Werbung

Nachricht vom 27.11.2019    

Weihnachtsmarkt Betzdorf: Rund ums Rathaus mit Feuershow und Musik

Das Dutzend ist nun voll: Der 12. Betzdorfer Weihnachtsmarkt und das Rahmenprogramm wurden bei einem Pressegespräch am Dienstag (26. November) im Rathaus Betzdorf vorgestellt: Feuershow, kreative Arbeiten, viel Musik und einen Besuch des Nikolaus wird es wieder geben, wenn der Weihnachtsmarkt mit seinem heimeligen Holzhüttendorf vom 6. bis 8. Dezember zum gemütlichen Verweilen rund um das Rathaus einlädt. Am Nikolaustag ist um 15 Uhr die offiziellen Eröffnung.

Den 12. Betzdorf Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus am zweiten Adventswochenende stellten (von links) Christoph Weller, Janine Horczyk, Steffi Stieler und Benjamin Geldsetzer vor. Foto: (tt)

Betzdorf. In eine knackige Bratwurst beißen, sich einen roten oder weißen Glühwein schmecken lassen, für die Liebsten ein Geschenke für unter den Weihnachtsbaum zu besorgen und ein ansprechendes Rahmenprogramm mit viel Musik und einer Feuershow erleben und genießen: Für drei Tag bietet der von der Aktionsgemeinschaft Betzdorf und der Stadt präsentiert Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus von allem etwas und noch viel mehr, an drei Tagen. Diesmal wird dabei das Dutzend voll gemacht, wie Christoph Weller, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft, anmerkte - denn: Zum zwölften Mal stellt die Aktionsgemeinschaft Betzdorf mit ihren ehrenamtlichen Kräften das Event auf die Beine, das, so Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer beim Pressegespräch „gar nicht mehr wegzudenken ist“. Seinen Dank entrichtete er an die Aktionsgemeinschaft, die wieder die komplette Organisation übernommen hat. Citymanagerin Janine Horczyk betreue bestens, dankte das Stadtoberhaupt, das weiter herausstellte, dass der Bauhof hinter den Kulissen auch aktiv sei.

Vorsitzender Christoph Weller stellte heraus, dass Elisabeth Kreimer und Steffi Stieler von der Aktionsgemeinschaft sich um das Programm gekümmert hätten. „Ein wunderschöner Weihnachtsmarkt in einer wunderschönen Stadt“, sagte Wellers Stellvertreterin Steffi Stieler, als sie das Programm vorstellte und es mit Blick auf die dreitägige Veranstaltung so auf den Punkt brachte: „Es ist klein, fein und gemütlich.“ Holzhütten werden zu einem kleinen Hüttendorf vor dem Rathaus aufgestellt. Es werden Holzhackschnitzel ausgebracht. Acht Holzhütten werden die ehrenamtlichen Kräfte des Zusammenschlusses der Betzdorfer Einzelhändler und Gewerbetreibenden rund um das Rathaus aufbauen, informierte Stieler. Es wird dort wieder unterschiedliche Angebote geben.

Den Andrang etwas entzerren
So werden zum Beispiel vom örtlichen Schützenverein Reibekuchen gebrutzelt. Kreative Arbeiten und Bastelarbeiten sind ebenfalls in den Holzhütten zu finden. Es soll ganz speziellen Punsch geben, und natürliche Kinderpunsch. Es wird wieder Glühwein ausgeschenkt, roter und weißer. Und dies an zwei Stationen, teilte die stellvertretende Vorsitzende mit. So möchte man es etwas entzerren. An einem Stand mit einem Plotter können sich die Besucherinnen und Besucher zum Beispiel Tassen und Dekoratives ganz individuell gestalten lassen, hieß es bei der Vorstellung. Es sollen Metallarbeiten und Kosmetik angeboten werden. Die Gelbe Villa Kirchen wird Bastelarbeiten ausstellen und verkaufen.

Ein „kleines Rundum-Paket“ soll es mit Crêpe-Variationen geben, an einem Stand werden Würstchen serviert. Vereinsmitglieder der Aktionsgemeinschaft werden wieder an einem Getränkerondell aktiv sein, wo beispielsweise Apfelschorle und Gerstensaft zu haben sind. Wie im Vorjahr praktiziert, wird die SG06 Betzdorf an dem Stand unterstützen. Von einer „Verein-in-Verein-Zusammenarbeit“ sprach Stieler. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, wenn die Besucherinnen und Besucher an den drei Tagen auf dem Weihnachtsmarkt verweilen.

