Werbung

Nachricht vom 06.01.2020    

Budo-Club Betzdorf: Erfolgreiche Dan-Prüfung im Ju Jutsu

Volker Schling und Marcel Kalbrenner vom Budo-Club Betzdorf stellten sich erfolgreich der Meister-Prüfung auf Verbandsebene im Ju Jutsu. Insgesamt sieben Prüflinge mussten einer dreiköpfigen Prüfungskommission zeigen, dass die Techniken aus den Bereichen Atemi (Schlagen und Treten), Hebeln und Werfen, Abwehr von Angriffen mit Waffen (Stock, Messer, Kette, Pistole) sowie die Abwehr mehrerer Angreifer beherrscht werden.

(foto: Budo-Club Betzdorf e.V.)

Betzdorf. Nach rund vier Stunden konnten die Teilnehmer die Urkunden zur neuen Graduierung in Empfang nehmen. Marcel Kalkbrenner erhielt den 1. Dan und darf nun den schwarzen Gürtel tragen, Volker Schling erreichte den 2. Dan.

Die Sportler bedanken sich für die Unterstützung durch den Trainer Achim Mund (4.Dan) und den Trainingskollegen während der Prüfungsvorbereitungen.

Die Anzahl der Dan-Träger beim Bodo-Club Betzdorf ist wieder größer geworden und spiegelt das hohe Niveau des Vereins wieder. Ein Teilnehmer konnte die Prüfer leider nicht mit meisterlichen Leistungen überzeugen, was den hohen Anspruch einer Dan-Prüfung unterstreicht. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Budo-Club Betzdorf: Erfolgreiche Dan-Prüfung im Ju Jutsu

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


„Rathaus wach auf“: Möhnen stürmen Rathaus in Betzdorf

Ein passendes Motto hatten sich die Närrinnen im Rathaus in Betzdorf an Altweiber als Anspielung auf den Ärztenotstand ausgedacht: „MNVMGHW“ = Medizinische Notfallversorgung mit gefährlichem Halbwissen. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Vorgesetzten oder Bürgermeister“.


VG Altenkirchen-Flammersfeld läutete die tollen Tage ein

Bereits am Mittwoch, 19. Februar, also einen Tag zu früh, läuteten die Obermöhnen Annalena (Klein) und Isabell (Schneider) die Regentschaft der Frauen in der VG ein. Der Grund: Durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld könnte es zu Platzproblemen kommen, wenn alle Karnevalsvereine am Donnerstag im Ratssaal auftreten. Daher hatte man sich entschlossen die Hobby-Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) am Mittwoch zu empfangen.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“


Region, Artikel vom 21.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Sport


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert ein neues Trainerduo für die Saison 20/21: Tarek Petri (Katzwinkel) ...

D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Montabaur. In der Vorrunde setzte sich der Bezirksligist aus dem Westerwald gegen die Rheinlandligisten TuS Koblenz und EGC ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Altenkirchen. Premiere beim siebten Frauen-Tennisturnier "AK Ladies Open": Zum ersten Mal sind zwei Gewinnerinnen der Vorjahre ...

JSG Wisserland: B-Jugend in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Wissen. Team 1 konnte hier die Vizemeisterschaft und damit die Qualifiaktion für die Rheinland-Meisterschaft erreichen. Team ...

Premiere für Badmintonminis des DJK Gebhardshain/Steinebach

Gebhardshain. Da im Frühjahr die offizielle Minicupserie des Badmintonverbandes Rheinland beginnt, an der Kinder ab der Altersklasse ...

Weitere Artikel


Feuerwehr rückte zu Kaminbrand in Mammelzen aus

Mammelzen. Am Montagabend, 6. Januar, wurde die freiwillige Feuerwehr Altenkirchen gegen 21 Uhr zu einem Brand in Mammelzen ...

Kunz, Schulz und Kruppa gewinnen Bergischen Löwen-Cup

Wuppertal/Altenkirchen. Für ein privates Turnier beinhaltete der Bergische-Löwen-Cup in Wuppertal eine hohe Leistungsdichte ...

KVHS-Sternenwanderung: Ein Abend unterm Sternenhimmel

Wissen/Kreisgebiet. Bei der Erkundung der Struktur des Universums starten die Teilnehmenden im Sonnensystem mit einem Blick ...

„Grandpa“ war auf dem Metalkonzert in Andernach

Region. Grandpa berichtet vom Latscho Festival: „Zu dritt machten wir uns auf den Weg quer über den Westerwald, gehüllt in ...

Sternsinger bringen Segen ins Altenkirchener Rathaus

Altenkirchen. Dort wurden sie vom ehemaligen Beigeordneten Heinz Düber im Büro des Bürgermeisters empfangen. Heinz Düber ...

Alles für den schönsten Tag: Hochzeitsmesse im Hotel Germania

Wissen. Im Oktober 2017 öffnete das auf dem Gelände der ehemaligen Germania-Brauerei erbaute Hotel-Restaurant „Germania“ ...

Werbung