Werbung

Nachricht vom 05.01.2020    

Kinderbuchautorin liest in der Katzwinkler Glück-auf-Halle

Der Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zu einer Kinderbuchvorstellung in die Glück-auf-Halle in Katzwinkel am Freitag, den 17. Januar 2020 um 15 Uhr ein.Die aus dem Siegerland stammende Autorin Annette Messerschmidt liest aus den beiden veröffentlichten Kinderbüchern „Schnaufis Weltreise“ und „Der traurige Regenschirm“.

Annette Messerschmidt liest in der Glück-auf-Halle in Katzwinkel.

Katzwinkel. Die Bücher, die mit der Mitautorin Renate Neuser entstanden sind, beinhalten Märchen, Gedichte und Kurzgeschichten für Kinder ab 6 Jahren. Die Texte sollen Werte vermitteln und sind für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet. Illustrationen von Kindern aus der Region machen die Bücher zu besonderen Werken.

Geboten werden eine Lesung und Buchvorstellung. Außerdem findet eine Verlosung statt, bei der Preise gewonnen werden können. Auch an Kinder, denen es nicht so gut geht, soll gedacht werden. So wird ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf an benachteiligte Kinder gespendet.

Der Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. freut sich, viele Gäste begrüßen zu dürfen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinderbuchautorin liest in der Katzwinkler Glück-auf-Halle

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.


Region, Artikel vom 07.04.2020

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

In der Nacht von Dienstag, 7. auf Mittwoch, 8. April, können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Caritas in Betzdorf hilft auch in Zeiten von Corona

Betzdorf. Im Vordergrund steht hier, dass die Caritas Betzdorf weiterhin erreichbar bleibt. Und das mit allen Fachdiensten. ...

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen erinnert sich

Birken-Honigsesssen. „Am Montag zog die Pfarrgemeinde nach dem Gottesdienst zum Festzelt. Bei diesem Frühschoppen hatten ...

Naturschützer aktiv für Wildkatzen

Region. Die Europäische Wildkatze lebt versteckt und zurückgezogen in unseren Wäldern. Sie sieht grau-braun-getigerten Hauskatzen ...

Gartenschläfer werden munter – Spurensuche startet

Mainz/Region. Unterstützen können alle, die einen Gartenschläfer gesehen haben, indem sie ihren Hinweis auf www.gartenschlaefer.de ...

Kinderschutzdienst Kreis Altenkirchen beim DRK-Landesverband

Kirchen. Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind, können sich im Landkreis Altenkirchen auch weiterhin ...

Jugendchor Teenitus mit Spaß am Gesang sucht neue Begeisterte

Kirchen. Unter der Leitung von Karin Endrigkeit wird normalerweise jede Woche laut und kräftig gesungen, das Ganze mit viel ...

Weitere Artikel


FWR-Bigband in Wissen: Erst Swing, dann stehende Ovationen

Wissen. Im noch jungen Jahr sich entspannt zurücklehnen und den Swing der Partituren auf sich wirken lassen, die von den ...

„Gyn aktuell“: Wenn die Hormone verrücktspielen

Siegen. Dabei stellte er ein gutes Dutzend Fallbeispiele vor. Das Fachpublikum – rund 25 gynäkologische Fachärzte und Pflegekräfte ...

Muslime verteilten Rosen in Seniorenheimen

Siegen. 80 Rosen wurden dafür von Anser Iqbal (zuständig für ehrenamtliche Tätigkeiten und Humanitäre Arbeit) gekauft. Er ...

VfL Dermbach besuchte wieder Europas größte Turnshow

Herdorf. Nach holprigem Start – der ursprünglich vorgesehene Bus hatte einen Defekt, musste ersetzt werden und ging mit 1 ...

Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen besuchten Arbeitsweltausstellung

Wissen. Auf einer Fläche, die nahezu die Größe von zwei Fußballfeldern umfasst, ermöglicht die international viel beachtete ...

Forschungsprojekt „Wildkatze“ – Totfunde melden

Dierdorf. Neumann definiert auf der Homepage ihrer Initiative: Was ist eine „Wildkatze“? Bei der in unseren Breiten heimischen ...

Werbung