Werbung

Nachricht vom 16.11.2019    

Deep Purple, „Im Weißen Rössel“ und „Blasmusikgrüße"

In nur wenigen Wochen steht Weihnachten vor der Tür und somit auch das „Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle e. V.: Am Sonntag, 8. Dezember (2. Advent), wird ab 17 Uhr das traditionelle Adventskonzert der Knappen im festlich geschmückten Bürgerhaus in Daaden erklingen. Bereits zum dritten Mal steht das Orchester unter der Leitung von Dirigent Michael Weib.

Beim „Konzert im Advent“ am Sonntag, 8. Dezember (2. Advent), präsentiert die Daadetaler Knappenkapelle ein abwechslungsreiches Programm im Daadener Bürgerhaus. Foto: Verein

Daaden. Es verspricht ein unterhaltsamer Adventsnachmittag mit rockigen Klängen, zauberhaften Melodien, wunderbaren Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie traditionsbewussten Stücken zu werden. Neben dem großen Orchester wird selbstverständlich auch wieder das Jugendorchester unter der Leitung von Marcel Urrigshardt die Zuhörer bestens unterhalten.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei DWS Com, Daaden, Saynische Straße Straße 65 (Tel. 02743/92330) erhältlich.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deep Purple, „Im Weißen Rössel“ und „Blasmusikgrüße"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Seit Montag, den 14. Juni, können sich Geimpfte in Apotheken einen Code für ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Zumindest theoretisch. Denn am Dienstag gab es einen Ausfall der Technik. Der AK-Kurier hörte bei drei Apotheken im Kreisgebiet nach.


Siegen: Video zeigt besonderen Kran-Giganten in Aktion

Bis letzten Sonntag, 13. Juni, verrichtete ein einzigartiger Kran am Marienkrankenhaus in Siegen seine Arbeit. Der orangene 96-Tonnen-Riese wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen zu heben. Dort installierten sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Worum es geht? Das erklären Verantwortliche in einem Video, das atemberaubende Bilder zeigt.


Kirchen: Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

In der Montagnacht (14. Juni) sorgte ein 30-Jähriger für ordentlich Unruhe in der Kirchener Austraße. Er zertrümmerte nicht nur Glasflaschen. Als Polizisten den Betrunkenen in Gewahrsam nehmen wollten, zeigte er sich offenbar mehr als unkooperativ.


„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

In Sachen Lebensqualität gilt Gebardshain als eine der Vorzeigegemeinden des Westerwaldes. Nun ist das Dorf erneut um eine Attraktion reicher geworden: Denn mitten im Ort, am Kirchplatz 14, öffnete nun „Marta" mit beeindruckenden dekorativen Ideen auf 60 Quadratmetern.


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.




Aktuelle Artikel aus Region


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Region. Das digitale Impfzertifikat kann endlich ausgestellt werden seit Montag, den 14. Juni. In Apotheken können sich gegen ...

"World On Our Shoulders": Das Baumpatenprojekt des Chores Divertimento

Bruchertseifen. Im Rahmen ihrer Heimatverbundenheit sind die Chormitglieder im vergangenen Jahr vermehrt durch die Wälder ...

Aufsuchende Jugendarbeit in Altenkirchen: Kontakte trotz Corona nicht abgerissen

Altenkirchen. Über Jahre hinweg war das Geschehen am Konrad-Adenauer-Platz in Altenkirchen ein Dorn im Auge vieler: Drogen-, ...

Online-Vortrag: Möglichkeiten für Kommunales Klimaschutz-Engagement

Altenkirchen. Der Vortrag am Mittwoch, 16. Juni, um 19 Uhr online auf Zoom richtet sich vor allem an die Mitglieder in Ortsgemeinderäten ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

VG-Betzdorf-Gebhardshain: Bürgerfahrdienst bietet ab Juli wieder seine Dienste an

VG Betzdorf-Gebhardshain. Das Team freut sich daher auf den nun anstehenden Re-Start im Juli, bittet aber um Verständnis, ...

Weitere Artikel


Neptun-Schwimmer maßen sich miteinander

Wissen. Die Teilnehmer schwammen Schwimmstrecken verschiedener Lagen auf Distanzen zwischen 25 und 200 Metern. Dank der vorbildlichen ...

KG Altenkirchen: Prinz Christian I. regiert eine weitere Session

Altenkirchen/Neitersen. Am Freitag, 15. November hatte die Karnevalsgesellschaft der Kreisstadt in die Wiedhalle in Neitersen ...

Neues Bürgerbüro der CDU in Wissen

Wissen. In ihrer Begrüßung betonte Weller, dass ein guter Anfang gemacht sei, es aber noch einiges zu tun gibt, bis ein routinierter ...

Autofahrer trank während der Fahrt Bier

Mudersbach. Am Freitag, 15. November 2019 fiel gegen 16.20 Uhr einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Betzdorf ein PKW-Fahrer ...

Wildunfälle: Frischling und Reh prallten gegen Pkw

Kirchen/Nisterberg. Zu einem Wildunfall kam es am Freitag, 15. November um 22.15 Uhr in Kirchen auf der Bundesstraße 62. ...

Neue Wohnung, neuer Stromvertrag?

Koblenz. Zum einen gibt es die Grundversorgung - diese greift immer dann automatisch, wenn kein gesonderter Stromvertrag ...

Werbung