Werbung

Nachricht vom 18.12.2019    

„Ich und Du gehören dazu“: Kommunikationsort und Kita-Bücherei

In der KiTa „Die Phantastischen Vier“ ist die Kita-Bücherei zum einen, zu einem sehr beliebten Rückzugsort, zum anderen auch zu einem beliebten Kommunikationsort in der Kita „Die Phantastischen Vier“ geworden.

Herr Müller und seine Fangemeinde (Fotos: Kita „Die Phantastischen Vier“ Fürthen)

FÜrthen. Nicht nur das Angebot für die Erwachsenenwelt ist mit Bedacht ausgesucht und auf die Interessen abgestimmt, auch das breite Spektrum an Literatur für Kinder bietet ausreichend Anlass für Sprache und Spiel.

Herr Müller, von der Initiative „Ich bin dabei – Grimms Enkel“ hat schon eine eigene Fangemeinde. Einmal in der Woche besucht er die Kita, um einer Kleingruppe von Kindern Bücher und Geschichten vorzulesen.

Lesepaten besuchen die KiTa regelmäßig an Vorlesetagen und stellen Ihre Lieblingsbücher vor. Das vielfältige Angebot der Ausleihe wird regelmäßig wahrgenommen. Von Kindern, Eltern und Einwohnern aus der Nachbarschaft. Auch das Elterncafé ist ein fester Bestandteil des KiTa – Alltages und bietet Raum und Zeit zum gegenseitigen Kontakt und Austausch.



Mit den Kindern wurde ein eigener Büchereiführerschein erarbeitet. Er dient dazu, sich in der Bücherei besser zurecht zu finden. Wo finde ich welches Buch? Welches Symbol steht für welche Kategorie? Wie funktioniert das Computerprogramm zur Ausleihe? Diese und viele andere Fragen konnten die Kinder am Ende des kleinen Projektes beantworten und den anderen Kindern und Erwachsenen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Erstellung der eigenen Hörspiel-CD „Wir l(i)eben Vielfalt“- Geschichten vom Anderssein. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: „Ich und Du gehören dazu“: Kommunikationsort und Kita-Bücherei

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen: Kita-Trägerschaften neu geregelt

Altenkirchen. Die Entscheidung fiel einstimmig ohne Gegenstimme: Die bisherigen Träger bleiben weiterhin mittelbarer Kostenträger, ...

Frauen im Ehrenamt: Landfrauen Altenkirchen setzen auf "Digital.Vernetzt"

Altenkirchen. Die neue Software soll ab 2022 in den Einsatz kommen und so wurden die Landfrauen in der Anwendung durch Referent ...

Altenkirchener Kompa finanziert elf Workshops mit Geld aus Bundesprogramm

Altenkirchen. Bobby ist ein guter Geselle. Vor allem ist er bestens erzogen und befolgt haargenau, was ihm Emma und Lotta ...

Weitere Artikel


23 Sitzbänke in und um Horhausen erstrahlen in neuem Glanz

Horhausen. Insgesamt 23 Sitzbänke und ein Wegekreuz in und rund um Horhausen versah er in Eigenleistung mit neuen Brettern ...

Kartenvorverkauf des Bläserchors Schöneberg auf Hochtouren

Schöneberg. Es können noch einige Eintrittskarten bei allen bekannten Vorverkauf Stellen oder bei allen Aktiven Mitglieder ...

Altenkirchen will in den kommenden Jahren kaum investieren

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen befindet sich im Auge eines finanziellen Hurrikans. Nach großen Investitionen über fast ...

Wieder Einbrüche in Einfamilienhäuser in Wissen

Wissen. In der Zeit von Dienstag, 17. Dezember 2019, 6.25 bis 22 Uhr kam es bei zwei Einfamilienhäusern in Wissen zum Wohnungseinbruchdiebstahl. ...

„Sketchnotes - MERK-würdige Notizen“: Crashkurs an der VHS

Altenkirchen. 83 Prozent seiner Eindrücke nimmt der Mensch über das Auge wahr. Werden handschriftliche Notizen mit Symbolen ...

Lean Management verbessert die Produktivität in KMU

Wissen. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert angelegt und richtet sich speziell an Unternehmen und deren Mitarbeiter, ...

Werbung