Werbung

Region |


Nachricht vom 29.08.2007    

Nachwuchs wanderte zum Tierpark

Die Mitgliederder Dorfgemeinschaft Schuerdt hatten einen Wandertag für den Nachwuchs und seine Eltern organisiert. Ziel der großen "Schuerdtwanderung" waren der Naturspielplatz und der Tierpark in Flammersfeld.

wanderung schuerdt

Schuerdt. Zum Wandertag des Schuerdter Nachwuchses konnte das Wetter nicht besser sein. Ein frischer Wind wehte und die Sonne schien. 25 Kinder im Alter bis zu 14 Jahren nebst Eltern und Großeltern zogen, bestückt mit einem Bagagewagen, über die Schuerdter Höhen ins Tal nach Strickhausen, vorbei an der alten Wassermühle und wieder den Berg hinauf in Richtung Reiferscheid. Den Ort ließ man rechts liegen und zog dann durch das flache Tal auf die Flammersfelder Senke zu, wo sich Tierpark und Naturspielplatz befinden.
Mit etlichen Pausen - die kleinen Beinchen der Jüngsten wollten nicht immer so schnell und so lange laufen - erreichten die Schuerdter schließlich ihr Ziel. Mit dem mitgebrachten trockenen Brot wurden Enten, Gänse, Esel und Ziegen gefüttert, bevor sich die Kindermeute auf den Spielplatz stürzte.
Die Väter begaben sich unterdessen an die Grillhütte, warfen den Grill an und richteten das Mittagsmahl her. Die Rückreise brauchten die Kinder allerdings nicht mehr auf Schusters Rappen zurückzulegen. Ein Papa hatte doch glatt ein "Sondergefährt" für den Heimweg geordert. (wwa)
xxx
Schuerdter Kinder wanderten bei schönem Wetter bis nach Flammersfeld zum Spielplatz und zum Tierpark. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Nachwuchs wanderte zum Tierpark

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Weitere Artikel


BGV besichtigte Brucher Kloster

Betzdorf-Bruche. In vier Gruppen führte Pater Hermann Pickmeier zusammen mit dem Architekten des Umbaus im Brucher Kloster, ...

Pkw brannte plötzlich lichterloh

Forst. Die Insassen konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, der Wagen aber war nicht mehr zu retten. Am Mittwoch ...

Wieder bayerischer Abend in Wissen

Wissen. Am Samstag, 15. September, ist es wieder soweit. Dann findet in der Feuerwache Wissen der fünfte bayerische Abend ...

Oberlahrer besuchten Kölner Wehr

Oberlahr. Der erste Weg der Feuerwehrkameraden aus Oberlahr bei ihrem Tagesausflug nach Köln fühte zum Flughafen zur Flughafen-Feuerwehr ...

Spiel und Spaß kannten keine Grenzen

Willroth. Alle gaben natürlich ihr Bestes, siegen konnte schließlich nur einer. Und das war beim Spiel ohne Grenzen in Willroth ...

Wissener Wehr erhielt Defibrillator

Wissen. Der Vorsitzende der Gemeinschaft der Feuerwehr Wissen, Daniel Wittershagen, begrüßte zur Übergabe eines Früh-Defibrillators ...

Werbung