Werbung

Nachricht vom 12.01.2020    

Schönsteiner Sternsinger sammelten 2.500 Euro

Auch in diesem machten sich 21 Schönsteiner Sternsinger auf den Weg, den Segenswunsch C+M+B den Bewohnern des Dorfes zu überbringen.

Die 21 Schönsteiner Sternsinger (Fotos: privat)

Wissen-Schönstein. An zwei Tagen sammelte man knapp 2.500 Euro für die Aktion Dreikönigssingen unter dem Motto „In Frieden aufwachsen im Libanon und weltweit". Das Organisationsteam Boll und Brenner bedankte sich mit einem gemeinsamen Pizzaessen bei allen Sternsingern und hilfsbereiten Eltern, ohne die eine solch schöne Tradition nicht möglich wäre. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schönsteiner Sternsinger sammelten 2.500 Euro

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Herdorf: Diebstahl eines Mountainbikes, unbekannter Täter hinterließ altes Fahrrad

Herdorf. Quasi im Austausch hinterließ der Täter ein schwarzes älteres Fahrrad an der Örtlichkeit. Bei dem entwendeten Fahrrad ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Wiese zwischen Niederhausen und Hohe Grete brannte - Feuerwehr griff schnell ein

Pracht-Niederhausen. Die Serie der Vegetationsbrände, die die freiwilligen Feuerwehren der Region seit Tagen in Atem hält, ...

Wiesenbrand in Streithausen: Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern

Streithausen. Der unsachgemäßen Umgang mit Grillbricketts auf einer Wiese wurde dem Verantwortlichen zum Verhängnis. Hierdurch ...

Weitere Artikel


Polizei Betzdorf: Von Bedrohung bis versuchten Diebstahl

Betzdorf. Verkehrsunfallflucht am 10. Januar 2020, zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr, Steinerother Straße

Auf dem Parkplatz ...

Mit der Jugendpflege unterwegs in London

Kreis Altenkirchen / London. In England füllte sich die Autobahn zwar ein wenig, aber das Hotel im südlichen Stadtteil Croydon, ...

Brucher Sternsinger unterwegs für Kinder im Libanon

Betzdorf-Bruche. Projekte zur Wahrung des Friedens für die Menschen im Libanon und das Gelingen des friedlichen Miteinanders, ...

Winterliche Angebote auf „dem Berg“ in Bitzen fanden großen Anklang

Bitzen. Dass in Bitzen und Ortsteil Dünebusch immer etwas los ist, dürfte den meisten Personen im Umkreis bewusst sein. Keinen ...

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Marienstatt. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt für die Entscheidung über die Aufnahme keine Rolle. Mitzubringen sind ...

Grandioser Auftakt zum Karnevalswochenende in Burglahr

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft „Burggraf '48 e.V.“ hatte am Freitag (10. Januar) die närrische Damenwelt zur ersten ...

Werbung