„Haben massiv am Wetter gearbeitet“
Auch die Bühne hat wieder ihren Platz, denn es werden zahlreiche Mitwirkende erwartet, die das Rahmenprogramm gestalten werden, wie es auch bei den vorangegangenen Weihnachtsmärkten der Fall war. Im Vorjahr hatte man wirklich Pech mit dem Wetter. „Es war sehr verregnet“, erinnerte Weller. Regen hatte die elfte Auflage begleitet, nur am Samstagabend von zwei Stunden Nieselregen unterbrochen. Einen Teil der Bühnenakteure vom Vorjahr sind diesmal wieder dabei. „Wir haben massiv am Wetter gearbeitet“, sagte Stieler mit einem Augenzwinkern und meinte: „Das Wetter wird diesmal traumhaft.“ Die stellvertretende Vorsitzende wird am Freitag, 6. Dezember, um 15 Uhr mit Stadtbürgermeister Geldsetzer den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen – also am Nikolaustag. Wie in den Vorjahren wird danach der Kinderchor der Jungscharen des CVJM Betzdorf mit seinen Liedern erfreuen.



Um 17.30 Uhr wird das Trio „MaNiPe's“ aus Brachbach erstmals beim Betzdorfer Weihnachtsmarkt auftreten und für den guten Ton sorgen. Musikalisch ausklingen wird der erste Tag des Weihnachtsmarktes am Nikolausabend mit „No Limit In The Sky“. Eine „junge authentische Band aus dem Kreis Altenkirchen“, teilt die Aktionsgemeinschaft mit – und weiter: „Egal, ob Weihnachtsklassiker, aktuelle Charts oder Balladen, die Band überzeugt durch 100-prozentige Live-Musik.“ Ab 19.30 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher von „No Limit In The Sky“ und ihren Darbietungen bezaubern lassen. Auch für den Samstag haben die Macher des Weihnachtsmarktes ein ansprechendes Programm arrangiert. „YoungBoyOnAchse“, die im Vorjahr beim Regen mit von der Partie waren, werden um 17.30 Uhr spielen. Zwei Stunden später stehen Jojo Weber und Band, bereits 2018 mit von der Partie, auf der Bühne und bieten in gewohnter Manier handgemachte Covermusik dar. Es wird ab 19.30 Uhr gespielt – bis zunächst 20.30 Uhr.

Musikalisches Feuerwerk und Feuershow auf der Bühne
Es wird diesmal dann kein Feuerwerk über dem Weihnachtsmarkt geben, sondern „Der Lemmi und seine Feuershow“ werden die Blicke auf sich ziehen. Vor der Bühne wird „der Lemmi“ aus Köln auftreten und „eine halbe Stunde richtig Show machen“, mit musikalischer Untermalung, hieß es beim Pressegespräch. Anschließend, ab 21 Uhr, werden Jojo Weber und Band noch bis 22 Uhr ihr Repertoire zum Besten geben. Sonntags wird ab 12 Uhr die Stadtkapelle Betzdorf musizieren, um 13 Uhr wird der Chor der Betzdorfer Tafel „inTakt“ singen. Zwischen dem Auftritt des Duos Nina Becker und Dominik Stangier (ab 15.30 Uhr) und dem des Alleinunterhalters Marco Pecere, der ab 17 Uhr mit italienischen Liedern, aktuellen Sachen und etwas zum Mitsingen bis zum Ausklang musikalisch gestaltet wird, kommt um 16.30 Uhr der Nikolaus mit Geschenken für die Kinder vorbei.

Betreutes Weihnachtsbasteln, Kinderschminken und tolle Spiele: Das verspricht samstags und sonntags die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf/Gebhardshain, die ihr Jugendbüro an der Viktoriastraße 25 an den beiden Tagen jeweils von 15 bis 17 Uhr öffnet. Beim betreuten Weihnachtsbasteln gibt es begrenzte Kapazitäten, wie dem Plakat zum Weihnachtsmarkt zu entnehmen ist. In Eigenregie werden die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft dafür sorgen, dass das Geschirrmobil der Feuerwehr Betzdorf an allen drei Tagen für Nachschub sorgt. Glühwein wird es zum Beispiel wieder in satinierten Gläsern geben, die die Aktionsgemeinschaft vor einiger Zeit für den Weihnachtsmarkt angeschafft hat.

