Werbung

Nachricht vom 03.01.2020    

80-Jähriger starb: Spendenaktion nach Feuer in Obererbach

Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht zu Dienstag (31. Dezember 2019) in Obererbach ab: Ein ehemaliges Bauernhaus war in Vollbrand geraten. Von den beiden Hausbewohnern konnte sich nur einer aus dem Haus retten – ein 80 Jahre alter Mann kam ums Leben. Jetzt appelliert der Ortsbürgermeister von Obererbach an die Hilfsbereitschaft der Mitbürger.

In dem Feuer in Obererbach starb ein 80-Jähriger. (Foto: kkö)

Obererbach. Nach dem verheerenden Feuer in Obererbach in der Nacht zu Silvester ruft Ortsbürgermeister Stefan Löhr zu Spenden auf. In einem Schreiben, das auch kräftig in den sozialen Netzwerken geteilt wird, erklärt Löhr, welche Folgen die „dramatische Brandkatastrophe in unserer Gemeinde“ hat. Demnach hat die Familie, die das abgebrannte Bauernhaus bewohnte, nicht nur den Vater, sondern auch all ihr Hab und Gut verloren.

Der 40 Jahre alte Sohn, der mit seinem Vater in dem Haus lebte, habe sich aus dem Feuer retten können – dank seines Hundes, der ihn auf den Brand aufmerksam gemacht hatte. Er kommt vorerst bei seinem Bruder und dessen Frau unter, da das von den Flammen zerstörte Bauernhaus nicht mehr bewohnbar ist. Doch „da auch alle Kleidungsstücke und Dinge des täglichen Bedarfs bei dem Brand vernichtet wurden, ist die Familie auf Unterstützung angewiesen“, so Bürgermeister Löhr in seinem Schreiben.



Kleider-, Sach- und Geldspenden
Wer helfen will, kann dies tun in Form von Sach- und Kleiderspenden (Größe 52/54, Schuhgröße 42), die direkt bei dem betroffenen 40-Jährigen und seiner Familie in der Hacksener Straße 10 in Obererbach abgegeben werden können. Auch finanzielle Hilfe ist nun dringend nötig und kann auf das Konto DE 90 573 915 00 00 33 0266 09 überwiesen werden.

Der Ortsbürgermeister von Obererbach appelliert in seinem Schreiben abschließend an die Solidarität und den Zusammenhalt in der Gemeinde, in der Hoffnung, dass sich viele Menschen an der Spendenaktion beteiligen. (red)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 80-Jähriger starb: Spendenaktion nach Feuer in Obererbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


Freiwillige Feuerwehr Hamm rückte zu zwei Kaminbränden aus

Hamm/Sieg. Die Feuerwehrleute rückten mit vier Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Während dem Ausrücken der ersten Fahrzeuge ...

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Koblenz. Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/online-vortraege.

22. Januar, 19 bis 20 Uhr: Solarwärmeanlagen: ...

Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld: Es ist offiziell

Altenkirchen. Am Freitag, 3. Januar, war es so weit: Mit der ersten Sitzung des neuen Verbandsgemeinderates Altenkirchen-Flammersfeld ...

KG Burggraf '48 e.V. Burglahr feiert Karnevalswochenende

Burglahr. Der Reigen der Veranstaltungen beginnt am 10. Januar mit der ersten Mädchensitzung im großen beheizten Festzelt. ...

Jahresabschluss der St. Hubertus Schützenjugend Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Nach einem spannenden Abend auf der Bahn führte der Weg der Jugendgruppe zurück in heimische Gefilde. ...

Horst Pinhammer will Beigeordneter der Stadt Wissen bleiben

Wissen. Weiterhin fordert der SPD-Ortsverein in seiner Pressemitteilung, dass Herr Pinhammer sein Verbandsgemeinderatsmandat ...

Werbung