Werbung

Nachricht vom 18.11.2019    

Handball-Damen des VfL Hamm trotz Ausfälle erfolgreich

Regelmäßig muss der VfL Hamm in Horchheim Ausfälle verkraften und auch diesmal traten nur neun Spielerinnen die Reise an. Der TuS hatte Nadine Schnare als Schlüssel zum Sieg ausgemacht und nahm diese konsequent in Einzeldeckung.

(Die Damen des VfL Hamm (Foto: Verein)

Hamm. Der VfL konnte gerade in der ersten Halbzeit diese Aufgabe sehr gut lösen und kam immer wieder über die Außenpositionen zum Abschluss. Allein in Halbzeit Eins rettete allerdings sieben Mal der Pfosten für Horchheim. Kreuzen aus der Mitte mit der aus der Bewachung sprintenden Nadine Schnare führten immer wieder zu 7-Metern für den VfL, die diesmal allesamt von Lisa Flender gegen ihren Ex-Verein verwandelt wurden. So konnte man bereits nach 15 Minuten einen 4-Tore-Vorsprung herausspielen. Zwei Zeitstrafen und einige überhastete Aktionen brachten Horchheim wieder ins Spiel und kurz vor und kurz nach der Pause sogar in Führung. Eine Rippenprellung bei Madeleine Schütz reduzierte die Hämmscherinnen zusätzlich.

Relativ schnell fingen sich aber die Mädels von der Sieg und konnten erneut auf 4 Tore davon ziehen. Gegen Ende kam Horchheim zwar noch einmal heran, aber der VfL wusste mit konzentriertem, langem Angriffsspiel den Sieg sicher nach Hause zu bringen.
„Wir haben uns das Leben unnötig schwergemacht, müssen die Vorgaben von der Bank besser umsetzen. Wie schon gegen Wissen haben wir es nicht verstanden einen 4-Tore-Vorsprung auszubauen. Natürlich hat bei den vielen Pfostentreffern auch ein wenig das Glück gefehlt. Richtig gut war, wie wir die Einzeldeckung zu unserem Vorteil genutzt haben“, fasste Trainer Niko Langenbach das Spiel zusammen.

Es spielten: Alina Triebsch (Tor), Laura Schmitz, Leonie Holzapfel (3), Pauline Durben (1), Madeleine Schütz, Angelika Isgejm, Nadine Schnare (8), Leonie Ließfeld (4), Lisa Flender (8)

Kreisliga Männer: HSG Westerwald II – VfL Hamm 28:37 (14:16)
Lange taten sich Hämmscher schwer. Gegen eine bewusst das Tempo verschleppende Mannschaft ließ man sich anstecken. So konnte man zur Halbzeit nur auf einen 2-Tore-Vorspung bauen und geriet in den ersten Minuten der zweiten Hälfte sogar in Rückstand. Erst danach wachte die Mannschaft von der Sieg auf und zog kontinuierlich davon zu einem letztlich deutlichen Sieg.

Es spielten: Daniel Schmitz, Christian Kemper (beide Tor), Nils Barth, Adrian Scherkenbach, Mark Daniel Eibach (6), Bernhard Aberfeld (1), Silvio Kerkau (4), Philipp Wolff (1), Pascal Zill, Christian Schumacher, Florian Kuklik (5), Erik Kaziszyn (1), Dennis Schrage (9), Thomas Renji (10) (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Handball-Damen des VfL Hamm trotz Ausfälle erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Eigentlich hätte es eines der größten Feste in Wissen werden sollen, aber das Schützenfest musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dies ist besonders in Anbetracht des Jubiläums traurig, sind sich alle Beteiligten einig. „Wir haben für das 150+1-Jubiläumsjahr 2021 bereits die Programmpunkte festmachen können. Es wird dann ein rauschendes Fest“, verspricht Geschäftsführer Jürgen Thielmann.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm gastierte die Kölner Band „Domstürmer“ am Kloster Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, war die lange Suche nach einer Parkmöglichkeit bereits Hinweis auf den Besucherandrang. Lange vor Beginn des Konzertes waren der Biergarten der Klostergastronomie und die angrenzenden Bereiche gut gefüllt.


Es wird gebaut und gebaut in Wissen und alles liegt im Plan

Aus der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung gab es auch viele weitere Informationen um das bauliche Geschehen in Wissen. So ist auch die Baustelle der Altstadtbrücke einen näheren Blick wert – vielleicht bei einem Kaltgetränk bei der ortsansässigen Gastronomie.




Aktuelle Artikel aus Sport


Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Horhausen. So wurden bisher erst zwei Spiele ausgetragen. Gegen den TC Trier 2 konnte zum Auftakt ein überzeugender 14:0 ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

Betzdorf. Das Stadion ist nicht nur die Heimat des Betzdorfer Traditionsvereins SG 06. Es wird auch von den Schulen für den ...

Weitere Artikel


Theatergemeinde zeigt romantische Komödie „Nathalie küsst“

Betzdorf. Regie führt Stefan Zimmermann, für das Bühnenbild verantwortlich zeichnet Paul Lerchbaumer. Zum Inhalt: Das Leben ...

Workshop: Yoga erleben – bewegt und entspannt

Altenkirchen. Denn Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen ...

Hanne Kah und Band gastierten in Altenkirchen

Altenkirchen. Einen Höhepunkt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „90 Tage WIR“ konnten die Veranstalter am Samstag (16. November) ...

Zweite Auswahlrunde für Straßenname in Honneroth

Altenkirchen. 28 Vorschläge wurden eingereicht, aus denen der Stadtentwicklungsausschuss nun drei Vorschläge zur Endauswahl ...

Bürgermeister und Landrat lasen an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Insgesamt 18 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der ...

Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald rollt der Probebetrieb

Kreis Altenkirchen. Das Bahnunternehmen DB Cargo hat auf der circa 40 Kilometer langen Strecke der Holzbachtalbahn zwischen ...

Werbung