Werbung

Nachricht vom 23.12.2019    

Yalda-Nacht in Betzdorf: Fest des Miteinanders und Beisammenseins

Zur längsten Nacht des Jahres hatte Frau Reihan Sadat Kamel vom Beirat für Migration und Integration der Stadt Betzdorf am Samstag in die Räume der Caritas in Betzdorf in das „nah dran“ eingeladen und viele Gäste waren gekommen. Die Yalda-Nacht ist ein Fest des Miteinanders und des Beisamenseins. Viele der in Deutschland lebenden Iraner und Türken verbinden das Fest auch einfach mit Weihnachten, was es noch ein wenig besonderer macht.

Organisatorin Frau Kamel (Fotos: ma)

Betzdorf. Vor Jahrtausenden dachten die Menschen , dass die Sonne sterben würde und deshalb die Nächte so lang werden. Doch am 22. Dezember wurde der Tag länger und man sah dieses Ereignis als Wiedergeburt der Sonne an. Die Sonne nimmt einen zentralen Platz in der persischen Kultur ein, daher ist dieser Tag so wichtig und als schöne Tradition treffen sich Familien und Freunde um gemeinsam zu essen und zu feiern. Der Begriff Yalda stammt aus dem aramäischen und bedeutet so viel wie Geburt oder Wiedergeburt. Wahrscheinlich wurde er durch die Kurden übernommen, weil die Aramäer die Geburt Jesus zur selben Zeit feierten und diese Geburt mit dem Hintergrund der Yalda Nacht selbst übereinstimmt.

Es wird gemeinsam lecker gegessen, über Vergangenheit und Zukunft sinniert, Geschichten vorgelesen und Gedichte und Mythen vortragen. So auch in Betzdorf. Bis tief in der Nacht waren Iraner, Türken, Afghanen und Deutsche beisammen, tauschten sich aus und tanzten gemeinsam einen kurdischen traditionellen Volkstanz. Alle Speisen waren selbst zubereitet, neben Hähnchen und vielerlei gewürztem, orientalischem Reis, gab es traditionell Melonen und Granatäpfel, deren rote Farbe an die Morgenröte, das Glühen und das Feuer des Lebens und der Liebe erinnern soll. Das süße „Zungen-Gebäck“ wiederum ist ein Symbol dafür, nach dem Verzehr ein Jahr lang nicht mit bösen Zungen zu reden.



Nach dem Essen wurde zum Dank für die Speisen gebetet und Frau Kamel und ein Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde lasen abwechselnd aus dem Alten und Neuen Testament. (ma)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Yalda-Nacht in Betzdorf: Fest des Miteinanders und Beisammenseins

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Landräte setzen bei Aktion "Orange Westerwald" sichtbares Zeichen

Region. "Gerade jetzt, wo die Kriegsberichterstattung bezüglich des Angriffskrieges Russlands wiedermal bestätigt, dass sexualisierte ...

Prachter Budenzauber erfreute Weihnachtsmarktbesucher

Pracht. Die Besucher strömten zahlreich auf das Gelände des Festplatzes und machten die gemütliche Atmosphäre perfekt. Am ...

"Wissen op Kölsch“ geht 2023 weiter – Höhner, Paveier und Kasalla im Kulturwerk

Wissen. Dieses Mal sind die Höhner, Kasalla und Paveier dabei. Ergänzt wird das Programm durch DJ Stocki, der im Vorprogramm, ...

Kleidertauschparty in Altenkirchen erfuhr großen Zulauf

Altenkirchen. Die Kinder freuten sich, nach Herzenslust Kleidung auszuwählen und in der selbstgebauten Umkleidekabine anzuprobieren. ...

Buntes Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle am dritten Advent

Daaden. Die Knappenkapelle bringt unter anderem die weltweit größten Hits der britischen Band "Queen" zu Gehör. In dem Konzertwerk ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen wurde zum Publikumsmagnet

Altenkirchen. Der diesjährige Weihnachtmarkt in Altenkirchen startete am Samstag (26. November). Bereits am Freitagabend ...

Weitere Artikel


Gesundheitsversorgung im AK-Land – das hat sich 2019 getan

Kreis Altenkirchen. Eine gute Gesundheitsversorgung ist elementar für die Lebensqualität der Bevölkerung, das gilt für den ...

Kreistag verabschiedet in letzter Sitzung Haushalt 2020

Altenkirchen/Kreisgebiet. Strittig diskutiert wurde die Frage der Erhöhung der Kreisumlage: Während die FWG hier eine Null-Prozent-Linie ...

Hospizverein Altenkirchen freut sich über Spende

Altenkirchen.Die Spende kam bei der Weihnachtsfeier im Rahmen einer Weihnachtsbaumversteigerung und des offenen Spendenschweinchens ...

Speisen und Musizieren wie bei Beethoven

Oberirsen. In den Gemäuern der alten Schule in der Schulstrasse in Oberirsen waren am 15.12.2019 Beethovenklänge auf einem ...

Ende nach 113 Jahren: Der MGV Niederhausen singt nicht mehr

Pracht. Der erste Vorsitzende wurde Wilhelm Mast, der dieses Amt bis 2020 innehatte. Nach anfänglich zahlreichen Chorleiterwechseln ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. Das Prüfungsprogramm richtet sich an die Anforderungen der WT (World Taekwondo). Folgende Elemente des Taekwondo ...

Werbung