Werbung

Region |


Nachricht vom 31.08.2007    

Wer kennt den Tankstellenräuber?

Nach dem Überfall auf die bft-Tankstelle in der Wissener Straße in Morsbach (wir berichteten) fahndet die Poilizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.

phnatombild

Morsbach. Am 25. August, gegen 16.25 Uhr, verübte ein unbekannter Einzeltäter einen Überfall auf die bft-Tankstelle in Morsbach, Wissener Straße. Der Räuber bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anchließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Inzwischen wurde ein Phantombild von dem Täter angefertigt.
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann - er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat dunkle, kurze Haare. Er trug bei dem Überfall ein auffälliges, längsgestreiftes T-Shirt, in dem die Farben orange und rot hervorstachen.
Hinweise zu dem Täter bitte an die Kripo in Gummersbach, Telefon 02261/81 990.
xxx
So soll der Täter aussehen, der am 25. August die bft-Tankstelle in der Wissener Straße in Morsbach übverfallen hat.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wer kennt den Tankstellenräuber?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Wir befinden uns im Prozess einer tiefen Krise“

Siegen. Begrüßt wurde der Philosoph und Soziologe von Dr. Feriha Özdemir sowie von Dr. Jürgen Daub (in Vertretung von Prof. ...

Café Patchwork: 100 Gäste beim großen Grillfest

Siegen. Ihnen wurden zusätzlich zu den Leckereien auch die Getränke spendiert. „Eine tolle Sache“, freute sich dann auch ...

Informationsveranstaltungen an der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Der Informationsabend am Mittwoch, den 20.11.2019, 19 Uhr, richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, ...

„The Spirit of FALCO“ weht durch Altenkirchen

Altenkirchen. „Der Kommissar“. „Rock Me Amadeus“. „Jeanny“. Diese Hits und noch mehr Musik vom größten Popstar Österreichs, ...

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

Neuwied. Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen ...

Sind Baumfällungen nach dem 1. Oktober zulässig oder nicht?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen weist in diesem Zusammenhang darauf ...

Weitere Artikel


Amboss-Kirchers nicht zu bezwingen

Bettgenhausen. Die ÖSTRA aus Niederölfen erhielt die "rote Laterne", während die Döttesfelder Amboss Kirchers ungeschlagen ...

Marius Merkle im Landesfinale

Koblenz/Betzdorf. Mit seinem ersten Platz beim Kammerentscheid hat sich der junge Fleischergeselle Marius Merkle aus Betzdorf ...

CDU: Unterrichtsausfall zu hoch

Kreis Altenkirchen. Immer mehr Eltern, Schüler und Lehrer klagten über fehlende Lehrer und ausgefallennen Unterricht, doch ...

Betzdorfer Kulturprogramm ist spitze

Betzdorf. Kommunale Zusammenarbeit auf dem Terrain der Kultur. Das wollen in Zukunft die Theatergemeinde der VHS Betzdorf ...

THW Betzdorf 50 Jahre alt

Betzdorf/Scheuerfeld. In diesem Jahr wird der THW-Ortsverband Betzdorf 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll am Standort in ...

Wieder eine attraktive Flugschau

Kirchen/Betzdorf. Zum Tag der offenen Tür am 1. und 2. September hat sich der Segelflugclub Betzdorf-Kirchen wieder einiges ...

Werbung