Werbung

Nachricht vom 26.11.2019    

Wilesco Modelldampfmaschinen im Technikmuseum Freudenberg

Am Samstag 30.11. und Sonntag 1.12. führt die Jugendgruppe des Technikmuseums Freudenberg zahlreiche Modelldampfmaschinen und Modellanlagen vor und berät Interessierte zu den beliebten Wilesco Modellen die noch heute im sauerländischen Lüdenscheid hergestellt werden.

(Fotos: Technikmuseum Freudenberg)

In früheren Zeiten war sie ein beliebter Klassiker im Kinderzimmer. Heute wirkt sie wie aus der Zeit gefallen. Doch hat sie nichts von ihrer Faszination verloren. Gemeint ist die Modelldampfmaschine.

Unter dem Motto "Modelldampfspaß" präsentiert am 1. Adventswochenende die Jugendgruppe des Technikmuseums Freudenberg im Rahmen der Weihnachtswerkstatt am Samstag 30.11.2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr und Sonntag 1.12.2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr allen interessierten Besuchern Dampfmaschinenmodelle und Anlagen der Marke Wilesco. Gefertigt werden diese noch heute im sauerländlichen Lüdenscheid. Doch so schön und nostalgisch die Dampfmodelle auch sind, im stationären Spielwarenfachgeschäft sind die technischen Spielzeuge kaum mehr zu finden. Daher steht neben der Präsentation der Anlagen die Jugendgruppe des Technikmuseums bereit, um interessierte Besucher zu Beraten.

Dabei wird auch so mancher technischer Kniff & Trick verraten. Selbstverständlich - aber dieses Jahr zum letzten Mal - können Modelle, Ersatzteile, Brennstoff und Öl vor Ort zu Sonderkonditionen vor Ort erworben werden. Nach so viel Dampf in der Luft lässt es sich vortrefflich im museumseigenen Café bei prasselndem Kaminfeuer verschnaufen bevor ein weiterer Gang durch das weihnachtliche Technikmuseum und die beliebte Weihnachtswerkstatt lockt.

Mehr Infos unter: www.technikmuseum-freudenberg.de (PM)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Wilesco Modelldampfmaschinen im Technikmuseum Freudenberg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Pflegedienst-Mitarbeiter: Die ständige Angst vor der Ansteckung

Die Angst ist allgegenwärtig, die Angst, sich mit dem Corona-Virus bei der Ausübung des Berufes anzustecken: Mit dieser Gefahr ständig konfrontiert sehen sich auch die Mitarbeiter der Pflegedienste aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, wenn sie ihre Patienten aufsuchen.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.




Aktuelle Artikel aus Region


LVM-Versicherungsagentur auch in Krisenzeiten für Kunden da

Unsere Autorin im Gespräch mit Manfred Kern zur aktuellen Situation:

Wie und wann hat die Corona-Krise Sie in Ihrer ...

Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Neuwied. In schweren Zeiten muss man etwas tun dachte sich die fünfjährige Klara Steinebach aus Oberbieber und wurde gemeinsam ...

Villa Kunterbunt in Wissen: Kindergarten in Zeiten von Corona

Auch für die wenigen Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, gestaltet sich der KiTa-Alltag ganz anders als gewohnt; ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld startet Vereinekonferenz

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Vereine stehen vor großen Herausforderungen:

- Nachwuchsprobleme,
- Fehlende finanzielle ...

Bestell- und Abholservice evangelischen Bücherei in Hamm

Hamm. Das geht folgendermaßen: Im Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses gibt es eine Station, an der entliehene Medien abgelegt ...

Kinderschutzbund: Willkommensgeschenke statt -besuche

Altenkirchen. Kleine Geschenke und vor allem die Informationen zu den ersten Entwicklungsjahren des Kindes sind für viele ...

Weitere Artikel


Digitale Dörfer: Ergebnispräsentation der letzten fünf Jahre

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Göllheim, Steffen Antweiler, richteten Prof. Dr. Liggesmeyer ...

Treffen der FDP-Mandatsträger im Kreis Altenkirchen

Wissen. So trafen sich die zahlreichen Mandatsträger zu einem arbeitsreichen Vormittag im Hotel Germania in Wissen. Themen ...

Erzieherinnen und Erzieher absolvierten Praxisanleiter-Kurs

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Erzieherinnen und Erzieher müssen vor allen Dingen gut basteln können.“ Falls dieses Klischee ...

Serie von Sachbeschädigungen: Polizei hat erste Spur

Mudersbach. Die Polizei Betzdorf berichtete bereits über ein Serie von Sachbeschädigungen im Bereich Mudersbach und Niederschelder ...

19-Jähriger bei Unfall auf der L 278 schwer verletzt

Wissen. Der 19-Jährige war mit seinem Pkw Seat Leon auf der regennassen L 278 aus Richtung Wissen kommend in Richtung Morsbach ...

Der 2040-Future-Kinotag am Freitag, 6. Dezember

Asbach/Hachenburg/Neitersen. Die Kinovorstellungen werden von lokalen Veranstaltungen und Diskussionen begleitet. Die Kinos ...

Werbung