Werbung

Nachricht vom 14.01.2020    

Seit 20 Jahren: Infos und Orientierung bei BiZ & Donna

Diese Inforeihe der Agenturen für Arbeit in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist eine runde Sache: Gestartet im Jahr 2000, feiert BiZ & Donna jetzt den 20. Geburtstag und zugleich eine Erfolgsgeschichte: Insgesamt haben etwa 40.000 Interessierte die offenen Angebote genutzt; vor allem Frauen suchten und fanden Rat und Orientierungshilfe. Und da man Bewährtes pflegen und weiter entwickeln sollte, gibt es 2020 wieder ein „gut sortiertes“ Jahresprogramm mit acht Terminen im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit Neuwied.

Symbolfoto

Neuwied. Los geht´s am 11. Februar mit der Macht der Sprache. Wer dank Rhetorik - souverän statt sprachlos auftreten kann, kommt überall besser zum Zuge, sei es im Vorstellungsgespräch, beim Präsentieren oder in der Diskussion.

Am 10. März dreht sich dann alles um Existenzgründung. Wer mit Sicherheit selbstständig werden möchte, sollte eine zündende Geschäftsidee und hohe Motivation mit fundierter Planung verbinden. Dazu zählen ein Businessplan, der Kontakt zu Beratungsstellen und Netzwerken, der Antrag auf finanzielle Förderung und - ganz wichtig - die soziale Absicherung bei Krankheit und Unfall sowie im Alter. Zu beachten sind auch die gesetzlichen Regelungen für Selbstständige. Umfassende Infos zu all dem hat Oliver Kuhn, einheitlicher Ansprechpartner der Servicestelle für Existenzgründer und Unternehmer, der als Referent ins BiZ kommt.

Am 12. Mai erscheint ein neues Thema auf der Agenda: Chance Arbeit 4.0; das lebenslange Lernen in einer Erwerbswelt, die sich rasant wandelt, steht hier im Fokus.

Am 16. Juni steht der berufliche Wiedereinstieg im Mittelpunkt, also der Spagat zwischen Familie und Beruf und die Kunst, beide Welten zu koordinieren. Das erfordert nicht zuletzt ein gutes Zeitmanagement.

Selbstvermarktung – Alter spielt keine Rolle heißt es am 8. September. Vor allem Frauen unterbrechen ihre Berufstätigkeit für Kinder und Pflege oft für längere Zeit und müssen sich für eine Rückkehr neu aufstellen.

Bewerbungsstrategien werden am 6. Oktober vermittelt, und auch hier sollte jede/r am Puls der Zeit sein.

Überzeugend verhandeln: Das ist das A & O im Vorstellungsgespräch. Wie sich dies erfolgreich trainieren lässt, wird am 10. November präsentiert.

Ein ebenso komplexes wie bedeutendes Thema steht am 8. Dezember auf dem Plan: Arbeitsrecht – gleiches Recht für alle.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils dienstags um 9 Uhr, dauern etwa zwei Stunden und finden statt im Sitzungssaal Neuwied, Julius-Remy-Straße 4. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Nähere Infos hat Wiebke Birk-Engel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon 02631 -891 560.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Seit 20 Jahren: Infos und Orientierung bei BiZ & Donna

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Region


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bereits am Sonntag hatte das Gesundheitsamt über eine positiv getestete Bewohnerin im Friesenhagener ...

Schüler der MDRS+ Wissen schenken Lächeln in Corona-Zeiten

Wissen. Aus diesem Grund wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ aktiv:Im Homeoffice gestalteten sie für das Altenheim ...

Kreisvolkshochschule setzt Online-Vortragsreihe fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten ...

Kitas im AK-Land kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Kreis Altenkirchen. Für die schrittweise Öffnung der Kitas hatten das rheinland-pfälzische Bildungsministerium, die Kita-Träger ...

Weitere Artikel


Lichtverschmutzung: ein immer drängenderes Problem

Altenkirchen. Gerade erst in der Weihnachtszeit waren die Städte und auch private Grundstücke reichhaltig ausgestattet mit ...

Kind im Kreis an Masern erkrankt – Gesundheitsamt rät zur Impfung

Kreisgebiet. Dem Haus- oder Kinderarzt kann der eigene Impfausweis sowie die Impfausweise der Kinder vorgelegt werden, damit ...

Polizei bittet um Hinweise nach illegaler Müllentsorgung in Wissen

Wissen. In der Zeit bis Montag, 13, Januar 2020, 11.15 Uhr, entsorgten unbekannte Täter Mischabfälle. Baumaterial, Kunststoffbehälter ...

Veranstaltungshighlights: Kirchen wirbt für eine starke Region

Kirchen. Bürgermeister Maik Köhler und Vereins- und Touristikmanager Sven Wolff sind beeindruckt vom besonderen, ehrenamtlichen ...

Vortrag zu „Tätersuche im Text – Beruf: Sprachprofiler“

Siegen. Allein die Hass-Kommentare im Internet offenbaren, wie wichtig eine Tätersuche in Texten im digitalen Zeitalter ist. ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

Werbung