Werbung

Nachricht vom 02.12.2019    

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Von Wolfgang Tischler

Es ist Tradition im Leichtathletik-Verband Rheinland, seine besten Athletinnen und Athleten am Ende eines Jahres für die Erfolge der Saison im Rahmen einer Meisterfeier zu ehren. Wir listen die Geehrten aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere nachstehend auf.

Friedhelm Adorf (rechts) wurden viele Ehrungen zuteil. Fotos: privat

Neuwied. Meisterehrung 2019 der Senioren des Leichtathletik-Verbandes Rheinland fand am Freitag, den 29. November 2019 in Koblenz im Haus des Sports statt. Eine ganz lange Liste von Erfolgen konnte Friedhelm Adorf vorweisen.

Internationale und nationale Platzierungen
Friedhelm Adorf
(LG Rhein-Wied)
Trainer: Dieter Lösch
1. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 4 x 200 m M75
3. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 200 m M75
3. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 400 m M75
1. Platz Senioren-Europameisterschaften, 4 x 100 m M75
1. Platz Senioren-Europameisterschaften, 4 x 400 m M75
2. Platz Senioren-Europameisterschaften, 100 m M75
3. Platz Senioren-Europameisterschaften, 200 m M75
5. Platz Senioren-Europameisterschaften, 400 m M75
1. Deutsche Meisterschaften 400 m
2. Deutsche Meisterschaften 200 m
2. Deutsche Meisterschaften 100 m
2. Deutsche Hallenmeisterschaft 60 m
3. Deutsche Hallenmeisterschaft im Weitsprung

Internationale Platzierungen
Plätze 2 bis 6, Internationale Meister
Jennifer Gartmann (LG Westerwald)
Trainer: Josef Franz
2. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, Fünfkampf W40
3. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, Hochsprung W40
5. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 60 m Hürden W40
6. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, Weitsprung W40
1. Platz Senioren-Europameisterschaften, 80 m Hürden W40
3. Platz Senioren-Europameisterschaften, Siebenkampf W40
4. Platz Senioren-Europameisterschaften, 4 x 100 m W40
5. Platz Senioren-Europameisterschaften, Kugelstoßen W40
1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, 80 m Hürden W40
1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, 400 m Hürden W40
1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, Fünfkampf W40



Internationale Platzierungen Plätze 2 bis 6, Internationale Meister
Markus Paquée (LG Rhein-Wied)
4. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 60 m Hürden M40
5. Platz Hallen-Weltmeisterschaften Senioren, 4 x 200 m M40
1. Platz Deutsche Senioren-Winterwurfmeisterschaften, Speerwurf M40
1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, 110 m Hürden M40
1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, 400 m M75

Deutsche Seniorenmeisterschaften Platz
Sigrid Hoffmann (LG Westerwald)
1. Platz Deutsche Meisterschaften 100 km, W50

Ralf Bossert (LG Westerwald)
2. Platz Deutsche Berglaufmeisterschaften, 13,2 km M65

Thomas Gilberg (LG Rhein-Wied)
3. Platz Deutsche Meisterschaften 10.000 m, M50
woti



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Sportschützen Grindel veranstalteten Schwarzpulver-Bärenschießen

Kirchen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sportschützen Grindel fand zum ersten Mal das Bärenschießen mit Schwarzpulver ...

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker ...

JSG Siegtal/Heller startet mit Talentförderprogramm

Wallmenroth. Mario Sahm, Jugendleiter in der JSG, stellte klar, dass man mit dem Programm besonders talentierte Spieler an ...

U16-Faustballer des VfL Kirchen nach Saisonauftakt auf Platz zwei

Kirchen/St. Goarshausen. Die U16-Mannschaft bestand aus: Silas Holz, Timo Bachmann, Esad Ramis Er, Niklas Schmidt, Can Stark, ...

SV Neptun Wissen will Vereinsmeister küren

Wissen. Mit knapp 200 Starts und 50 Teilnehmern war die Beteiligung an dem Schwimm-Event überaus rege, berichtet der Schwimmverein ...

JSG Wisserland verliert mit 2:1 bei Vulkaneifel

Wissen. Die A-Jugend der JSG Wisserland wurde sofort erheblich unter Druck gesetzt. Die Folge war die 1:0 Führung in der ...

Weitere Artikel


Wie wäre es mit einem Bio-Weihnachtsbaum aus der Region?

Region. Niemand braucht ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn er einen Weihnachtsbaum kaufen will. Trotz Trockenheit und ...

CDU-Antrag zur Verbesserung der medizinischen Versorgung in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Zudem soll ermittelt werden, wie viele Arzthelfer/Arzthelferinnen im Jahr 2020 bzw. 2021 die Ausbildung zur NäPa ...

Ein fröhliches Fest in der schützenfestfreien Zeit

Altenkirchen. Schützenmeister Guido Böing musste nach der Begrüßung des amtierenden Königs Frank I und seiner Königin Rosi, ...

Sterneküche bei den Kostbarkeiten

Siegen. Mit dem Projekt „Kostbarkeiten“ möchten die Palliativmediziner der Siegener Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt ...

Fahrplanwechsel: Fahrzeiten der RB 90 werden deutlich verkürzt

Kreisgebiet. Ein neuer "Notfahrplan" löst den alten ab: Das wurde bei der Vorstellung, wie die Oberwesterwaldbahn (RB 90) ...

Land zeichnet DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg als vorbildlichen Arbeitgeber aus

Mainz. „Die Preisträgerinnen und Preisträger sind hervorragende Beispiele dafür, dass sich soziales Engagement und Wirtschaftlichkeit ...

Werbung