenburg. Im Rahmen einer Feier dankten der Geschäftsführer der DRK-Trägergesellschaft, Bernd Decker, und das Krankenhausdirektorium sowie die beiden Betriebsratsvorsitzenden Heike Kunz und Andrei Badiu den Mitarbeitern für die wertvolle Unterstützung und langjährige Treue zum Unternehmen. Die Geschäftsleitung war stolz, eine so große Anzahl an beständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ehren zu dürfen. Neben Rosen vom Betriebsrat erhielten alle Jubilare und Pensionäre Urkunden und Präsente.

Geehrt wurden für

20 Jahre: Dr. Peter Hufnagel, Marion Lingenbrink, Ute Fröhlich, Julia Ehgartner (alle Altenkirchen), Stefan Denter, Mathias Schürg (alle Hachenburg)

25 Jahre: Slavisa Jakovljevic, Ulrike Bugiel, Jutta Hannappel, Carsten Eichelhardt, Ute Krahwinkel, Annegret Hanas, Silke Radtke, Eva-Maria Weber, Christa Mattheis, Christina Sonnenschein (alle Altenkirchen), Juliane Kunz, Karl-Friedrich Hebel, Gabriele Benner, Kerstin Hebel, Silvia Bresnik, Petra Jeske, Corazon Tana-Schlieder, Gabriele Wenzelmann, Diana Warning (alle Hachenburg)

30 Jahre: Angelika Lauterbach, Irene Nickel, Elisabeth Benner, Nicole Hörster, Ute Leukel, Margitta Melzbach, Birgit Gehl (alle Altenkirchen), Anette Kunz, Angelika Müller, Stephanie Mack, Cornelia Siefert, Angelika Schnorr, Susanne Kaltenborn, Doris Kron, Claudia Hartmann, Gabriele Stein (alle Hachenburg)

35 Jahre: Katja Haas, Marianne Wolf, Joachim Reuss (alle Altenkirchen), Susanne Brenner, Susanne Kämpf, Bettina Kessler, Roland Schönborn (alle Hachenburg)

40 Jahre: Marion Bubel, Marianne Hasselbach, Jutta Kölbach (alle Altenkirchen), Carmen Fandler, Martina Lang, Jutta Wasnick (alle Hachenburg)

45 Jahre: Heike Ehrenstein, Klaus Hähner, Gabriele Klein (alle Altenkirchen)

Ruhestand: Gabriele Klein, Anita Klingbeil, Dorothea Meurer (alle Altenkirchen), Annegret Baumgärtel, Carmen Fandler, Barbara Hahn, Claudia Hartmann, Roland Schönborn, Dorothea Simon (alle Hachenburg) (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ehrte Mitarbeiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Das Ingenieurbüro IGEO aus Oberlahr wurde im September 2017 mit der Aufstellung eines Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzeptes ...

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Köln/Kreisgebiet. Auf Initiative eines Sprachkurses in der Kreisvolkshochschule entstand die Idee, die Moschee in Köln zu ...

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Nauroth/Kreisgebiet. Die seit dem 31. Dezember 2002 geschlossene Deponie in Nauroth hat über die Jahre des Betriebs und auch ...

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Seit fast fünf Jahren unterrichten die digitalen „Informanten" die Fahrgäste darüber, wenn es auf Regionalzug-Linien in NRW ...

Weitere Artikel


Totalschaden: Glatteis-Unfall mit nicht zugelassenem Auto

Kirchen. Ein 23-Jähriger fuhr mit einem Pkw auf der L280 von Freudenberg kommend in Richtung Kirchen. Aufgrund von Glatteis ...

Parkhaus am Schlossplatz in Altenkirchen bis Sonntag zu

Altenkirchen. Von wegen mal gerade in die Unterwelt unter dem Schlossplatz in Altenkirchen einfahren und in aller Eile Geschäfte ...

Landtagsabgeordneter Wäschenbach besuchte die „Bertha“

Betzdorf. Zunächst ging Herr Wäschenbach auf das wohl schönste Ereignis, was die Deutschen mit diesem Datum verbinden, dem ...

Feuerwehr trainiert nun auf moderner Atemschutzübungsstrecke

Altenkirchen. Die Feuerwehren des Landkreises verfügen nun über eine modern ausgestattete Atemschutzübungsstrecke. Diese ...

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 29. November um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt. Alle Interessenten ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Zauber der Kammermusik“

Betzdorf. Mit dem Septett op. 20 präsentiert der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen Nabil Shehata zusammen mit ...

Werbung