Werbung

Nachricht vom 01.01.2020    

Kaminbrand in Herdorf: Kräftezehrender Einsatz für die Feuerwehr

Am Montagabend gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr Herdorf zu einem Kaminbrand gerufen, der sich durch die starke Hitzeentwicklung auf das Holzgebälk im Dachstuhl des Fachwerkhauses ausbreitete.

(Fotos: Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf)

Herdorf. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war ein deutlicher Funkenflug aus dem Schornstein ersichtlich. Mit der fachlichen Beratung eines Schornsteinfegers kehrten die Einsatzkräfte über die Drehleiter den Kamin. Im weiteren Einsatzverlauf mussten größere Öffnungen in der Zwischendecke zum Dachstuhl geschaffen werden, um die Glutnester im Gebälk löschen zu können. Eine Brandausbreitung sowie übermäßiger Schaden konnten durch den Einsatz mehrerer Feuerlöscher und C-Rohre verhindert werden.

Als Vorsichtsmaßnahme wurde mit Hilfe des Rüstwagens der Feuerwehr Daaden sowohl der Kamin als auch die Decke mittels Baustützen abgestützt.

Die DRK Ortsvereine Daaden und Herdorf stellten die sanitätsdienstliche Versorgung sicher und sorgten zusätzlich für heiße Getränke und Essen in dem rund fünftstündigen Einsatz. Aufgrund der Minustemperaturen fror das Löschwasser, sodass die Außenflächen immer wieder abgestreut werden mussten. Insgesamt befanden sich 46 Einsatzkräfte von DRK und Feuerwehr vor Ort. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Zu einem Kellerbrand in Pleckhausen sind am Donnerstag, 9. Juli, die Löschzüge Pleckhausen und Horhausen alarmiert worden. Die Leitstelle teilte mit, dass es sich wahrscheinlich um eine Verpuffung handele. Durch die Nähe zum Einsatzort waren die Feuerwehrleute aus Pleckhausen sehr schnell vor Ort.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


20-jährige Fahrerin betrunken: Schwerer Unfall am Silvesterabend

Wallmenroth. Eine 20-jährige Fahrerin eines VW-Polo fuhr aus Richtung Wissen kommend in Richtung Betzdorf. In einer leichten ...

Körperverletzung: Junge Frauen prügelten sich in Kirchen

Kirchen. Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einer 29- und einer 20-jährigen Dame kam es am 1. Januar 2020, gegen ...

Wohngeld wird zum 1. Januar 2020 erhöht

Mainz. „Das Wohngeld ist neben der sozialen Wohnraumförderung ein wichtiger Baustein, um einkommensschwache Haushalte zu ...

Hallenfußballturnier der JSG Atzelgift/Nister

Hachenburg. Folgender Turnierablauf ist vorgesehen:
Samstag, 11. Januar D-Jugend / E-Jugend und Sonntag, 12. Januar F-Jugend ...

Brennende Gasflasche sorgt für Aufregung in Forstmehren

Forstmehren. Am Silvestervormittag (31. Dezember) wurde die Leitstelle Montabaur gegen 10.25 Uhr über eine brennende Gasflasche ...

„Heritage“ rockt Wissener Kulturwerk – Publikum begeistert

Wissen. Bereits im Vorverkauf war das Konzert ausverkauft, die Abendkasse blieb an diesem denkwürdigen Abend geschlossen. ...

Werbung