Werbung

Nachricht vom 14.01.2020    

Veranstaltungshighlights: Kirchen wirbt für eine starke Region

Stolze 122 Angebote mit überregionaler Bedeutung finden sich in der neuen Broschüre „Veranstaltungshighlights“ für das laufende Jahr wieder. Aus 215 Vereinen der Verbandsgemeinde Kirchen wurden die Höhepunkte zusammengetragen und gliedern sich chronologisch mit den zehn Rubriken Heimat/Kultur, Jubiläen, Karneval, Jugend/Kinder, Läufe/Wanderungen, Märkte, Musik/Gesang, Sport, Theater und Volksfeste.

Ein Highlight in der VG Kirchen: Das Erntedankfest in Friesenhagen (Foto: Erntedankfest Friesenhagen e. V.)

Kirchen. Bürgermeister Maik Köhler und Vereins- und Touristikmanager Sven Wolff sind beeindruckt vom besonderen, ehrenamtlichen Engagement der Vereine und den Gruppen in der Verbandsgemeinde Kirchen sowie der Vielfalt an Volksfesten, Events, Konzerten, Jubiläen und Sportveranstaltungen, die im laufenden Jahr in den fünf dazugehörigen Ortsgemeinden und der Stadt Kirchen im Sieg- und Asdorftal bis hinein ins Wildenburger Land organisiert werden.

Die Themen Tourismus, Ehrenamt und Vereine kennen keine Grenzen, sind sich Köhler und Wolff einig. Länder- und Kommunalübergreifend wirbt die Veranstaltungsbroschüre daher erstmals auch mit den TOP-EVENTS für eine starke Region von Wissen über Kirchen (Sieg) bis ins Siegerland. Unter anderem aus Wissen, Freudenberg und sogar vom großen Nachbarn Siegen sind im Touristik- und Ehrenamtsbüro bei Sven Wolff die wichtigsten Events gemeldet worden. Ob beispielhaft die Leistungsschau Regionale am 14./15. März in Wissen, das Seifenkistenrennen „Großer Preis von Freudenberg“ am 18. April, die Aktiv-Messe Erlebnis Natur in der Halle kabelmetal in Windeck-Schladern am 26. April, das Schützenfest in Wissen vom 10. bis 13. Juli (das Größte im nördlichen Rheinland-Pfalz), das Stadtfest in Siegen vom 28. bis 30. August, der Herbst- und Mittelaltermarkt in Freudenberg am 17./18. Oktober, der Freudenberger Advent vom 26. bis 29. November oder der 28. Weihnachtsmarkt im Schlosshof Schönstein in Wissen, dem Leser wird keine wichtige Großveranstaltung im Umkreis von 20 km mehr entgehen.

Alle Veranstaltungshighlights in der VG Kirchen
Auf den folgenden 40 Seiten präsentieren sich dann alle Veranstaltungshighlights in der Verbandsgemeinde Kirchen. Die ersten Termine gehören dabei den Karnevalisten u. a. mit den großen Prunksitzungen in Brachbach (15.02.), Harbach (15.02.), Herkersdorf (22.02.) und Friesenhagen (22.02.) sowie den traditionellen Karnevalsumzügen in Wehbach am 22.02. und am Veilchendienstag, den 25.02. in Niederfischbach.

Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen bietet in Kooperation mit einem zertifizierten Gästewanderführer sowie einer zertifizierten Wanderführerin DWV jeweils am Sonntag, den 23. Februar 2020, 9:30 bis 13:30 Uhr ab dem Restaurant Casa unter dem Motto „Giebelwald – Panoramablicke und Lieblingsplätze“ (15 km) und am Sonntag, den 01. März 2020, 9:30 bis 12:00 Uhr ab dem Wanderparkplatz zwischen Offhausen und Dermbach (an der K 101) unter dem Motto „Mystisch schön – rund um den Nationalen Geotop Druidenstein“ (9 km) kostenlose, geführte Wanderungen an. Spenden durch die Teilnehmer sind dabei erbeten und sollen der Wiederaufforstung der durch Borkenkäfer stark beschädigten Wälder in der Stadt Kirchen zugutekommen. Im Herbst führen die Wanderfreunde „Siegperle“ ihre Teilnehmer „Zu Räubern, Rittern und Totengräbern“ rund um die Perle an der Sieg.

Sicherlich kein Auge trocken bleiben wird bei einer Comedy-Brauereiführung in Mudersbach am 02. April mit dem Stand up Comedian „Ausbilder Schmidt“ alias Holger Müller – weitere Termine folgen am 28.04., 29.04. und 22.10.2020.

Auch sportlich viel zu bieten
Auch sportlich hat die Verbandsgemeinde viel zu bieten. Z. B. ist der Radweglauf in Niederfischbach am 29.02. genauso gesetzt, wie der 16. Stadtlauf in Kirchen am 18.04. In Mudersbach findet am 25. April der MubaGoba-Volleyballcup statt, ehe der SV Adler 09 Niederfischbach aus Anlass seines 111-jährigen Jubiläums zum Fußballspiel des SV gegen die Traditionself des FC Schalke 04 auflaufen wird. Der Hobbyclub Harbach e. V. lädt vom 30. bis 31. Mai zur Dorfolympiade und zum Pfingstturnier ein und der DJK Jahnschar Mudersbach e. V. begrüßt die Sportler am 12. und 13.06. zum LA- und Ausdauer-Cup. Fest im Veranstaltungskalender etabliert haben sich auch ein Boule-Turnier der Verbandsgemeinde Kirchen auf dem Sportplatz in Brachbach – diesmal am 08. August, das Hobbyturnier für Vereine und Firmen „TC OPEN“ auf dem Tennisplatz Herkersdorf/Offhausen sowie das Tischtennis-Silvesterturnier des VfL Kirchen in der Jahnhalle am 30.12. Im wahrsten Sinne des Wortes „neu an den Start“ gehen wird die 1. ADAC Siegtal Historic Oldtimer-Ralley am 20.09. ab dem Bürgerhaus Freusburg – organisiert durch die Motorsportfreunde Kirchen e. V. Das Großevent Siegtal pur, autofreier Sonntag, wird am 05. Juli in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr bestimmt wieder unzählige Freizeitsportler und Familien in die Naturregion Sieg locken. Deutschland- und inzwischen sogar europaweit bekannt sind auch die beiden Internationalen Wandertage in Freusburg der Wanderfreunde „Siegperle“ – am 23./24. Mai sowie 28./29. November.

