Werbung

Region |


Nachricht vom 30.08.2007    

Sabine Bätzing sah sich in Wissen um

Ein "Tag in der Verbandsgemeinde Wissen" stand jetzt auf dem Programm der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing. Ziele waren der Regiobahnhof, die Firma L-Tec und die Ortsgemeinden Hövels und Katzwinkel.

bätzing bei l-tec

Wissen. Auf positive Resonanz stieß der "Tag in der Verbandsgemeinde Wissen" der Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing. Am Regiobahnhof verteilte sie zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner und Mitgliedern der Wissener SPD am frühen Montagmorgen Frühstückstüten an die Pendler. Dabei gab es auch Gelegenheit zum politischen Meinungsaustausch.
Anschließend stand eine Besichtigung der Firma L-Tec im Gewerbegebiet in Frankebnthal auf dem Programm. Geschäftsführer Hans-Josef Kosinc und Mitarbeiter Erich Zehnpfennig führten die Sozialdemokraten durch den Betrieb. Kosinc und Zehnpfennig bezeicneten die Standortverlagerung von der Köttinger Höhe ins Frankenthal als "richtigen Schritt".
Abschließend führte Sabine Bätzing noch einige Hausbesuche in den Ortsgemeinden Hövels, Katzwinkel und in der Wissener "Walzwerksiedlung" durch.
xxx
Foto: Auch ein Besuch bei der Firma L-Tec stand auf dem Besuchsprogramm von MdB Sabine Bätzing (mitte).



Kommentare zu: Sabine Bätzing sah sich in Wissen um

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Die Alekärjer Karnevalisten müssen einen besonders guten Draht zu Petrus haben. Verschiedene Umzüge, so auch in Köln, wurden wetterbedingt abgesagt. Die KG Altenkirchen, hier besonders Zugleiter Karl-Heinz Fels, blieb optimistisch. Der Zug stellte sich planmäßig auf und begann um 14.11 Uhr. Trotz einiger Böen konnte der Zug ohne große Probleme laufen.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Karnevalsumzug in Katzwinkel abgesagt, Altenkirchen findet statt

AKTUALISIERT | Es weht ganz schön heftig am Sonntagnachmittag. Der Karnevalsumzug in Katzwinkel ist aufgrund der Sturmwarnung abgesagt worden. Der Zug in Altenkirchen startete dagegen planmäßig.




Aktuelle Artikel aus Region


„Tatort“ Jugendzentrum: Jagd auf Auftragsmörder bei Film-Workshop

Hamm. Elf junge Filmemacher ließen ihrer Kreativität freien Lauf, entwickelten Drehbücher, besetzten verschiedene Rollen ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke – Pflicht oder Kür?

Kreis Altenkirchen. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am ...

Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Wegen einer Sturmwarnung am Sonntag, 23. Februar, waren zahlreiche Karnevalisten skeptisch, ob die geplanten ...

Jeckes Spitzenprogramm zur 28. Karnevalssitzung in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Samstag (22. Februar), pünktlich um 19.11 Uhr startete das närrische Programm der 28. Karnevalssitzung in ...

Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Malberg. Am Nelkensamstag (22. Februar) fand der traditionelle Karnevalszug in Malberg statt. Pünktlich zum Beginn öffnete ...

Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Weitere Artikel


Wieder eine attraktive Flugschau

Kirchen/Betzdorf. Zum Tag der offenen Tür am 1. und 2. September hat sich der Segelflugclub Betzdorf-Kirchen wieder einiges ...

THW Betzdorf 50 Jahre alt

Betzdorf/Scheuerfeld. In diesem Jahr wird der THW-Ortsverband Betzdorf 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll am Standort in ...

Betzdorfer Kulturprogramm ist spitze

Betzdorf. Kommunale Zusammenarbeit auf dem Terrain der Kultur. Das wollen in Zukunft die Theatergemeinde der VHS Betzdorf ...

Heimischer Arbeitsmarkt boomt

Region. Ende August waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied 11001 Menschen arbeitslos gemeldet, 267 weniger als im ...

Wieder bayerischer Abend in Wissen

Wissen. Am Samstag, 15. September, ist es wieder soweit. Dann findet in der Feuerwache Wissen der fünfte bayerische Abend ...

Pkw brannte plötzlich lichterloh

Forst. Die Insassen konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, der Wagen aber war nicht mehr zu retten. Am Mittwoch ...

Werbung