„Man merkt, wie gut wir mit der Aktionsgemeinschaft aufgestellt sind“, sagte Stadtbürgermeister Geldsetzer nach der Vorstellung und lenkte den Blick auf Einzelkünstler und Stadtkapelle: „Das Programm sorgt für eine gewisse Abwechselung.“ Der 12. Weihnachtsmarkt ist freitags und samstags jeweils von 15 bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Aktionsgemeinschaft heißt es schon am Mittwoch, 4. Dezember, Ärmel hoch krempeln – denn dann wird bereits mit dem Aufbau begonnen. (tt)

Informationen zum Verkehr
Für den Zeitraum von Mittwoch, 4.12.2019, 7 Uhr bis Montag, 9.12.2019, 16 Uhr, sind folgende Bereiche für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt:

- Teilstück der Hellerstraße, beginnend hinter der Einfahrt zur Blindenwerkstätte bis zur Bahnhofstraße
- Teilstück der Kirchstraße, unterhalb Viktoriastraße / Rainstraße
- Teilstück der Bahnhofstraße, ab Einmündung in die Hellerstraße bis Höhe „Persona Data“

In dem betroffenen Bereich der Hellerstraße wird für die seitlichen Parkflächen ab Mittwoch, 4.12.2019, 6 Uhr, ein absolutes Haltverbot angeordnet.

Der Gerberplatz neben dem Rathaus wird ab Dienstag, 3.12.2019, 14 Uhr, komplett gesperrt.





Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt Betzdorf: Rund ums Rathaus mit Feuershow und Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raiffeisenturm Heupelzen: Ins Auge gefasstes Areal geeignet für Neubau

Heupelzen. Seit knapp zweieinhalb Jahren ploppt das Thema des Neubaus des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf verstärkt auf. ...

Beim Azubi-Speeddating in Betzdorf lernten sich Schüler und Ausbilder kennen

Betzdorf. "Es hat sich für uns gelohnt“, sagte Jens Orten, technischer Leiter von Maschinenbau Böhmer in Steinebach/Sieg. ...

Verwaltung richtet in Wissener Rathausstraße Parkzone ein

Wissen. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen mitteilt, ist das Parken mit Parkscheibe für maximal eine Stunde in den ...

63 Blutspender ließen sich in Birken-Honigsessen anzapfen

Birken-Honigsessen. "Die Zahl liegt über dem langjährigen Durchschnitt bei uns, was sehr positiv ist“, sagte der für das ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Weitere Artikel


Senioren schmückten Weihnachtsbaum im Kreishaus

Altenkirchen. Zum Schmücken kamen wie in den Vorjahren Bewohner des Marienhaus-Altenzentums St. Josef aus Betzdorf, die von ...

Besser fotografieren mit Deutschlands Top-Fotograf

Altenkirchen. Es werden Tipps vermittelt, um mit einfachen Mitteln einen großen Schritt zu besseren Bildern zu machen. Zudem ...

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Neuwied. Die Fortbildung fand in Zusammenschluss mit der AGZ Altenkirchen, Ahrweiler, Koblenz, Rhein-Lahn- und Westerwaldkreis ...

MdL Wäschenbach las in Kitas der Lebenshilfe vor

Kreis Altenkirchen. Als Vorsitzender des CDU-Arbeitskreises für Soziales und Arbeit freute er sich, die integrativen Kindergärten ...

Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Weiterbildung zur Notfallpflege

Altenkirchen. Die Kosten in Höhe von ca. 10.000 € wurden allesamt vom Förderverein des Krankenhauses zur Verfügung gestellt. ...

Johannes Behner neuer Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Betzdorf

Betzdorf. Die Neuwahl des Vorstandes führte zu folgenden Ergebnissen:
- 1. Vorsitzender: Johannes Behner
- 2. Vorsitzende: Michael ...

Werbung