Werbung

Nachricht vom 29.12.2019    

Miss Rheinland-Pfalz: Sie vertritt das Land bei der Miss-Germany-Wahl 2020

Im Februar wird wieder Deutschland schönste Frau gekürt. Zur Wahl stellen sich 16 Schönheiten, die den Vorentscheid ihres jeweiligen Bundeslandes gewonnen haben. Für Rheinland-Pfalz geht Dajana Krüger ins Rennen. Doch wer ist die schönste Frau unseres Landes? Wir stellen Dajana Krüger vor.

Dajana Krüger (Foto: Miss Germany)

Die 29-Jährige aus Altrip arbeitet als freie künstlerische Fotografin, Flugbegleiterin und studiert Film an der Hochschule Mainz. Ihre exotische Schönheit verdankt sie ihrer Mutter, einer Peruanerin, die den Vater 1982 kennen und lieben gelernt hat, wie es auf Dajanas Portraitseite zur Miss-Germany-Wahl steht. Dort erfährt man auch, dass Dajana Kulturen und Künste liebt, „die man in unterschiedlichster Weise auf der ganzen Welt finden kann“.

Schon gleich nach dem Abitur wusste sie, dass sie einen kreativen Beruf ausüben will. Also begann sie 2014 ein Studium für visuelle Kommunikation in Mannheim. Doch ihre Leidenschaft galt schon damals der Fotografie. Dajana Krüger hat bereits mehrere sehr erfolgreiche Fotoserien veröffentlicht, wie zum Beispiel „Our Generation oder „Real Prettiness“ , die sich meistens mit Menschen in verschiedensten Lebenslagen beschäftigen. Nach Abschluss ihres Studiums suchte sie nach der perfekten Balance aus Reise und Fotografie, weswegen sie 2016 Flugbegleiterin wurde. So kann sie Eindrücke ihrer Reisen in der Fotografie oder auch im Film einbringen. Vor allem soziale Themen reizen sie dabei, auf die sie den Betrachtern einen neuen Blickwinkel ermöglichen will.



Dajana Krüger: Verzicht spielt eine große Rolle
Nachhaltigkeit und Verzicht spielen in Dajanas Leben eine große Rolle: „Mir ist wichtig zu reduzieren. Nicht nur in meinem eigenen Leben, sondern auch in unserer Gesellschaft als Gemeinschaft. Ich habe mit 18 meinen Führerschein gemacht, aber mich schon kurze Zeit danach dazu entschlossen mir kein eigenes Auto zu kaufen. Ich versuche seit dem alle Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen.“ Man tue nicht nur etwas für sich selbst, sondern man unterstütze so auch die Gesundheit unseres Planeten.

Überhaupt hofft Dajana, durch kleine Veränderungen viel zu bewirken – diese Einstellung habe ihr der Vater mit auf den Weg gegeben, nachdem sie sich im Alter von 14 Jahren dazu entschlossen hat vegetarisch zu leben. „Auch heute versuche ich in anderen Bereichen meines Lebens gewisse Dinge zu reduzieren. Nicht nur der Umwelt zu liebe, sondern weil man sich mit weniger oft noch viel zufriedener fühlen kann.“ Hilfsbereitschaft und Fürsorge sind für sie Eigenschaften, die sie tagtäglich lebt. „Deshalb ist es wichtig auf die Bedürfnisse unserer Mitmenschen und die Umwelt zu achten.“ (red)



Kommentare zu: Miss Rheinland-Pfalz: Sie vertritt das Land bei der Miss-Germany-Wahl 2020

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion ...

Weitere Artikel


Nicht überall ist Silvester-Feuerwerk erlaubt

Kreisgebiet. Nicht nur an Silvester, sondern das ganze Jahr über ist Feuerwerk an bestimmten Orten verboten. Das Abbrennen ...

Balkon vor Brand durch Silvesterböller schützen

Region. Auch der vielleicht schon nicht mehr benötigte Weihnachtsbaum, der jetzt ausgetrocknet ist und besonders leicht entflammbar ...

EVM-Palettenparty geht in nächste Runde – Jetzt bewerben

Koblenz. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

Ehrungen beim SPD Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch

Weyerbusch. Anschließend bedankte sich der Vereinsvorstand bei Petra Stroh und Rainer Düngen mit einem Präsent. Beide kandidierten ...

Begeisterung und Nostalgie bei ABBA GOLD - The Concert Show in Wissen

Wissen. Er wolle den Saal aufheizen, kündigte der 15-jährige Musiker an. Das gelang ihm mit Titeln wie “Kisses for me” und ...

NI gibt neues Naturschutz-Magazin heraus

Quirnbach. Renommierte Naturwissenschaftler, Biologen und Experten schreiben zu aktuellen Themen wie die „Wiederauferstehung ...

Werbung