Werbung

Nachricht vom 24.12.2019    

Polizei: Sachbeschädigung am Krankenhaus, Unfälle, Körperverletzung

Auch am Morgen des Heiligabends berichtet die Polizei in Betzdorf von diversen Vorfällen in den vergangenen Tagen. Unter anderem kam es nach einem Saufgelage zur Körperverletzung, an der ein einschlägig bekannter Mann beteiligt war. Zeugen werden gesucht.

(Symbolbild: AK-Kurier)

Betzdorf. In Kirchen kam es zwischen dem 21. Dezember 2019, 19 Uhr, und dem 23. Dezember 2019, 5.10 Uhr, zu einem Vorfall von Sachbeschädigung in Kirchener Bahnhofstraße. Bislang unbekannte Täter beschädigten die Leuchtreklame am Haupteingang des Krankenhauses. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.

Niederfischbach: Verkehrsunfallflucht am 23. Dezember 2019, 14.17 Uhr, in der Konrad-Andenauer-Straße

Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Konrad-Adenauer-Straße in Fahrtrichtung Kirchen und streifte in Höhe der Hausnummer 148 mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel eines parkenden PKW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der 78-jährige von der Unfallstelle. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall und notierten sich das Kennzeichen, so dass der Flüchtige ermitteln werden konnte. Es entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Herdorf: Sachbeschädigungen in der Zeit bis 23. Dezember 2019, 21 Uhr

Von bislang unbekannten Tätern wurden in Herdorf zwei Verkehrsschilder beschädigt. Tatort war einmal die Einmündung Dammerweg/Tiergartenstraße und zum anderen Dammerweg, Strackerweg. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Zeugen melden sich unter 02741/926-0.

Herdorf: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger am 23. Dezember 2019, 19.47 Uhr, in der Friedrichstraße, Ecke Hornscheidstraße



Eine 39-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Hornscheidstraße nach links in die Friedrichstraße einbiegen und übersah dabei einen 79-jährigen Fußgänger, der im Einmündungsbereich die Fahrbahn überqueren wollte. Der 79-jährige wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Daaden: Körperverletzung am 23. Dezember 2019, 22.30 Uhr, in der Denkmalstraße

Nach einem Saufgelage, bei dem der 21-jährige, bereits einschlägig bekannte Mann, mehrfach aufgrund seines Alkoholkonsums gefallen war, kam es zum Streit mit einer 18-jährigen Bekannten, die in Folge geschubst wurde und daraufhin ebenfalls zu Boden ging. Bei dem anschließenden Einsatz des Rettungsdienstes verhielten sich beide Kontrahenten hoch aggressiv, sodass letztlich auch die Polizei kommen musste. Der 21-jährige bekommt nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Betzdorf: Beleidigung von Polizeibeamten am 24. Dezember 2109, 2.10 Uhr, in der Wilhelmstraße

Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses hatten sich über massive Ruhestörung durch laute Musik beschwert. Eine Streifenwagenbesatzung war zufällig in unmittelbarer Nähe und konnte den Sachverhalt bestätigen. Der 30-jährige Mann, der bereits einschlägig polizeilich bekannt ist, hatte keinerlei Verständnis dafür, dass "man um diese Uhrzeit keine laute Musik hören dürfe" und beleidigte die Polizisten daraufhin auf unterstem Niveau. Jetzt bekommt er eine weitere Strafanzeige. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wäller Helfen: Die große Jahresabschluss-Spendengala

Enspel. "Der Stöffelpark in Enspel bildet den passenden Rahmen und das richtige Ambiente für solch eine Veranstaltung", erklärt ...

Delegation der englischen Partnerstadt besucht Betzdorf

Betzdorf. "Städtepartnerschaften sind gelebte Demokratie, denn sie beruhen auf der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. ...

Wissener Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang an

Wissen/Kausen. Lehrgangsziel ist der Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen mit Zusatzangebot: Erwerb der Sach- und ...

Ortsgemeinde Pracht lud Senioren zum unterhaltsamen Nachmittag ein

Pracht. Nach zwei Jahren Pandemie hat die Ortsgemeinde wieder ein Treffen der Senioren organisiert. Vierzig Senioren waren ...

Vortrag in Windeck: Wie blickten Exilautoren auf das Dritte Reich?

Windeck-Rosbach. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe bietet die Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg“ allen Interessierten ...

Landesweite Licht-Test-Aktion 2022: "Gut sehen! Sicher fahren!"

Region. Autos, die im Oktober beim kostenlosen Licht-Test in den Kfz-Betrieben überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. ...

Weitere Artikel


Marienthaler Forum geht ins 25. Veranstaltungsjahr

Wissen. Am Samstag dem 25. Januar beginnt das neue Veranstaltungsjahr mit einer Podiumsdiskussion und dem Thema "Über die ...

Buchtipp: „Ich lerne nur das, was mir Spaß macht!“ von Roland Leonhardt

Dierdorf/Oppenheim. Roland Leonhardt recherchierte die Schulkarrieren berühmter Menschen. Der jüngste Prominente ist der ...

Kleinkunstbühne Mons Tabor will sich mit Kultur einmischen

Montabaur. Start in das 33. Jubiläumsprogramm ist am Samstag, 25. und Sonntag 26. Januar mit „Kabarett am Gelbach“. In der ...

SV Güllesheim feierte vorweihnachtlichen Abend

Güllesheim. Vor 25 Jahren hatte Friedrich Schug (genannt „Pick“) mit den „Alten Herren“ des SVG und der Ortsgemeinde erstmals ...

SSV95 Wissen: Herren mit Heimniederlage zum Jahresabschluss

Wissen. Der SSV startete mit lediglich drei geübten Rückraumspielern in die Partie, wobei Nils Demmer leicht angeschlagen ...

Wir wünschen unseren Lesern und Kunden ein frohes Weihnachtsfest

Region. Die einhellige Meinung, die wir so in den letzten Tagen gehört haben, ist: „Weihnachten ist mit Kindern am Schönsten!“ ...

Werbung