Werbung

Nachricht vom 12.01.2020    

CDU Betzdorf ehrt und verabschiedet langjährige Stadtratsmitglieder

Die seit Mai bestehende CDU Stadtratsfraktion verabschiedete mit einem gemeinsamen Essen und einem Weinpräsent ihre ehemaligen Fraktionsmitglieder, die vor der Wahl erklärt hatten, dass sie nicht mehr kandidieren wollten. Sechs der elf Stadtratsmitglieder der CDU Fraktion der vergangenen Wahlperiode sind ausgeschieden.

Die CDU Betzdorf hat langjährigen Weggefährten Danke gesagt. Foto: Privat

Betzdorf. Zwei ehemalige Ratsmitglieder konnten an dem Abend leider nicht teilnehmen. Unter den Geehrten waren einige, die auf eine sehr lange Stadtratstätigkeit zurückblicken konnten. An erster Stelle, Werner Neuhaus, der über 50 Jahre dem Rat angehörte. Fraktionssprecher Werner Hollmann bezeichnete ihn in seiner Dankesrede als „politisches Urgestein“ der Fraktion. Er hat im Stadtrat wichtige Dinge mitgetragen, die noch heute von großer Bedeutung für die Stadt sind. Als wichtigste Beispiele nannte er den Bau des Konrad-Adenauer-Platzes und die Stadtsanierung.

Zudem hielt er kurz Rückschau auf die wichtigsten Ämter, die Neuhaus innehatte. So war er lange erster Beigeordneter der Stadt. In seine Amtszeit fiel auch die Vakanz zwischen den Bürgermeistern Köhlemann und Lieber. Zudem war er über einen längeren Zeitraum Fraktionssprecher der Stadtratsfraktion. Zusätzlich zu den Ehrungen der heimischen Kollegen, erhielt Werner Neuhaus von der Kreis CDU, für sein außergewöhnliches und stetiges Engagement, einen Präsentkorb, den Joachim Brenner überreichte.

Die weiteren anwesenden Ehemaligen konnten ebenfalls auf viele Jahre Ratstätigkeit zurückblicken. Gerhard Muhl war über 40 Jahre im Stadt- und Verbandsgemeinderat, Michael Werthebach 25 und Sandra Heukäufer 20 Jahre. Der Kontakt zwischen den ausgeschiedenen zu den amtierenden Stadtratsmitgliedern soll weiter erhalten bleiben. Auch wenn die neue Fraktion eigene Wege gehen wird, wäre es nicht gut auf so viel Erfahrung gänzlich zu verzichten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Betzdorf ehrt und verabschiedet langjährige Stadtratsmitglieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.


Produkte aus 3D-Drucker bieten Corona-Schutz: Hands-Free-Türöffner und mehr

Mitarbeiter, Kunden und Besucher optimal schützen und gleichzeitig den Betrieb von Unternehmen, Geschäften und Schulen sicherstellen - das ist die Herausforderung, vor der Verantwortliche in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der zweiten Phase der Corona-Pandemie stehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Die Rettungshundestaffel hilft - helfen Sie mit

Höhr-Grenzhausen. Bei der Suche nach verschütteten Menschen, zum Beispiel nach Gasexplosionen, verfügt die Rettungshundestaffel ...

Landfrauen: Jahrestreffen der Dörfer am Beulskopf

Busenhausen. Bekannt geworden ist die Grafschaft durch die Romane von Rosamunde Pilcher, Pilcher, die im letzten Jahr verstorben ...

Die Vorfreude auf die „tollen Tage“ steigt im Erbachtal

Obererbach. Das bereits traditionelle Prinzenfrühstück der Hobby Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) fand wie in jedem ...

Brucher Sternsinger unterwegs für Kinder im Libanon

Betzdorf-Bruche. Projekte zur Wahrung des Friedens für die Menschen im Libanon und das Gelingen des friedlichen Miteinanders, ...

Mit der Jugendpflege unterwegs in London

Kreis Altenkirchen / London. In England füllte sich die Autobahn zwar ein wenig, aber das Hotel im südlichen Stadtteil Croydon, ...

Polizei Betzdorf: Von Bedrohung bis versuchten Diebstahl

Betzdorf. Verkehrsunfallflucht am 10. Januar 2020, zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr, Steinerother Straße

Auf dem Parkplatz ...

Werbung