Werbung

Nachricht vom 02.01.2020    

SG Berod-Wahlrod/Lautzert-Oberdreis gewinnt Hallenturnier

Auch 2019 wurde vom 27. bis 30. Dezember wieder hochklassiger und interessanter Altherren- Hallenfußball vom Feinsten in der Hämmscher Großsporthalle geboten. An drei sehr ausgeglichenen und spannenden Vorrundentagen qualifizierten sich am ersten Tag die Mannschaften aus Kirchen/Alsdorf und Berod/Lautzert, am zweiten Tag Siegtal/Bitzen und Windeck und am dritten Tag Schönstein und Hamm für die Endrunde.

(Fotos: VfL Hamm)

Hamm. Hier trafen in der Zwischengruppe I die Mannschaften aus Kirchen-Alsdorf, Schönstein und Windeck aufeinander. Hier musste Vorjahressieger Schönstein den Altherren-Fussballern aus Kirchen-Alsdorf den 1. Gruppenplatz und damit die Qualifikation für das Endspiel überlassen. Nur der 3. letzten Gruppenplatz blieb für die Mannen aus Windeck.
In der Zwischengruppe II spielten die Mannschaften aus Berod/Lautzert, Bitzen/Siegtal Hamm die Teilnehmer für die Endspiele aus. Mit zwei Siegen zog Berod/Lautzert ins Finale ein, das kleine Finale erspielte sich die Mannschaft aus Hamm, dahinter platzierte sich Bitzen/Siegtal.

So kam es zum Aufeinandertreffen von Kirchen/Alsdorf und Berod/Lautzert um den Turniersieg. Diesen konnte erstmals in der mittlerweile 40-jährigen Turniergeschichte die erst im Sommer fusionierte SG Berod-Wahlrod/Lautzert-Oberdreis nach spannendem Spiel und abschließendem Neunmeterschießen erreichen, deren Torwart 3 Neunmeter halten konnte. Das kleine Endspiel um Platz 3 und 4 gewann der VfL Hamm gegen die Sportfreunde Schönstein.

Die Unparteiischen hatten keine Probleme mit der Leitung der teilweise hart umkämpften aber fairen Begegnungen an den vier Turniertagen.

Fazit: Vier Tage toller Fußballsport in einer immer gut besuchten Sporthalle sorgte auch im mittlerweile 39. Jahr für Kurzweil und Werbung für den Altherren- und Hobbymannschaften-Fußball.

Der Abschluss in Form einer Soccer-Party einschließlich der Siegerehrung fand im VfL-Hamm-Fussball-Clubheim statt und endete erst am frühen Silvestertag. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SG Berod-Wahlrod/Lautzert-Oberdreis gewinnt Hallenturnier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


VG Altenkirchen-Flammersfeld läutete die tollen Tage ein

Bereits am Mittwoch, 19. Februar, also einen Tag zu früh, läuteten die Obermöhnen Annalena (Klein) und Isabell (Schneider) die Regentschaft der Frauen in der VG ein. Der Grund: Durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld könnte es zu Platzproblemen kommen, wenn alle Karnevalsvereine am Donnerstag im Ratssaal auftreten. Daher hatte man sich entschlossen die Hobby-Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) am Mittwoch zu empfangen.


„Rathaus wach auf“: Möhnen stürmen Rathaus in Betzdorf

Ein passendes Motto hatten sich die Närrinnen im Rathaus in Betzdorf an Altweiber als Anspielung auf den Ärztenotstand ausgedacht: „MNVMGHW“ = Medizinische Notfallversorgung mit gefährlichem Halbwissen. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Vorgesetzten oder Bürgermeister“.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“


Region, Artikel vom 21.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Sport


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert ein neues Trainerduo für die Saison 20/21: Tarek Petri (Katzwinkel) ...

D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Montabaur. In der Vorrunde setzte sich der Bezirksligist aus dem Westerwald gegen die Rheinlandligisten TuS Koblenz und EGC ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Altenkirchen. Premiere beim siebten Frauen-Tennisturnier "AK Ladies Open": Zum ersten Mal sind zwei Gewinnerinnen der Vorjahre ...

JSG Wisserland: B-Jugend in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Wissen. Team 1 konnte hier die Vizemeisterschaft und damit die Qualifiaktion für die Rheinland-Meisterschaft erreichen. Team ...

Premiere für Badmintonminis des DJK Gebhardshain/Steinebach

Gebhardshain. Da im Frühjahr die offizielle Minicupserie des Badmintonverbandes Rheinland beginnt, an der Kinder ab der Altersklasse ...

Weitere Artikel


Handlettering-Workshop der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Ob auf Postkarten, Geschenkanhängern, auf dem Cover eines Romans: dekorative Schriftzüge zieren zurzeit so ...

Traditionelle Prunksitzung mit „After-Sitzungs-Party“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Sitzungspräsident Jörg Witt wird dem närrischen Publikum ab 17.59 Uhr eine Karnevalsitzung der absoluten Spitzenklasse ...

„Wer etwas Neues lernen möchte, ist bei der VHS gut aufgehoben“

Altenkirchen/Kreisgebiet. Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Finanzbuchführungslehrgang ...

Neujahrsputz in Betzdorf: Muslime beginnen Jahr mit Nächstenliebe

Betzdorf/Siegen. Nachdem die Gemeinde-Mitglieder sich am 1. Januar um 6.25 Uhr für das freiwillige "Tahajjud Gebet" im Gemeindezentrum ...

Feuerwehr Hamm an Silvester und Neujahrstag im Einsatz

Hamm. An Silvester wurde die Wehr gegen 12.30 Uhr alarmiert. Ein Autofahrer meldete eine Ölspur in der Ortsmitte von Hamm. ...

Gute Vorsätze fürs neue Jahr – Abnehmen

Dierdorf. Wir haben mit der Personaltrainerin, Gesundheitsmanagerin und Diplom-Fitnessökonomin Susanne Pons über das Abnehmen ...

Werbung