Werbung

Nachricht vom 23.12.2019    

Yalda-Nacht in Betzdorf: Fest des Miteinanders und Beisammenseins

Zur längsten Nacht des Jahres hatte Frau Reihan Sadat Kamel vom Beirat für Migration und Integration der Stadt Betzdorf am Samstag in die Räume der Caritas in Betzdorf in das „nah dran“ eingeladen und viele Gäste waren gekommen. Die Yalda-Nacht ist ein Fest des Miteinanders und des Beisamenseins. Viele der in Deutschland lebenden Iraner und Türken verbinden das Fest auch einfach mit Weihnachten, was es noch ein wenig besonderer macht.

Organisatorin Frau Kamel (Fotos: ma)

Betzdorf. Vor Jahrtausenden dachten die Menschen , dass die Sonne sterben würde und deshalb die Nächte so lang werden. Doch am 22. Dezember wurde der Tag länger und man sah dieses Ereignis als Wiedergeburt der Sonne an. Die Sonne nimmt einen zentralen Platz in der persischen Kultur ein, daher ist dieser Tag so wichtig und als schöne Tradition treffen sich Familien und Freunde um gemeinsam zu essen und zu feiern. Der Begriff Yalda stammt aus dem aramäischen und bedeutet so viel wie Geburt oder Wiedergeburt. Wahrscheinlich wurde er durch die Kurden übernommen, weil die Aramäer die Geburt Jesus zur selben Zeit feierten und diese Geburt mit dem Hintergrund der Yalda Nacht selbst übereinstimmt.

Es wird gemeinsam lecker gegessen, über Vergangenheit und Zukunft sinniert, Geschichten vorgelesen und Gedichte und Mythen vortragen. So auch in Betzdorf. Bis tief in der Nacht waren Iraner, Türken, Afghanen und Deutsche beisammen, tauschten sich aus und tanzten gemeinsam einen kurdischen traditionellen Volkstanz. Alle Speisen waren selbst zubereitet, neben Hähnchen und vielerlei gewürztem, orientalischem Reis, gab es traditionell Melonen und Granatäpfel, deren rote Farbe an die Morgenröte, das Glühen und das Feuer des Lebens und der Liebe erinnern soll. Das süße „Zungen-Gebäck“ wiederum ist ein Symbol dafür, nach dem Verzehr ein Jahr lang nicht mit bösen Zungen zu reden.



Nach dem Essen wurde zum Dank für die Speisen gebetet und Frau Kamel und ein Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde lasen abwechselnd aus dem Alten und Neuen Testament. (ma)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Yalda-Nacht in Betzdorf: Fest des Miteinanders und Beisammenseins

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Gesundheitsversorgung im AK-Land – das hat sich 2019 getan

Kreis Altenkirchen. Eine gute Gesundheitsversorgung ist elementar für die Lebensqualität der Bevölkerung, das gilt für den ...

Kreistag verabschiedet in letzter Sitzung Haushalt 2020

Altenkirchen/Kreisgebiet. Strittig diskutiert wurde die Frage der Erhöhung der Kreisumlage: Während die FWG hier eine Null-Prozent-Linie ...

Hospizverein Altenkirchen freut sich über Spende

Altenkirchen.Die Spende kam bei der Weihnachtsfeier im Rahmen einer Weihnachtsbaumversteigerung und des offenen Spendenschweinchens ...

Speisen und Musizieren wie bei Beethoven

Oberirsen. In den Gemäuern der alten Schule in der Schulstrasse in Oberirsen waren am 15.12.2019 Beethovenklänge auf einem ...

Ende nach 113 Jahren: Der MGV Niederhausen singt nicht mehr

Pracht. Der erste Vorsitzende wurde Wilhelm Mast, der dieses Amt bis 2020 innehatte. Nach anfänglich zahlreichen Chorleiterwechseln ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. Das Prüfungsprogramm richtet sich an die Anforderungen der WT (World Taekwondo). Folgende Elemente des Taekwondo ...

Werbung