Werbung

Nachricht vom 12.01.2020    

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Der Informationsabend für die neuen 5. Klassen des kommenden Schuljahres 2020/2021 in Marienstatt findet am Mittwoch, 22. Januar um 19 Uhr im Mensagebäude des Gymnasiums statt. Anmeldungen können von Dienstag, 4.Februar bis Donnerstag, 6. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Gymnasium vorgenommen werden.

Marienstatt. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt für die Entscheidung über die Aufnahme keine Rolle. Mitzubringen sind neben dem anzumeldenden Kind alle notwendigen Unterlagen: Stammbuch, Passbild, und die letzten drei Grundschulzeugnisse (3/I, 3/II und 4/I) in Original und Kopie.

Anmeldungen für die kommende Oberstufe am Privaten Gymnasium Marienstatt sind vom 10. bis 28. Februar nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit dem Sekretariat (Telefon 02662/969860) möglich.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Kreis Altenkirchen. Neun von ihnen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Gratulation hatte der Geschäftsführer ...

Weitere Artikel


Winterliche Angebote auf „dem Berg“ in Bitzen fanden großen Anklang

Bitzen. Dass in Bitzen und Ortsteil Dünebusch immer etwas los ist, dürfte den meisten Personen im Umkreis bewusst sein. Keinen ...

Schönsteiner Sternsinger sammelten 2.500 Euro

Wissen-Schönstein. An zwei Tagen sammelte man knapp 2.500 Euro für die Aktion Dreikönigssingen unter dem Motto „In Frieden ...

Polizei Betzdorf: Von Bedrohung bis versuchten Diebstahl

Betzdorf. Verkehrsunfallflucht am 10. Januar 2020, zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr, Steinerother Straße

Auf dem Parkplatz ...

Grandioser Auftakt zum Karnevalswochenende in Burglahr

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft „Burggraf '48 e.V.“ hatte am Freitag (10. Januar) die närrische Damenwelt zur ersten ...

Beliebter Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen

Altenkirchen. In seiner offiziellen Begrüßung konnte Dr. Andreas Reingen zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen, ...

Vortrag: Brauereigeschichte(n) aus Wissen und Umgebung

Wissen. Im Jahr 1878 wurde der Grundstein für die Germania Brauerei gelegt, in der 100 Jahre lang das weit über die regionalen ...

Werbung