Werbung

Nachricht vom 28.12.2019    

Weihnachtsbaum frei Haus der Jungen Union

In der Vorweihnachtszeit trafen sich Junge und Schüler Union Kreis Altenkirchen um gemeinsam älteren Menschen eine kleine Freude zu bereiten. Die jungen Christdemokraten schmückten hierfür kleine Tannen. Diese wurden dann getreu dem Namen der Aktion "Weihnachtsbaum frei Haus" an Haushalte im ganzen Kreis geliefert.

(Foto: Junge Union)

Betzdorf. "Bei der Aktion geht es um gelebte Nächstenliebe und darum, älteren und bedürftigen Menschen eine Freude zu machen, indem man ihnen zeigt, dass man an sie denkt und man ihnen für ihre Verdienste in unserer Gesellschaft dankt", erklärte Helena Peters, Vorsitzende der Schüler Union. Einen großen Teil der Bäume fand einen Abnehmer im Betzdorfer Altenzentrum so wie in Wohneinrichtungen, die von der Lebenshilfe betreut werden.

Schirmherr der Veranstaltung war der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach. Die kleinen Tannenbäume werden auf Wunsch nach dem Weihnachtsfest wieder abgeholt und sollen im Sinne der Nachhaltigkeit regional wieder verpflanzt werden.



Die JU zeigte sich über die Aktion außerordentlich zufrieden. "So viel positive Resonanz haben wir selten bekommen", freut sich Justus Brühl, Vorsitzender der Jungen Union Kreis Altenkirchen, „das schönste war zu sehen, wie sehr sich die Leute gefreut haben.“ Der JU sei wichtig, neben politischen Botschaften die sich gegen den auseinanderfallenden gesellschaftlichen Zusammenhalt auch mal Taten sprechen zu lassen. So ergab sich auch die Gelegenheit zum Dialog. Hierbei wurde klar, dass man vielmehr miteinander statt übereinander reden muss. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsbaum frei Haus der Jungen Union

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion ...

Weitere Artikel


NI gibt neues Naturschutz-Magazin heraus

Quirnbach. Renommierte Naturwissenschaftler, Biologen und Experten schreiben zu aktuellen Themen wie die „Wiederauferstehung ...

Begeisterung und Nostalgie bei ABBA GOLD - The Concert Show in Wissen

Wissen. Er wolle den Saal aufheizen, kündigte der 15-jährige Musiker an. Das gelang ihm mit Titeln wie “Kisses for me” und ...

Ehrungen beim SPD Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch

Weyerbusch. Anschließend bedankte sich der Vereinsvorstand bei Petra Stroh und Rainer Düngen mit einem Präsent. Beide kandidierten ...

Krankenhaus Hachenburg: Bauern verteidigen ihr Land

Hachenburg. Etwa 20 Hektar Fläche wird benötigt, um die Pläne des DRK für einen Krankenhausneubau zu verwirklichen. Die Suche ...

Wissener Schützen auf Winterwanderung

Wissen. Bei gutem Wanderwetter führte die rund 8 km lange Wanderstrecke von Wissen über Öttershagen und Seelbach in den Wallfahrtsort ...

Neujahrskonzert in der Pfarrkirche in Kausen

Kausen. Auf dem Programm stehen am 19. Januar um 17 Uhr bekannte Werke wie die Diebische Elster von Rossini oder Pomp and ...

Werbung