Werbung

Nachricht vom 06.12.2019    

Plakette des Bundespräsidenten für 100 Jahre Fischereiverband

In seiner Eigenschaft als Sportminister hat Roger Lewentz in Mainz die Sportplakette des Bundespräsidenten an 24 rheinland-pfälzische Traditionsvereine überreicht. Darunter befand sich auch der Fischerei-Verband Opsen/Fürthen e.V.


Vorsitzender Heinz-Albert Groß und Vorstandsmitglied Holger Schulz (3. und 4. von links) nahmen die Plakette in Mainz vom Innen- und Sportminister (2. von links) entgegen. Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Michael Rzytki (2. und 3. von rechts) sowie Walter Desch vom Sportbund Rheinland (rechts) und Jochen Borchert vom Landessportbund waren dabei. (Foto: LSB)

Mainz/Fürthen. „Seit 100 Jahren sind die geehrten Vereine ein Treffpunkt des Sports, des Austauschs und des Miteinanders. Sie stiften Identität, sie fordern und fördern. Eine solche Lebensdauer ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und auch hinter den Kulissen zu einem attraktiven Vereinsleben beitragen“, hob der Minister bei der Verleihung mit etwa 160 Vertretern aus Sport und Politik in Mainz hervor.

Die Plakette wurde an die Abordnung des Fischereiverbands, bestehend aus dem Vorsitzenden Heinz-Albert Groß und Vorstandsmitglied Holger Schulz, überreicht. Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Michael Rzytki begleiteten die beiden nach Mainz und dankten ebenfalls für das Engagement der Mitglieder.

Der Fürthener Verein hatte erst Anfang Oktober sein 100-jähriges Bestehen gefeiert und dabei die Bronzeplakette des Sportbunds entgegengenommen. Auch die Ehrenmedaille in Gold des Landes-Fischereiverbands war bei der Jubiläumsfeier überreicht worden.

Der Fischerei-Verband Opsen/Fürthen macht sich nicht in erster Linie ums Angeln, sondern um Gewässerschutz und -pflege verdient. Besonders gelobt wird stets auch die Jugendarbeit des Vereins.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Plakette des Bundespräsidenten für 100 Jahre Fischereiverband

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Bereits einige Wochen früher als in den letzten Jahren erblickte das 500. Kind in der geburtshilflichen Abteilung des DRK Krankenhauses in Hachenburg, am 13. August das Licht der Welt. Nach wie vor gibt es Besuchs- und Hygieneregeln, die den Ablauf der Station mitbestimmen und von Personal und Patienten einiges abverlangen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


NI fordert Schutz des Nationalen Naturerbes Stegskopf

Emmerzhausen/Quirnbach. Zu dem Angebot von MdL Michael Wäschenbach, alle Beteiligten an einen Tisch zu holen, zeigte sich ...

„Wir für Selbach“ steht in den Startlöchern

Selbach. Ebenso wurde eine Bank im nahegelegenen Ortsteil Neuhöfchen aufgestellt, die einen Ausblick über die Waldgrenze ...

Mitgliederwerbung für den NABU Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die jungen Leute informieren Interessierte und bitten an der Haustür um eine Mitgliedschaft beim NABU. ...

Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Weitere Artikel


SG Sieg: Jonas Fuhrmann ist Sportler des Jahres

Hamm. Bei so viel Engagement muss es mindestens einmal im Jahr auch Lob geben. Bestenlisten und Rekorde werden bei der Jahresabschlussfeier ...

Langjährige Leiterin der Kita Bitzen/Forst geht in Ruhestand

Bitzen. Es gab also Gründe, den Eintritt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gleich mehrmals zu feiern: mit den ...

Busverkehr im Kreis Altenkirchen: Anpassungen zum 15. Dezember

Kreisgebiet. Für den Schulstandort in Gebhardshain erfolgt teils eine zeitliche Anpassung der Rückfahrten auf den Buslinien ...

Stadtrat-Fraktionen informierten sich gemeinsam über WKB

Wissen. In einer gemeinsamen Sitzung aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen wurden durch die beauftragte Rechtsanwaltskanzlei ...

FWG zum Krankenhaus-Neubau: Schafft's die Kuh vom Eis?

Jürgen Kugelmeier, FWG Fraktionsvorsitzender Stadtrat Altenkirchen, FWG stellv. Fraktionsvorsitzender im VG Rat Altenkirchen, ...

Zeugen nach Brandstiftung im Wald bei Herdorf gesucht

Herdorf. Dass sich die Brennholzstapel selbst entzündet haben, schließt die Polizei in allen Fällen aus. Nun ereignete sich ...

Werbung