Musikalisch heißen ihre Gäste u. a. die Musikvereine „Concordia“ Friesenhagen 1904 e. V. am 04.04., „Lyra“ Brachbach e. V. am 25.04. und Niederfischbach 1871 am 03.05. zu ihren jeweiligen Frühjahrskonzerten im neuen Jahr willkommen. Die ev.-freikirchliche Gemeinde bietet vom 20. bis 22. März in ihren Räumlichkeiten einen Gospel-Chor-Workshop mit Darius Rossol an. Es folgen u. a. ein Sommerkonzert der Chorgruppe Druidenstein e. V. im Bürgerhaus Wehbach am 07. Juni sowie das Herbstkonzert des MGV 1919 Niederfischbach e. V. am 03. Oktober.

Kirmes in Harbach: Großevent in der Region
Zu den bekanntesten und traditionellsten Großevents in den Ortsgemeinden und der Stadt Kirchen zählen die Kirmes in Harbach am 25. und 26. April, die Kirmes in Niederfischbach vom 15. bis 18. August, das Erntedankfest in Friesenhagen vom 26. bis 28. September 2020, das Oktoberfest auf den Siegwiesen in Brachbach am 26. und 27. September, die 192. Mudersbacher Kirmes vom 02. bis 05. Oktober (Größtes Oktoberfest in der Region) sowie das Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt und Live-Bands am Sonntag, den 08. November. Weitere 33 Volksfeste (Schützen-, Wald, Stollen-, Backes-, Sportplatz-, Flugplatz- und Sommerfeste) gilt es zu entdecken. Sechs Weihnachts- und Adventsmärkte sowie diesmal auch der im Turnus von 2 Jahren stattfindende Maimarkt in der Freusburgermühle (09. Mai) laden zum Bummeln ein.

Auch zahlreiche Jubiläen werden im Jahr 2020 begangen. Über 112 Jahre freuen sich sowohl die Feuerwehr Niederfischbach u. a. mit einem großen Live-Open-Air und der Band Allgäu-Power (09. bis 10. Mai) als auch die Feuerwehr Brachbach am 01. August. Der SV Adler 09 Niederfischbach ist nur ein Jahr jünger und feiert am 02. Mai. Auf 100 Jahre blickt der Wanderverein „Fahrende Gesellen“ 1920 e. V. zurück (20. bis 21. Juni). Beachtliche 150 Vereinsjahre sind bereits bei der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1870 e. V. Niederfischbach zusammengekommen. Ihren Geburtstag feiern die Seniorengemeinschaft St. Michael Kirchen am 06.12. (50 Jahre) sowie der Schützenverein „St. Josef“ Brachbach 1960 e. V. mit 60 Jahren (20. bis 21. Juni).

Die Broschüre „Veranstaltungshighlights 2020“ liegt im Touristik- und Ehrenamtsbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen (am Rathausplatz), Lindenstraße 3 sowie im Rathaus ab sofort zur kostenlosen Mitnahme aus. Auch größere Stückmengen sind hier jederzeit gerne erhältlich.

Für Auskünfte und Informationen steht Touristik- und Vereinsmanager Sven Wolff unter Tel. (0 27 41) 688 - 242, E-Mail: sven.wolff@kirchen-sieg.de gerne zur Verfügung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Veranstaltungshighlights: Kirchen wirbt für eine starke Region

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind jetzt 150 Personen und damit fünf mehr als bei der letzten Meldung am vergangenen ...

Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Herdorf. Dabei wurden fahrzeugtechnische als auch einsatztaktische Lerninhalte vermittelt, die in einer praktischen sowie ...

Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Wissen GmbH hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in der Stadt Wissen zwei Ladestationen ...

Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall in Eichelhardt auf der ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Weitere Artikel


Seit 20 Jahren: Infos und Orientierung bei BiZ & Donna

Neuwied. Los geht´s am 11. Februar mit der Macht der Sprache. Wer dank Rhetorik - souverän statt sprachlos auftreten kann, ...

Lichtverschmutzung: ein immer drängenderes Problem

Altenkirchen. Gerade erst in der Weihnachtszeit waren die Städte und auch private Grundstücke reichhaltig ausgestattet mit ...

Kind im Kreis an Masern erkrankt – Gesundheitsamt rät zur Impfung

Kreisgebiet. Dem Haus- oder Kinderarzt kann der eigene Impfausweis sowie die Impfausweise der Kinder vorgelegt werden, damit ...

Vortrag zu „Tätersuche im Text – Beruf: Sprachprofiler“

Siegen. Allein die Hass-Kommentare im Internet offenbaren, wie wichtig eine Tätersuche in Texten im digitalen Zeitalter ist. ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

„Über die Werte“: Marienthaler Forum startet ins neue Jahr

Wissen. Es sind dies die beiden Pastoren Martin Kürten von der kath. Pfarrgemeinde Wissen und Dr. Michael Klein von der evgl. ...

Werbung