Werbung

Nachricht vom 04.12.2019    

Die Vorweihnachtszeit beginnt auch bei der Volksbank Hamm

Erste Weihnachtsvorbereitungen laufen an – so auch am Dienstag bei der Volksbank Hamm/Sieg eG. Eine kleine Delegation der drei Hammer Kindergärten besuchten die Bank, um den leeren Tannenbaum in einen festlichen Weihnachtsbaum zu verwandeln.

Erzieherinnen und Erzieher mit den Kinder der einzelnen Kindertagesstätten. Ganz links:: Vorstand Dieter Schouren, 3. v.rechts: Vorstand Thomas Kölzer (Foto: Volksbank Hamm)

Hamm. Bei der letzten Spendenscheckübergabe an alle Kindergärten aus dem Geschäftsgebiet wurde im Herbst angeregt, den Baum in einem Gemeinschaftsprojekt zu schmücken. Somit werkelten in diesem Jahr die flinken Hände von der evangelischen Kindertagesstätte „Leuchtturm“, die katholische Kindertagesstätte „St. Joseph“ und die Kindertagesstätte Hamm, um dem Baum ein würdiges Aussehen zu verleihen.

Auch eine vorgezogene Bescherung hat stattgefunden. Verpackte Geschenke - vielleicht auch mit Inhalt?- waren vorhanden und fanden unter dem Weihnachtsbaum den vorgesehenen Platz. Die kleinen Bastelschätze sind noch bis Anfang des nächsten Jahres im Servicebereich der Bank zu bewundern. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Vorweihnachtszeit beginnt auch bei der Volksbank Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Weitere Artikel


So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

U.N.S. Niederfischbach entwickelt die Föschber Kirmes weiter

Niederfischbach. Vieles wurde in den vergangenen Jahren verändert. Die Einführung eines Höhenfeuerwerks, einer Bühne mit ...

Brand in Altenkirchener Büro sorgte für Feuerwehreinsatz

Altenkirchen. Am Konrad-Adenauer Platz in Altenkirchen (nähe Busbahnhof) kam es am Mittwoch (4. Dezember) zu einem Brand. ...

Party pur beim Après Ski auf dem Altenkirchener Schlossplatz

Altenkirchen. „Hui! Wäller? - Allemol!“ Man nehme: dampfenden Glühwein, feurigen Obstler, Longdrinks, Bierbuden, Leckereien ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

15-Jähriger auf Fußgängerüberweg erfasst und schwer verletzt

Mudersbach. Ein 24-Jähriger hatte mit einem Pkw die Koblenzer Straße in Richtung Siegen befahren. An dem Fußgängerüberweg ...

Werbung