Werbung

Nachricht vom 02.01.2020    

Neujahrsputz in Betzdorf: Muslime beginnen Jahr mit Nächstenliebe

Seit ca. 14 Jahren engagiert sich die Ahmadiyya Jugend in der Betzdorfer Innenstadt an Neujahr. Mit der Aktion möchte die Gemeinde ein Zeichen für bürgerschaftliches Engagement setzen und ihre Verbundenheit zum Heimatort ausdrücken. Bundesweit fand die Neujahrsputz-Aktion in 240 lokalen Gemeinden mit knapp 6500 ehrenamtlichen Helfern statt.

Seit ca. 14 Jahren engagiert sich die Ahmadiyya Jugend in der Betzdorfer Innenstadt an Neujahr. (Fotos: Ahmadiyya Jugend Betzdorf)

Betzdorf/Siegen. Nachdem die Gemeinde-Mitglieder sich am 1. Januar um 6.25 Uhr für das freiwillige "Tahajjud Gebet" im Gemeindezentrum in der Burgstraße 35 versammelt hatten, machten sich die 24 Männer und Jugendlichen auf den Weg in die Betzdorfer Innenstadt.

„Der Islam gebietet Gerechtigkeit und uneigennützig Gutes zu tun“ (Der Heilige Quran 16:91) ist der Leitsatz der Aktion. Die Gemeindemitglieder möchten Verantwortung übernehmen, so wie sie auch als junge Muslime in Deutschland die gesellschaftlichen Entwicklungen konstruktiv mitgestalten wollen. Somit sammelten sich die Jugendlichen unter der Brücke am Busbahnhof und in der Nähe vom Hotel Bürgergesellschaft.

Der jüngste Teilnehmer war sechs Jahre alt. Faris war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei. Eine dicke Jacke und zwei mal Handschuhe über die Hände, das halbe Gesicht mit seinem Schal bedeckt und los ging es bei Minusgraden. Faris griff als erstes zur Zange, schnell lernte er, wie mit ihr umzugehen ist und schon sammelte er die gefrorenen Feuerwerksreste ein. Ca. fünf Müllsäcke konnte Faris am Ende der Aktion zählen. Er war begeistert und freute sich auf das gemeinsame Frühstück im Gebetszentrum.

Obachlosenspeisung in Siegen
Nachdem Frühstück ging es weiter zur Obdachlosenspeisung. „Was gibt es schöneres für uns, als das neue Jahr voller guten Taten zu beginnen, die einem Muslim aus der Lehre des Islams vorgegeben ist“, erklärt Athar Iqbal (Sprecher der Ahmadiyya Gemeinde). Drei Familien kochten im Vorfeld das Essen: Reis mit Brustfilet und Gemüse, dazu Joghurtsoße. Die Töpfe wurden am Vormittag abgeholt und nach Siegen ins Café Patchwork transportiert. Dort servierten die jungen Muslime den Hilfsbedürftigen eine warme Mahlzeit.

„Seit zwei Jahren speisen wir die Hilfsbedürftigen fast jeden Monat. Menschen selbstlos zu helfen, gleich welchen Glaubens und welcher Nation, das gehört zur Basis des muslimischen Glaubens“, so Anser Iqbal. Er ist zuständig für ehrenamtliche Tätigkeiten und humanitäre Arbeit. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Neujahrsputz in Betzdorf: Muslime beginnen Jahr mit Nächstenliebe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


Villa Kunterbunt in Wissen: Kindergarten in Zeiten von Corona

Seit mehr als drei Wochen ist auch die Kita „Villa Kunterbunt“ in Wissen/Köttingen geschlossen. Für die Familien und das Personal der Einrichtung war die Maßnahme gar nicht leicht zu realisieren, denn alle, vor allem die Kleinsten können nur schwer verstehen, aus ihrem gewohnten Alltag herausgerissen zu werden.


LVM-Versicherungsagentur auch in Krisenzeiten für Kunden da

Als die Corona-Krise und ihre Auswirkungen in der elften Kalenderwoche in Deutschland zunehmend ernster wurden, traf sich LVM-Agenturinhaber Manfred Kern kurzentschlossen am 16. März zu einer gemeinsamen Sitzung mit den Mitarbeitern seiner drei Geschäftsstellen.


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.




Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
500 Gramm Makkaroni Nudeln
1 kleiner Brokkoli
4 Zwiebeln
2 Päckchen gekochten Schinken
60 Gramm ...

LVM-Versicherungsagentur auch in Krisenzeiten für Kunden da

Unsere Autorin im Gespräch mit Manfred Kern zur aktuellen Situation:

Wie und wann hat die Corona-Krise Sie in Ihrer ...

Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Neuwied. In schweren Zeiten muss man etwas tun dachte sich die fünfjährige Klara Steinebach aus Oberbieber und wurde gemeinsam ...

Villa Kunterbunt in Wissen: Kindergarten in Zeiten von Corona

Auch für die wenigen Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, gestaltet sich der KiTa-Alltag ganz anders als gewohnt; ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld startet Vereinekonferenz

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Vereine stehen vor großen Herausforderungen:

- Nachwuchsprobleme,
- Fehlende finanzielle ...

Bestell- und Abholservice evangelischen Bücherei in Hamm

Hamm. Das geht folgendermaßen: Im Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses gibt es eine Station, an der entliehene Medien abgelegt ...

Weitere Artikel


SG Berod-Wahlrod/Lautzert-Oberdreis gewinnt Hallenturnier

Hamm. Hier trafen in der Zwischengruppe I die Mannschaften aus Kirchen-Alsdorf, Schönstein und Windeck aufeinander. Hier ...

Handlettering-Workshop der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Ob auf Postkarten, Geschenkanhängern, auf dem Cover eines Romans: dekorative Schriftzüge zieren zurzeit so ...

Traditionelle Prunksitzung mit „After-Sitzungs-Party“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Sitzungspräsident Jörg Witt wird dem närrischen Publikum ab 17.59 Uhr eine Karnevalsitzung der absoluten Spitzenklasse ...

Feuerwehr Hamm an Silvester und Neujahrstag im Einsatz

Hamm. An Silvester wurde die Wehr gegen 12.30 Uhr alarmiert. Ein Autofahrer meldete eine Ölspur in der Ortsmitte von Hamm. ...

Gute Vorsätze fürs neue Jahr – Abnehmen

Dierdorf. Wir haben mit der Personaltrainerin, Gesundheitsmanagerin und Diplom-Fitnessökonomin Susanne Pons über das Abnehmen ...

Der Grüne Zipfelfalter ist Schmetterling des Jahres 2020

Mainz. „Der Bestand des Grünen Zipfelfalters geht an vielen Stellen in Deutschland deutlich zurück“, erklärt Jochen Behrmann ...

Werbung