Werbung

Nachricht vom 05.12.2019    

5. Herrensitzung der KG Wissen im Kulturwerk

Seit 2012 kann die Karnevalsgesellschaft Wissen auf ein besonderes Highlight der Saison blicken, die Wissener Herrensitzung. Auch in der Session 2019/2020 wird diese nicht fehlen. Am 1. Februar 2020 ab 14 Uhr (Einlass 13 Uhr) wird der Saal im Kulturwerk Wissen zum fünften Mal den Männern überlassen.

(Plakat: KG Wissen)

Wissen. Künstler bekannt von den großen Bühnen und aus dem Fernsehen geben sich die Ehre. Beste Unterhaltung und närrischen Frohsinn ganz unter Männern garantiert unter anderem Manni der Rocker. Er zählt mittlerweile zu den gefragtesten Rednern des rheinischen Karnevals. Auch Liselotte Lotterlappen kommt in die Siegstadt. Mit Witz, Charme und guter Laune, wird die rasante Comedy-Dame dem Publikum einheizen.

Wer kennt sie nicht – die Funky Marys. Das sind Andrea Schöneborn, Yvonne Schöneborn, Tabea Scholand, Alexandra Eisenkopf und Ina Dahlenburg. „Die Mädche vom Rhing“ sind bereits seit vielen Jahren eines der erfolgreichsten und bekanntesten Frauen-Kölsch-Formationen. Die fünf Frauen überzeugen durch Power, tolle Stimmen und mitreisenden Songs und halten ihr Publikum nicht lange auf den Stühlen.

Auch ein Redner wie Fritz Schopps darf bei der Herrensitzung 2020 nicht fehlen. Besser bekannt ist die Kölner Legende als „Rumpelstilzje“. Die Fastelovends-Legende wird auch in Wissen für gute Laune und karnevalistischen Frohsinn sorgen.

Akrobatik, Tanz und Show, das bieten „De Höppemötzjer“ eines der besten Tanzcorps des Kölner Karnevals. Bereits bei der letzten Herrensitzung durfte die KG Wissen die Tänzerinnen und Tänzer aus Köln willkommen heißen. Umso stolzer ist man, dass Sie auch 2020 wieder die Bühne zum Beben bringen werden, und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Auch Musikalisch kommen alle auf ihren Geschmack. Mit der Band „Die Cöllner“ kommt eine echt kölsche Band, die mit toller Musik unterhalten wird.

Kölsche Tön sind wunderschön. Deswegen darf neben einer echt kölsche, eine heimische Band „Hännes“ mit ihrem Frontmann Jockel Schmidt natürlich nicht fehlen. Die karnevalistische Musikshow zum mitsingen und schunkeln. Aktuelle Karnevalshits bis hin zu den Klassikern. Stimmung und gute Laune sind garantiert.

Ein toller Redner darf neben der musikalischen Begleitung natürlich nicht fehlen. Mit Oli der Köbes werden die Lachmuskeln strapaziert. Mit Anekdoten aus der Kneipe wird er das Publikum gut unterhalten.

Zu einer schmissigen Sitzung gehören auch die Tänze des heimischen Tanzkorps. Hier kann die Wissener KG mit ihrem Großen Tanzkorps aufwarten. Sie werden tolle Tänze präsentieren und dabei gute Laune verbreiten.

Zum lustig frivolen Männervergnügen, dort wo Männer noch Männer sind, setzt natürlich ein attraktives Nummerngirl die Krone auf.

Karten gibt es im Internet unter www.kulturwerkwissen.eu, telefonisch unter der Tickethotline: Tel.-Nr. 0180/6050400 und bei „der buchladen“, Maarstrasse in Wissen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 5. Herrensitzung der KG Wissen im Kulturwerk

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Polizei Betzdorf: Gleich mehrere Unfälle am Freitag

Zu mehreren Unfällen wurde die Polizei Betzdorf im Laufe des Freitags gerufen. Zum Teil kam es aufgrund von überfrierender Nässe zu Vorfällen, ein Autofahrer überschlug sich mit seinem Wagen. Auch ein Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich.


Leerstand in Altenkirchen zeigt Wandel des Einzelhandels

Der Blick in viele Einkaufsstraßen deutscher Städte und Gemeinden macht deutlich: Die steigende Zahl leer stehender Geschäfte ist ein Indikator, dass sich ein Wandel vollzieht. Geht der Trend weiter in Richtung Shopping-Zentren vor den Toren der Kommunen oder übernimmt der Internet-Handel immer mehr Anteile am Umsatz? Noch kann sich Altenkirchen glücklich schätzen. Nicht viele Ladenlokale in der Innenstadt sind verwaist.


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Informatiker trifft Mensch, dieses nicht ganz ernst gemeinte Fazit ziehen die beiden Organisatoren des Stammtischs, Markus Bläser und Marc Nilius. Das Thema des Abends war „Digitalisierung - Herausforderungen für Industrie und Gewerbe im neuen Jahrzehnt“. Neben den üblichen Verdächtigen der lokalen IT-Szene waren einige Gäste anwesend. Genau so bunt wie die Zusammensetzung der Teilnehmer waren auch die Gespräche.




Aktuelle Artikel aus Vereine


„Overlohr Alaaf“: Oberlahrer Jecken machen groß was los

Oberlahr. Die Funkengarde wird 22 Jahre alt. So ist das Jubiläum auch gleichzeitig das Sessionsmotto: „2 x 11 Jahre Funkengarde“. ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ehrt erfolgreiche Schützen

Katzwinkel-Elkhausen. Nach kurzer Begrüßung durch den Schießsportleiter Wolfgang Weber gab es vor der Verteilung der Urkunden, ...

Rück- und Ausblick bei der Jahreshauptversammlung des MGV Dünebusch

Dünebusch. Die Begrüßung der Gäste sowie die Durchführung der Versammlung am 11. Januar 2020 oblag dieses Mal dem 2. Vorsitzenden ...

Altenkirchener Schützengesellschaft feiert Dancenight

Altenkirchen. Traditionsgemäß eröffnen der Schützenkönig und seine Königin mit Ihrem ersten Tanz die Veranstaltung am Samstag, ...

Weibersitzung der kfd St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Um 15:11 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, danach wird das Spektakel beginnen. Die närrischen Frauen haben wieder ...

Weitere Artikel


Ximaj IT-Solutions – Maßgeschneiderte Lösungen von A bis Z

Luckenbach. Wir vom Verlag haben uns mit Lineira Herrmann von Ximaj IT-Solutions GmbH unterhalten und Antworten auf die wichtigsten ...

LEADER-Projekt startet: Ein Forum für Hofläden und Co.

Linkenbach/Region. „Westerwaldgenuss – Regionale Produkte und Direktvermarktung“ ist der Titel einer Veranstaltung im Außerschulischen ...

SPD-Ortsvereine in der VG Betzdorf-Gebhardshain wollen Fusion

Betzdorf/Gebhardshain. Im Januar 2020 soll durch die Wahl eines neuen Vorstandes und der Verabschiedung einer Satzung der ...

Viele Projekte für die Menschen im Kreis umgesetzt

AItenkirchen/Kreisgebiet. Pünktlich zum Jahresende hat die Steuerungseinheit Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Werbung