Werbung

Nachricht vom 19.12.2019    

Taekwondo: Jill Marie Beck gewinnt die Bundesrangliste 2019

Als beste Sportlerin der Kadetten zeichnete sich in diesem Jahr mal wieder Sporting-Athletin Jill-Marie Beck aus. Bei den sechs Bundesranglistenturnieren (Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Saarland) erkämpfte sie sich fast überall den ersten Platz.

Jill-Marie Beck (Foto: Sporting Taekwondo)

Altenkirchen. Dieser Erfolg gelang keinem anderen Athleten (weiblich sowie männlich) dieser drei Jahrgänge. Sie sicherte sich dadurch wieder die nationale Spitze!
Der Verein gratuliert hierzu herzlich und baut in den Anfänger Kursen bereits weitere Nachwuchssportler auf, von denen der ein oder andere in Zukunft durch Fleiß möglicherweise ähnliche Ergebnisse erzielen wird.

Infos zu den Kursen erhält man unter 0160 9450 4797 oder im Internet unter www.sporting-taekwondo.de (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Taekwondo: Jill Marie Beck gewinnt die Bundesrangliste 2019

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


VG Altenkirchen-Flammersfeld läutete die tollen Tage ein

Bereits am Mittwoch, 19. Februar, also einen Tag zu früh, läuteten die Obermöhnen Annalena (Klein) und Isabell (Schneider) die Regentschaft der Frauen in der VG ein. Der Grund: Durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld könnte es zu Platzproblemen kommen, wenn alle Karnevalsvereine am Donnerstag im Ratssaal auftreten. Daher hatte man sich entschlossen die Hobby-Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) am Mittwoch zu empfangen.


„Rathaus wach auf“: Möhnen stürmen Rathaus in Betzdorf

Ein passendes Motto hatten sich die Närrinnen im Rathaus in Betzdorf an Altweiber als Anspielung auf den Ärztenotstand ausgedacht: „MNVMGHW“ = Medizinische Notfallversorgung mit gefährlichem Halbwissen. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Vorgesetzten oder Bürgermeister“.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“


Region, Artikel vom 21.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Sport


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert ein neues Trainerduo für die Saison 20/21: Tarek Petri (Katzwinkel) ...

D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Montabaur. In der Vorrunde setzte sich der Bezirksligist aus dem Westerwald gegen die Rheinlandligisten TuS Koblenz und EGC ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Altenkirchen. Premiere beim siebten Frauen-Tennisturnier "AK Ladies Open": Zum ersten Mal sind zwei Gewinnerinnen der Vorjahre ...

JSG Wisserland: B-Jugend in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Wissen. Team 1 konnte hier die Vizemeisterschaft und damit die Qualifiaktion für die Rheinland-Meisterschaft erreichen. Team ...

Premiere für Badmintonminis des DJK Gebhardshain/Steinebach

Gebhardshain. Da im Frühjahr die offizielle Minicupserie des Badmintonverbandes Rheinland beginnt, an der Kinder ab der Altersklasse ...

Weitere Artikel


Tafelarbeit als ökumenische Gemeinschaftsaufgabe

Wissen. Die Tafel Wissen besteht seit nunmehr genau zehn Jahren als ökumenische Einrichtung in Trägerschaft der Evangelischen ...

Sponsoren besuchten Senioren-Tanzcorps der KG Wissen

Wissen. Martina Seel, Dirk Broschk und Thomas Broschk überreichten im Namen der Firma Eventpartner den 30 Tänzerinnen neue ...

Geänderte Müllabfuhr-Termine an Weihnachten und Neujahr

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darüber informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen. Im Einzelnen ergeben sich ...

Kinder der Grundschule Etzbach zu Gast im Altenzentrum Hamm

Etzbach/Hamm. Nach der Ganztagsschule zog man los und erfreute die Bewohner mit kleinen Lied- und Gedichtvorträgen. Äußerst ...

Landeszuwendung für Ortskernsanierung in Horhausen

Horhausen. Diese Information erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz. ...

Betrunkener Fahrer flieht vor Polizei und baut Unfall

Kroppach. Am 19. Dezember, gegen 1:23 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Altenkirchen, im Bereich der ...

Werbung