Werbung

Nachricht vom 07.01.2020    

Oliver Schepp mit „Hirnklopfen“ im Haus Hellertal

Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf e.V. hat für Samstag, den 18. Januar 2020 Felix Oliver Schepp eingeladen. Um 20 Uhr wird er im Haus Hellertal in Alsdorf sein neues Programm „HIRNKLOPFEN – Kopfnusslieder und Herzensangelegenheiten“ spielen.

Oliver Schepp (Foto: Veranstalter)

Alsdorf. In seinem zweiten Soloprogramm zwischen Chanson und Musikkabarett nimmt er sich zwei Privilegien vor, die in dieser Ausprägung wohl nur dem Homo Sapiens gegeben sind: den Verstand und das Gefühl.

Felix Oliver Schepp liefert ein Kabarettkonzert, das es in sich hat: Virtuos, poetisch, relevant – und dabei immer lebensbejahend und unverschämt locker. Er singt von Kindern, die bis zur Kritikunfähigkeit hochgelobt werden und bittet den Heiligen Perfektus um Ablass. Er treibt die Geltungssucht der Generation Individuell so weit, dass das narzisstische Mauerblümchen seinen Ausweg im Pflanzendünger sucht. HIRNKLOPFEN ist ein Schlagabtausch. Zwischen Charme und Offensive. Zwischen Lässigkeit und Biss, zwischen coolem Kopf und heißem Herz. Also Hand auf’s Hirn und ab ins Bunte.

Felix Oliver Schepp singt um unser aller Leben. Von der Denkwürde des Menschen. Und von ganzem Herzen. Dafür erhielt er bereits 2012 mit seinem Debüt Programm den Chanson Nachwuchspreis.

Ein Abend der wohlgesetzten Töne und der sehr spitzen Pointen. Karten für dieses Ereignis gibt es in der Buchhandlung MankelMuth in Betzdorf, im Haus Hellertal in Alsdorf und online über eulekarten@web.de für 12 Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse kosten sie dann 15 Euro. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Oliver Schepp mit „Hirnklopfen“ im Haus Hellertal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Feuer in Asylunterkunft konnte schnell gelöscht werden

In der Nacht zu Freitag, den 24. Januar 2020, gegen 1.15 Uhr, wurde der Löschzug Herdorf der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf zu einem Brand in einer Asylunterkunft in Herdorf gerufen.


Position des Kreisfeuerwehrinspekteur im Kreis wird vakant

Seit mehr als einem Jahr wartet die Führung der Feuerwehren auf eine Entscheidung. Am 27. November 2018 wurde Dietmar Urrigshardt in den Ruhestand verabschiedet. In der Festveranstaltung zu diesem Anlass wurde die Frage der künftigen Führung bereits angesprochen. Landrat i. R. Michael Lieber sagte damals zu, dass die Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle geprüft werde. Nun wird es ernst: Matthias Theis, stellvertretender KFI und mit der Wahrnehmung der Aufgabe beauftragt, bat um seine Entpflichtung.


Neuhoff zu WKB: Der Stadtrat entscheidet, nicht das Land

AKTUALISIERT| Die rheinland-pfälzische Landesregierung will die Einmalbeiträge zum Straßenausbau kippen. In Wissen sorgt diese Entscheidung für weitere Diskussionen, steht dort doch seit Monaten die Frage nach dem Finanzierungssystem im Raum. Nun melden sich der Stadtbürgermeister und die Wissener Bürgerinitiative, die gegen die wiederkehrenden Beiträge eintritt, zu Wort.


Feuer in Obererbach: 80-Jähriger starb eines natürliches Todes

Bei dem Feuer in Obererbach in der Nacht zu Silvester, bei dem zunächst davon ausgegangen wurde, dass ein 80-Jähriger durch den Brand ums Leben kam, steht nun fest: Der Mann war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs bereits eines natürlichen Todes gestorben.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Limbach. Der Abend wird zum einen von Dr. Peter Thomas gestaltet. Mit Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger und Ilse Weber, ...

Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm aus

Hamm. 14 Künstlerinnen und Künstler stellen Öl-, Aquarell- und Acrylbilder, Tonplastiken, Holzskulpturen und Drahtskulpturen ...

Ortheils Abendmusik – aus dem Leben und den Werken von Ludwig van Beethoven

Wissen. An vier Abenden lädt Hanns-Josef Ortheil zu seiner Veranstaltungsreihe „Abendmusik“ in seinem Westerwälder Heimatort ...

Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Die Wäller Wirtschaft: Entwicklung, Herausforderungen und Förderung

Limbach. Die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Westerwaldkreises mit besten Kontakten in ...

Stefan Reusch im Kulturwerk: Jahresrückblick einmal anders

Wissen. Bereits die ersten Minuten von Stefan Reuschs Programm zeigten am Sonntagabend (12. Januar) dem Publikum, wohin die ...

Weitere Artikel


Polizei bittet um Hinweise: Trickdiebstähle in Altenkirchen und Flammersfeld

Altenkirchen/Flammersfeld. In einem Getränkemarkt in Altenkirchen waren nach Angaben der Polizei am 30. Dezember 2019 gegen ...

Straßenausbaubeiträge in Wissen: Bürgersprechtage bieten individuelle Informationen

Wissen. In den nächsten Wochen werden sich der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Wissen und der Stadtrat erneut mit der ...

Sternsinger brachten den Segen für das neue Jahr

Pracht. Hübsch verkleidet als Kaspar, Melchior und Balthasar zogen Max Seidler, Laurenz und Mattes Kentnofski (im Bild von ...

125 Veranstaltungen rund um das Thema Natur zu jeder Jahreszeit

Holler. Neben zahlreichen Mitmach-Aktivitäten im praktischen Naturschutz haben die Naturschützer naturkundliche Exkursionen ...

Winterkirmes Atzelgift am zweiten Januar-Wochenende

Atzelgift. Den Auftakt bildet eine „Blacknight-Party“ am Freitag, den 10. Januar. Im abgedunkelten und mit Schwarzlicht ausgeleuchteten ...

Standorte der Altglascontainer im Kreis per App abrufbar

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die App bietet auch Informationen an, wie beispielsweise Problemabfälle, Altmedikamente oder Batterien ...

Werbung