Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 20.11.2019    

Weihnachtsmärkte im Kreis Altenkirchen in der Übersicht

Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und allerorten wollen sich die Menschen mit Glühwein, gebrannten Mandeln und Lichterglanz auf die besinnlichste Zeit des Jahres einstimmen. Doch wo findet wann welcher Weihnachtsmarkt statt? Wir haben für Ihre Planungen eine Übersicht erstellt.

Der Schönsteiner Weihnachtsmarkt (Foto: Regina Steinhauer)

Kreis Altenkirchen. Für viele ist es die schönste Zeit des Jahres: Es geht auf Weihnachten zu, überall leuchten Kerzen und Lichter, es duftet nach Plätzchen – und da darf der Weihnachtsmarktbesuch natürlich nicht fehlen. Auch im Kreis Altenkirchen gibt es viele Möglichkeiten, an den Wochenenden vor Weihachten über die Märkte zu schlendern.

Eines vorweg: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sicherlich gibt es in den vielen Dörfern im Kreis tolle kleine Weihnachtsmärkte, auf denen sich jeder Besuch lohnt. Oft ist das Einzugsgebiet für diese kleinen Märkte aber gering. Deswegen führen wir in unserer Übersicht die Weihnachtsmärkte insbesondere der großen Ortschaften auf, sortiert nach Datum.

Hamm
Wann: 26. November, 10-20 Uhr
Wo: Synagogenplatz - Ortsmitte Hamm (Sieg)

Niederfischbach
Wann: 30. November, ab 14 Uhr
Wo: Bürgerpark

Altenkirchen
Wann: 30. November und 1. Dezember, ab 14 Uhr
Wo: Marktplatz

Daaden, Kreativmarkt
Wann: 1. Dezember, 11-17 Uhr
Wo: Bürgerhaus

Gebhardshain, Hüttenzauber
Wann: 4. bis 20. Dezember, werktags
Wo: Gelände des Eiscafe 53

Betzdorf
Wann: 6. bis 8. Dezember
Wo: Rathaus

Kirchen
Wann: 7. Dezember
Wo: Vorplatz kath. Kindergarten St. Nikolaus

Mudersbach
Wann: 7. Dezember
Wo: Schützenhaus

Oberlahr
Wann: 8. Dezember, ab 11 Uhr
Wo: Kirchplatz

Horhausen, Glühweinfete der Freiwilligen Feuerwehr
Wann: 8. Dezember, 17 Uhr
Wo: Kardinal-Höffner-Straße

Schönstein
Wann: 14. Dezember, 12.00 - 21.00 Uhr, 15. Dezember, 12-18 Uhr
Wo: Schlosshofs in Schönstein

Wissen, After-Work-Weihnachtsparty
Wann: 19. Dezember, ab 16 Uhr
Wo: Marktplatz



Kommentare zu: Weihnachtsmärkte im Kreis Altenkirchen in der Übersicht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

In Weitefeld ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Feuer in einem Zweifamilienhaus ausgebrochen. Die 73-jährige Bewohnerin alarmierte selbst noch die Feuerwehr, bevor sie sich in Sicherheit brachte. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Auf der Straße, die von der B 256 nach Schöneberg führt, ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Auto in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr war sehr schnell vor Ort, konnte aber den Verlust des PKW nicht verhindern.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.




Aktuelle Artikel aus Region


Polizei gibt erneut Tipps gegen Pkw-Diebstahl mit Keyless-Go

Wissen. In der Zeit vom 14. Juli, 19.30 Uhr, bis Mittwoch, 15. Juli, 8 Uhr, haben bislang unbekannte Täter einen BMW 520d ...

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Weitefeld. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich lediglich die 73-jährige Bewohnerin im Haus in der Straße An der ...

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Schöneberg. Gegen 10.32 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Neitersen alarmiert. Kurz hinter der Zufahrt nach Schöneberg ...

Westerwälder Rezepte: Kirschmichel – sommerliche Brotverwertung

Kirschmichel, oder auch Kirschen-Michel, ist ein echter deutscher Klassiker und im gesamten Südwesten Deutschlands beliebt. ...

Image-Film „Druidensteig – Das Abenteuer vor der Haustüre!“

Betzdorf. In vier Minuten wird der zertifizierte Wanderweg mit seinen zahlreichen Höhepunkten vorgestellt. Die Auswahl der ...

7,6 Millionen Euro für Breitband- und Glasfaserausbau im Kreis

Kreisgebiet. Diese Gesamtsumme, die unter dem Titel „Wirtschaftlichkeitslücke Gewerbe“ vom Bund bereitgestellt werden, betrifft ...

Weitere Artikel


Steigt AK-Land aus Geopark Westerwald-Lahn-Taunus aus?

Kreis Altenkirchen. Abschied aus dem Geopark Westerwald-Lahn-Taunus - Ja oder Nein? Diese Frage soll der Altenkirchener Kreistag ...

Vorlesetag an der August-Sander-Schule mit Fred Jüngerich

Altenkirchen. Das Jahresmotte des diesjährigen Aktionstages war „Sport und Bewegung“ und so passte es ganz gut, dass als ...

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf stellte sich vor

Eröffnet wurde der Tag in der gut gefüllten Aula mit rockigen Klängen, dargeboten von der Bläserklasse 6d, welche dann dem ...

Heribert Schwan liest aus: Spione im Zentrum der Macht

Betzdorf. Günter Guillaume kam Willy Brandt ganz nah. Als der DDR-Agent enttarnt wurde, trat der Kanzler zurück – es war ...

Kein Beirat für ältere Menschen und keine Jugendvertretung

Altenkirchen. Vorerst wird es keinen Beirat für ältere Menschen und keine Jugendvertretung speziell in der Stadt Altenkirchen ...

Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth

Gieleroth. Sabine und Ralf Weiß und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer bewirten an allen drei Tagen ihre Gäste mit Waffeln, ...

Werbung