Werbung

Nachricht vom 05.12.2019    

VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Im neuen Programmheft der VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. finden sich Bildungsangebote für quasi jedes Interessengebiet: Politik-Gesellschaft-Umwelt, Kultur-Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Qualifikationen für das Arbeitsleben-IT-Organisation/Management.

(VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V.)

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt er in erster Linie Kurse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Dazu werden Personen mit fundierten Kenntnissen gesucht, die Fähigkeit zu deren Vermittlung und Freude an der Arbeit mit Erwachsenen haben.

Neu angeboten werden Kurse zur Bienenhaltung, Einkommensteuerklärung leicht gemacht und zur Konfliktlösung im Alltag.

Im Bereich Kultur und Gestalten wurde der Kurs „Kreatives Schreiben“ wieder aufgenommen.

Die Gesundheitsbildung ist ein stark nachgefragter Bereich. So helfen Bewegungs- und Entspannungsangebote Stress ab- und Lebensfreude aufzubauen. Dabei fördern die Kurse nicht nur die Gesundheit, sondern stärken auch die soziale Vernetzung.

Für den neuen Programmzeitraum konnte auch wieder der Dipl. Psychologe Peter Bergholz als Dozent verpflichtet werden. Er wird in einer Abendveranstaltung zum Thema „Wie Gedanken Ruhe finden. Die Entdeckung der Inneren Schalter“ referieren. Das bewegte Mentaltraining: Ein Tag, der viel verändern kann, schließt sich als Tagesveranstaltung daran an.

Der Sprachenbereich wurde an die Nachfrage angepasst. Es stehen Kurse in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zur Auswahl.

Ein Computerkurs für Anfänger und ein Vortrag „Smartphone/Tablets und soziale Netzwerke verstehen, schließen das Programm ab.

Für neue Wünsche und Ideen ist die VHS stets offen.

Martin Becker teilt in der Pressemitteilung mit, dass man Bildung auch verschenken kann. So kann man bei der Geschäftsstelle Gutscheine für einen bestimmten Kurs oder einen Wunschbetrag erhalten.

Das neue Programmheft liegt in den Bürgerbüros Betzdorf und Gebhardshain, in den Gemeindebüros, der VHS-Geschäftsstelle, den öffentlichen Büchereien, Banken und Sparkassen und in ausgewählten Geschäften kostenlos aus. Das Heft als PDF findet man im Internet unter www.vg-bg.de/vhs, wo auch das Anmeldeformular heruntergeladen werden kann. Ihre schriftliche Anmeldung richten Sie an die VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V., Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf, Fax 02741/291 170, E-Mail: vhs@vg-bg.de. Telefonische Auskünfte erteilt die VHS unter 02741 291 427 oder 411. Auskünfte zu den Kursinhalten erteilen die Kursleiterinnen und Kursleiter.

Das Kursangebot im Überblick:
Gesprächskreis Geld und Währung (22. April), Einführung in die Bienenhaltung (14. März), Einkommensteuererklärung leicht gemacht (13. Juni), Wir kommen klar – Statt schreien und knallende Türen miteinander reden (nach Anmeldung), Konflikte konstruktiv lösen (nach Anmeldung), Kreatives Schreiben (22. April), Was ist Kunst für Dich? Malkurs (10. März), Nähkurs ( 2. März, 4. März), Nähen für junge Leute (7. März), Fotografie (3. März), Stimm-Workshop (11. Januar), Gitarrengrundkurs für Anfänger (nach Anmeldung), Gitarrengrundkurs für Kinder von 8 bis 12 Jahre (nach Anmeldung), Heißhunger auf Zucker – Infotalk (28. Januar, 28. April), Wie Gedanken Ruhe finden (28. Februar), Das bewegte Mentaltraining (29. Februar), Karanas Airkadan (3. Februar, 4. Februar), Mix aus Airkadan Yoga, Qi Gong, autogenes Training & Meditation (4. Februar), Qi Gong Meridantanz der Organe (4. Februar), Herz-Qi Gong (15. Januar, 1. April), Qi Gong – Kraft und Ruhe aus Fernost (15. Januar, 1. April), Hatha-Yoga „Air Kadan“ (5. März), Tai Chi Chuan (5. Februar), Pilates (5. Februar), Core-Training 16. Januar, 23. April), Bodystyling Workout (13. Januar), Schnuppern in die Mediterrane Küche (9. Juni), Indischer Spezialitätenkochkurs (26. Februar), Deutsch als Fremdsprache (A1.1.) (13. Januar), Englisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen (A1) (18. Februar), Englisch für fortgeschrittene Anfänger (18. Februar), Englisch für Fortgeschrittene (A2) (19. Februar vormittags- und Abendkurs), Französisch für Anfänger mit fundierten Vorkenntnissen (A2) (nach Anmeldung), Französisch für Ältere – Fortgeschrittene (A1/A2) (montags nach Anmeldung), Italienisch für fortgeschrittene Anfänger (A2) (7. Januar, 21. April), Spanisch für Einsteiger (A1) (14. Januar), Computerkurs für Anfänger (nach Anmeldung), ‚Smartphone/Tablets und soziale Netzwerke verstehen (28. Januar) (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Im evangelischen Gemeindehaus Schöneberg hat es am Donnerstag, 28. Mai, gebrannt. Anwohner bemerkten den Rauch und informierten umgehend über die Notrufnummer 110 die Polizei Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur wurde in Kenntnis gesetzt und löste daraufhin Alarm für die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen aus.


Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Ordnet eine Schule einen vorläufigen Schulausschluss an, so ist sie verpflichtet, zeitnah eine endgültige Entscheidung über den weiteren Verbleib des Schülers an der Schule zu treffen. Dies gilt auch während der Corona-Krise. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf den Eilantrag eines Achtklässlers.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wenn das Kind nicht in die Kita kommt, kommt die Kita zum Kind

Die Corona-Pandemie hat große Auswirkungen auf die Arbeit der Dienste und Einrichtungen des Bereiches der Hilfen für Kinder der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Diese lebt normalerweise von direkten face-to-face-Kontakten in den jeweiligen Einrichtungen. Angesichts der starken Einschränkungen des Betriebes von KiTas und Schulen, mag sich manch einer fragen, was denn eigentlich die Erzieherinnen und Erzieher aktuell so tun. Weniger Kinder = weniger Arbeit? Ein Irrglauben!




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Schöneberg. Gegen 14.33 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Die zuerst eintreffenden Feuerwehrleute aus Neitersen, deren ...

Wenn das Kind nicht in die Kita kommt, kommt die Kita zum Kind

Kreis Altenkirchen. „Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg kommen“ – so heißt es schon ...

OT Wissen in Corona-Zeiten: Ohne Regen kein Regenbogen

Wissen. Außerdem hat die Leitung Jennifer Czambor an Onlinefortbildungen teilgenommen, Netzwerkarbeit gemacht, Aufklärung ...

Gratis-Eis für die Kirchliche Sozialstation in Wissen

Hamm/Wissen. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen kam die Erfrischung genau richtig.
Langnese sagt mit dieser Aktion ...

Tafel Altenkirchen freut sich über Spende von 1.400 Euro

Altenkirchen. Anwesend waren Ute Weber, Mitglied des Leitungsteams der Tafel Altenkirchen, Christa Abts, die Geschäftsführerin ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsförderer im Kreis treffen sich regelmäßig

Kirchen/Kreisgebiet. Dieses Mal trafen sich die Wirtschaftsförderer in den Räumen der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen. ...

Kaffee, Kuchen, Heimat: Neueröffnung von „Kalien's Cafe“ in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am Donnerstag (5. Dezember) wurde die Bäckerei Kalien's Cafe in der Hauptstraße 107 in Birken-Honigsessen ...

Neues Vorstandsmitglied der Maler- u. Lackierer-Innung Altenkirchen

Altenkirchen. So berichtete der Obermeister über im vergangenen Jahr stattgefundenen Aktivitäten der Innung (wie z.B. der ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Wurftaubenschießen des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist nicht ganz so einfach, wenn man einem Zielschützen beibringen muss, dass er hier auf ein bewegliches ...

Vorbereitung zur Scheuerfelder Familien-Adventsfeier laufen

Scheuerfeld. Für die Neuauflage am 3. Adventswochenende stehen mit den ortsansässigen Firmen Getränke Martin, Malermeister ...

Werbung