Werbung

Nachricht vom 03.12.2019    

Weihnachtsmarkt in Fürthen: „Wunderschön angelegt und sehr weihnachtlich!“

Schon von Weitem sah man am Samstag, den 30. November an der Grillhütte in Opsen die bunten Lichter blinken und hörte die Weihnachtsmusik über den Platz wabern. Der erste Weihnachtsmarkt des Bürgervereins Fürthen 2018 e.V. konnte das halten, was er im Vorfeld versprochen hatte.

Dieser kleine Weihnachtsmarkt lebte von der gemütlichen Stimmung. (Fotos: privat)

Fürthen. „Wunderschön angelegt und sehr weihnachtlich. Großes Kompliment an den Bürgerverein!“, lobte Ortsbürgermeister Michael Rzytki direkt nach seinem Besuch das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder.

Dieser kleine Weihnachtsmarkt lebte von der gemütlichen Stimmung: Von den Kindern, die sich mit dampfenden Apfelpunsch an den Feuerstellen wärmten, von den erwachsenen Besuchern, die mit Glühwein und Reibekuchen gut gelaunt beisammen standen, von den ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern, die ihre selbstgemachten Weihnachtskränze, Plätzchen und leuchtenden Weihnachtsartikel verkauften. Und die Zahlen sprechen für sich: Gut 250 Reibekuchen konnte der Verein ausbacken, 100 Bratwürstchen grillen und 15 Liter Feuerzangenbowle entflammen. Alle Mitwirkenden und auch die Besucher waren sich einig: Ein rundum gelungener Auftakt in die Adventszeit. Und so sprach Bürgermeister Michael Rzytki noch am Abend eine Empfehlung aus: „Der Weihnachtsmarkt sollte eine feste Veranstaltung werden.“ Erste Pläne, was man im kommenden Jahr basteln, bauen und anbieten könnte, gibt es schon. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt in Fürthen: „Wunderschön angelegt und sehr weihnachtlich!“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


20. Westerwälder Drachenflugfest startete trotz schwierigen Bedingungen in Horhausen

Horhausen. Die Mitglieder des „Drachenclub Dreamcatcher“ aus Kleinmaischeid unterstützen die Ortsgemeinde Horhausen und ...

420.000-Euro-Investition: Stadt Kirchen übergibt neue Unterkunft an DLRG-Ortsgruppe

Wehbach. "Wir haben lange nach einem Standort gesucht, und wir haben lange gebaut“, sagte der Kirchener Bürgermeister Andreas ...

VG-Wehr Daaden-Herdorf: "Die vergangenen drei Jahre haben uns sehr viel abverlangt"

Daaden. "Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber etwas Gutes“: Das sei das Motto der diesjährigen Dienstveranstaltung ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

Ortsgemeinde Katzwinkel nimmt Sportplatz in den Fokus

Katzwinkel. Das es für eine unter Haushaltskonsolidierung stehende Ortsgemeinde nicht ganz uninteressant ist, ihre eigenen ...

Weitere Artikel


Weihnachtskonzert auf dem Herdorfer Rathausinnenhof

Herdorf. Längst ist das Open-Air-Event zu einer geliebten Tradition für viele Herdorfer und Gäste aus der Umgebung geworden. ...

Freiwilligen-Mitmach-Tag in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Freiwilliger-Mitmach-Tag der VG Betzdorf-Gebhardshain fällt aus

Verbandsgemeinde. Die Veranstaltung ist zeitlich überschaubar ...

Jahresdienstversammlung: Feuerwehr Betzdorf blickte zurück und in die Zukunft

Betzdorf. Verbandsgemeinde Bürgermeister Bernd Brato und Wehrleiter Hans Peter Halft konnten am Montagabend zahlreiche Feuerwehrleute ...

Kita-Kinder schmückten Weihnachtsbaum in der Sparkasse Weitefeld

Weitefeld. Pünktlich zum ersten Advent wurde der Weihnachtsbaum der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Weitefeld ...

Faustball: Kirchen in der Männerklasse ohne Glück

Kirchen/Altendiez. Am Ende des ersten Satzes vergab Kirchen jedoch drei Satzbälle. Diese Chance nutzten die Wasenbacher und ...

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von Kalm

Dierdorf/Norderstedt. Eva von Kalm wohnt in Erpel. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, Geschichten zu erzählen und seit 2015 ...

Werbung