Werbung

Nachricht vom 01.12.2019    

Irland-Feeling bei den 11. St. Patrick’s Days in Horhausen

Irland-, Irish-Folk- aber auch Whisky-Fans kommen ohne Zweifel auf den St. Patrick’s Days Horhausen auf ihre Kosten, die am 20. und 21. März 2020 zum 11. Mal ins festlich geschmückte Horhausener Kaplan-Dasbach-Haus locken.

Die St. Patrick's Days Horhausen

Horhausen. Die „Irish Night“ lockt nach ausverkauftem Hause in den vergangenen beiden Jahren erneut mit den Hits der „Paddies“ und Irish Folk-Klassikern, präsentiert von der Folk-Rock-Legende PADDY GOES TO HOLYHEAD – genau wie die „St. Patrick’s-Kult-Party“ mit GARDEN OF DELIGHT (G.O.D.), Deutschlands erfolgreichster Celtic-Rock/Irish-Folk-Band.

Whisky-Liebhaber werden sich sicherlich besonders über ein Ticket inklusive exklusivem Whisky-Tasting mit Whiskyexperten Robin Pitz (Villa Konthor, Limburg) am Freitag- oder Samstagabend jeweils vor den Konzerten von 18:30 bis 19:30 Uhr freuen. Musikalisch begleitet werden die beiden Whisky-Tastings unplugged von Bud Charlesman aus Irland, der auch in den Spielpausen von Paddy goes to Holyhead und G.O.D. von der kleinen Bühne gleich neben der Whiskybar unplugged aufspielen wird.

Natürlich gehören zur „Irish Night“ neben Stehplätzen und Stuhlplatzreihen auch Plätze an Bistrotischen mit Bedienung zum Angebot – eine frühzeitige Reservierung unter der Hotline 0170-2861104 wird für diese wärmstens empfohlen! Achtung: Zur „St. Patrick’s-Kult-Party“ wird keine Bestuhlung (außer zum Tasting vorab) angeboten!

Dass die St. Patrick‘s Days Horhausen weit mehr sind als Konzertabende mit ausgezeichneten Bands, hat sich längst bis weit über die Grenzen des Westerwaldes bis in die benachbarten Bundesländer herumgesprochen. Frisch gezapftes Guinness und Kilkenny Beer, Whisky-Verkostungen, irische und schottische Spezialitäten und nicht zuletzt das besondere Ambiente im festlich geschmückten Kaplan-Dasbach-Haus runden das Spektakel anlässlich des irischen Nationalfeiertages immer wieder gelungen ab.

Tickets zu den 11. St. Patrick’s Days Horhausen gibt’s gebührenfrei in den Geschäftsstellen der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen und Horhausen, in der Redaktion der WW-Events in Horhausen (02687-927360), sowie zzgl. VVK-Gebühren bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, online unter www.ticket-regional.de oder telefonisch unter 0651-9790777.

Ausführliche Programminfos, Bilder und Videos unter: www.ww-events-online.de oder unter www.facebook.com/St.Patricks.Days.Horhausen (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Irland-Feeling bei den 11. St. Patrick’s Days in Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


32-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 8 in Hasselbach

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 8 in Hasselbach ist es am Mittwochmorgen, 2. Dezember, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Der 32-Jährige war von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Er konnte nur noch tot geborgen werden.


Drei neue Notfallsanitäter nach Ausbildung übernommen

Drei neue Notfallsanitäter*innen verstärken nach ihrer Ausbildung das Team des DRK-Rettungsdienstes in Altenkirchen. Der Beruf des Notfallsanitäters ist die höchste, ohne Studium zu erreichende, medizinische Ausbildung und befähigt zu weitreichenden Kompetenzen in der Notfallversorgung.


Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

In der Nacht zum Dienstag, 1. Dezember, kam es in Altenbrendebach bei Wissen zu einem verheerenden Brand. Zuerst brannte die Scheune, dann griff das Feuer auf das unmittelbar angrenzende Fachwerk-Wohnhaus über, welches ebenfalls nicht mehr zu retten ist. Die Familie mit zwei Kindern im Alter von acht und elf Jahren steht vor dem Nichts. Zur Unterstützung der Familie kann gespendet werden.


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Am Mittwoch, 2. Dezember, meldet die Kreisverwaltung 20 neue laborbestätigte Corona-Infektionen im Kreis. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten steigt damit auf 1182. Aktuell sind 140 Menschen positiv getestet, 1026 geheilt. 13 Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden derzeit stationär behandelt.


Gesperrte B 414: Freigabe für Verkehr kurz vor Weihnachten

Der Blick aus dem Fenster und aufs Außenthermometer verheißt nichts Gutes: Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Nebelschwaden liegen über dem Land. Der richtige Winter hat sich mit dem ersten leichten Schneefall angesagt. Und dennoch: Die Sanierung der B 414 zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach ist zeitlich gesehen noch nicht ins Hintertreffen geraten.




Aktuelle Artikel aus Region


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Altenkirchen/Kreisgebiet. 16 Menschen starben im Zuge der Pandemie. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis fällt gemäß Landesuntersuchungsamt ...

Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

Wissen/Altenbrendebach. Die vierköpfige Familie aus Altenbrendebach steht nach dem verheerenden Brand in der Nacht auf Dienstag ...

Neue Busverbindung Katzwinkel-Elkhausen-Wissen: Signal für die Region

Katzwinkel/Wissen. Busverbindungen vom Heimatort zur Schule sind unter einer Stunde für Schüler „zumutbar“. Die Fahrt aus ...

Gebhardshain: Neue Weihnachtsbeleuchtung und Unterstützung für Nikolaus

Gebhardshain. „Leider, leider kann der Nikolaus in diesem Jahr nicht wie gewohnt die Kinder beim traditionellen Hüttenzauber ...

Nach 200 Jahren Kirchenkreis gibt es erstmals eine Video-Tagung

Kreis Altenkirchen. Pandemiebedingt hatte der Kreissynodalvorstand als Leitungsorgan des Kirchenkreises schon im Oktober ...

Spende für die Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht

Pracht. Bereits im Oktober konnte die Übergabe einer Ritterburg und eines Anti-Aggression-Spielmaterials, welches das Faustlos-Präventionsprogramm ...

Weitere Artikel


Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINA

Region. „Heute gibt es eine Vielzahl an Warnmitteln für den Bevölkerungsschutz mit umfangreichen Funktionen. Bei Gefahren ...

Verkaufsoffener Sonntag im Dezember: Wunsch in der Region ist da

Altenkirchen. Sonntagmorgen, erster Advent, 11 Uhr, Altenkirchen, Kölner Straße 9: Die rund 20-köpfige Gruppe vor dem geschlossenen ...

Jetzt anmelden für den Umweltkompass!

Altenkirchen/Region. Der Umweltkompass möchte mit seinen vielen verschiedenen Angeboten für die Region Westerwald mit ihrer ...

„ABBA GOLD – The Concert Show“ im Kulturwerk Wissen

Wissen. Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, ...

Wisserland holt nach "Aus" im Rheinland-Pokal Punkt beim Tabellenvierten in Wirges

Wissen. Unter der Woche musste die JSG im Rheinland-Pokal bei der SG Betzdorf antreten. Gegen den Bezirksligisten hatte man ...

Niederfischbach: Der Duft von Weihnachten liegt in der Luft

Niederfischbach. Am Samstag (30. November) fand von 14 bis 20 Uhr nun schon zum 10. Mal der Weihnachtsmarkt im Bürgerpark ...

Werbung