Werbung

Nachricht vom 31.12.2019    

Brennende Gasflasche sorgt für Aufregung in Forstmehren

Die Leitstelle Montabaur wurde am Dienstag, 31. Dezember, über den Notruf 112 über eine brennende Gasflasche informiert. Aus ungeklärter Ursache hatte sich die Gasflasche, die zum Betrieb eines Katalytofens genutzt werden sollte, in einer Garage entzündet.

Aus ungeklärter Ursache hatte sich die Gasflasche in einer Garage entzündet. (Fotos: kkö)

Forstmehren. Am Silvestervormittag (31. Dezember) wurde die Leitstelle Montabaur gegen 10.25 Uhr über eine brennende Gasflasche informiert. Umgehend wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch alarmiert. Die Wehrleute aus Weyerbusch waren teilweise erst kurz vor dem Alarm von dem Brand in Obererbach wieder ins Gerätehaus zurückgekehrt.

Die beiden Einheiten der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen fuhren die Einsatzstelle in Forstmehren an. Hier wurde zunächst eine Wasserversorgung aufgebaut und parallel dazu erkundete der Einsatzleiter Guido Wienberg, stellvertretender Wehrführer Mehren, die Lage. Die Gasflasche war bereits von den Bewohnern geistesgegenwärtig ins Freie befördert worden. Durch das überlegte Handeln wurde größerer Schaden vermieden.



So blieb den Einsatzkräften die Aufgabe, die Flasche, gefüllt mit elf Kilogramm Propangas, zu kühlen. Der Katalytofen sowie die Flasche wurden vollkommen zerstört. Eine Bewohnerin des Hauses wurde durch den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst zu Untersuchung in das Krankenhaus Altenkirchen transportiert. Die Feuerwehren waren mit rund 35 Kräften vor Ort. Die Polizei war ebenfalls an der Einsatzstelle. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehren beendet. (kkö)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Brennende Gasflasche sorgt für Aufregung in Forstmehren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großer Waldbrand in Wissen - zahlreiche Feuerwehren aus der Region im Einsatz

Wissen. Der Brand war in einem steilen und unwegsamen Hang ausgebrochen. Der derzeit "staubtrockene" Boden sowie dort stehende ...

Landfrauen im Bezirk Altenkirchen laden nach Panarbora bei Waldbröl ein

Altenkirchen. Vom Meter hohen Aussichtsturm hat man zudem eine wunderbare Sicht auf das Bergische Land. Eine Anmeldung ist ...

Fahrrad for Future: 22 Radfahrer nahmen an der Rundfahrt durch Altenkirchen teil

Altenkirchen. Mehr als 15 fahrradfahrende Menschen können sich im Straßenverkehr wie ein einziges Fahrzeug bewegen, wenn ...

Zahlreiche Themen bei der Jahreshauptversammlung der Wisserland-Touristik

Wissen. Der Vorsitzende Matthias Weber begrüßte die Mitglieder und freute sich, dass auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, ...

Geänderte Verkehrsführung während der Niederfischbacher Kirmes

Region. Vom 20. bis 23. August wird für den genannten Zeitraum eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Ortsmitte beziehungsweise ...

Schnäppchenjäger aufgepasst - Kita Löwenzahn Katzwinkel lädt zum Basar

Region. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist bereits ab 11.30 Uhr. Es werden gut erhaltene Kinderkleidung in ...

Weitere Artikel


Hallenfußballturnier der JSG Atzelgift/Nister

Hachenburg. Folgender Turnierablauf ist vorgesehen:
Samstag, 11. Januar D-Jugend / E-Jugend und Sonntag, 12. Januar F-Jugend ...

Kaminbrand in Herdorf: Kräftezehrender Einsatz für die Feuerwehr

Herdorf. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war ein deutlicher Funkenflug aus dem Schornstein ersichtlich. Mit der fachlichen ...

20-jährige Fahrerin betrunken: Schwerer Unfall am Silvesterabend

Wallmenroth. Eine 20-jährige Fahrerin eines VW-Polo fuhr aus Richtung Wissen kommend in Richtung Betzdorf. In einer leichten ...

„Heritage“ rockt Wissener Kulturwerk – Publikum begeistert

Wissen. Bereits im Vorverkauf war das Konzert ausverkauft, die Abendkasse blieb an diesem denkwürdigen Abend geschlossen. ...

Feuer in Obererbach: 80-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

Obererbach. Der integrierten Rettungsleitstelle in Montabaur wurde am frühen Dienstagmorgen, 31.Dezember, um 2.05 Uhr der ...

Rückblick: Das hat unsere Leser 2019 am meisten interessiert

Region. Auf den vorderen Plätzen im Ranking der meistgelesenen Artikel finden sich auch im Jahr 2019 wieder viele sogenannte ...

Werbung